25 Mai 2019

Europa - Politik betrifft jeden



Vielleicht findet ihr, dass Politik auf einem Beautyblog nichts zu suchen hat. Das ist eine legitime Meinung. 

Ich aber finde: Politik bestimmt weite Teile unseres Lebens. Wer Politik macht, bestimmt unsere Zukunft. Indem wir uns also der Politik verweigern, weil wir sie vielleicht langweilig, trocken oder unverständlich finden und daher vielleicht nicht wählen gehen, lassen wir andere bestimmen WER Politik für uns macht.

Wer sein demokratisches Recht auf Mitbestimmung mit Füßen tritt, dem ist auch darüber hinaus keine politische Meinung zuzugestehen. Ihr geht nicht wählen? Dann habt ihr auch später nicht zu meckern, wenn euch mal wieder eine Entscheidung von 'da oben' nicht passt. Ihr wart nicht da, als es darauf ankam. 
Und gerade in einem Land, welches mehrfach autoritäre und totalitäre Systeme erlebt hat, welche einem dieses Recht gar nicht erst zugestanden haben, erscheint es mir umso unverständlicher nun freiwillig auf seine demokratische Stimme zu verzichten. 

Am 26.05. ist nun Europawahl. Und ich bitte euch eure Stimme zu nutzen! Egal, ob ihr Dinge ändern wollt oder sie so erhalten mögt, wie sie sind - Jedes dieser Ziele läuft über euer Kreuz auf dem Wahlzettel.

Europa Makeup

Europa makeup look blau gelbe Sterne


Europawahlen haben tendenziell eine geringe Wahlbeteiligung. Vermutlich ist das Ganze 'zu weit' weg. Die Probleme des großen Europas sehen wir gefühlt, selten direkt vor unseren Haustüren. Sollen sich doch die alten Damen und Herrschaften in Brüssel allein damit herum schlagen. Das ist bequem, aber gefährlich, denn jede fehlende Stimme macht es Populisten und gefährlichen politischen Strömungen einfacher an Boden zu gewinnen. 

Ich mag Europa. Ich finde es großartig, dass wir in einer der friedlichsten Zeitspanne seit langem leben, dass wir offene Grenzen genießen, ich problemlos Waren aus dem Ausland bekomme, ohne viel Bürokratie in umliegenden Ländern Urlaub machen kann... 
Aber natürlich gibt es auch Entscheidungen, die ich falsch finde - die mich unzufrieden machen. Ganz gleich was ich also bewahren oder aber umkrempeln will - ich kann es nur, wenn ich an diesem einen Tag alle paar Jahre einen Schein in eine Urne werfe. Daher sage ich: Geht bitte wählen!


AMU zur Europwahl

Wer noch unsicher ist, findet hier alle wichtigen Infos rund um die Europawahl und hier geht es zum Wahlomaten, der euch bei eurer politischen Orientierung helfen kann. Lasst uns gemeinsam Politik machen!





13 Mai 2019

#FrischlackiertChallenge Galaxy - Wirbel im Weltraum



Wir sind in Runde drei von Steffis Frischlackiert-Challenge angekommen und diesmal sollen es "Galaxy Nails" sein. Die waren schon spätestens 2015 ganz groß auf alles Plattformen, aber alte Liebe rostet ja bekanntlich nicht. Guckt euch gern hier ein altes Design von mir an, allerdings finde ich, dass es mir dieses Mal besser gelungen ist. 
Zu den bisherigen Challenge-Designs kommt ihr wieder hier:

 ~ blumig ~ Miau

dark galaxy Nails Design

Ich lackierte einen dunklen blauvioletten Lack als Basis. Auf den meisten Nägeln trug ich nur einen scattered Holo-Topcoat darüber auf. Dann setzte ich mit Weiß und einem Dottingtool kleine, willkürliche Punkte, um Sterne zu imitieren und platzierte auch vereinzelte Strasssteine. 
Mein Akzent-nagel sollte dann den typischen Sternennebel bekommen, den wir von Galaxy nails kennen. 
Dafür habe ich mit Wattestäbchen gearbeitet und erst Weiß, dann verschiedene Rosa-, Lila-, Rot- und Pfirsichtöne geschichtet. Auch hier kam der Holo-topper drüber und ein paar weiße Punkte dazu. 

galaxy Nails Nageldesign Sterne

Nailart Galaxie auf den Nägeln
Sternenstaub Nageldesign Galaxy

Ich bin zufrieden. Lasst mir gern wieder eure Meinung da und schaut euch die tollen anderen Umsetzungen zur Challenge an. Nächste Woche geht es mit "Reverse Stamping" weiter. 




06 Mai 2019

#FrischlackiertChallenge Miau - Simon's Cat



Heute geht es bei Steffi auf Frischlackiert mit der Jubiläums-Challenge weiter. Das Thema ist "Miau" und ich bin wieder gern dabei. Mein letztes Nailart findet ihr hier:



Mein Design zum aktuellen Thema ist eine Kombination aus free-hand und Stamping. Mein erster Gedanke war tatsächlich, eine bekannte Katzenfigur darzustellen. Das konnte von Grumpy cat über Pusheen bis hin zu Hello Kitty natürlich alles sein. Ich entschied mich allerdings schließlich für Simon's Cat, die ihr hoffentlich alle kennt -  da sie nicht so komplex ist. 

Simon's Cat Nailart

Meine freihand-Designs liegen eine Weile zurück, aber ich bin doch sehr zufrieden mit dem Ergebnis, auch wenn ich öfter korrigieren musste.

Basislack war ein mattes Ockerbraun mit goldenen Flakies.
Ich habe mir dann ein Referenz-Bild über Google gesucht und die Outlines mit einem sehr feinen Pinsel und schwarzer Acrylfarbe gemalt. Dann habe ich mit weißem Lack aufgefüllt und schließlich mit schwarz nochmal die Linien gesäubert und ausgebessert. Für die Pfoten habe ich eine sehr alte Stamping-Schablone von essence verwendet, sowie ebenfalls weißen Nagellack.

Simons Cat Nageldesign free hand

Simon's Cat Nailart frei Hand

Katzen Nailart Pfoten Stamping

Wie findet ihr es? Alle Meinungen gern unten in die Kommentare ♥ Was assoziiert ihr zuerst mit Katzen? Schaut euch gern Steffis Beitrag an und alle Looks darunter, die eingereicht werden. Nächste Woche geht es dann faszinierend weiter mit dem Thema "Galaxy".





29 April 2019

#FrischlackiertChallenge blumig - zarte Blüten im Dunkeln



Vor 100 Jahren gab es hier sogar regelmäßig und gerne auch aufwändige Nageldesigns. Auf viele davon bin ich heute noch sehr stolz. Dann kam das Leben dazwischen und Interessen verlagerten sich. Nailarts mag ich immer noch, halte meine Nägel weiterhin sehr gepflegt und gern lackiert, aber umfangreiche Nagelkunst praktiziere ich nicht mehr. 

Nun dachte ich aber, dass ich im Zuge meiner neugewonnenen Gelegenheits-Bloggerei hier mal wieder etwas auf den Nägeln herumpinseln könnte - in abgespeckter Variante natürlich.

Die zauberhafte Steffi veranstaltet nämlich nun in Mai und Juni wieder ihre Frischlackiert-Challenge und die Themen sind schön und einfach umsetzbar. Daher möchte ich gern dabei sein. Vielleicht schaffe ich nicht jede Runde, aber einen Versuch ist es allemal wert. 

simples Nailart mit stickern

einfaches Nageldesign mit Blumenstickern Ich habe es mir sehr einfach gemacht. Lackiert habe ich die Farbe "Tomb Rose" von femme fatale. Mit einem Nailartpinsel folgten feine Linien mit weißem Lack, die mir als Äste dienten. Dann habe ich nur noch ein paar verschiedene Blumensticker von essence darauf platziert und das Ganze mit Top Coat versiegelt. Sieht doch viel aufwändiger aus, als es war. 

essence Nagelsticker Blumen Nailart


blumiges Nageldesign mit stickern





Ich mag den Kontrast und den eleganten Look. Und es bleibt eines dieser Designs, welches jeder problemlos machen kann. Schaut unbedingt bei Steffi vorbei und bewundert auch die anderen Einsendungen, die heute online gehen. 






07 April 2019

funkelnde Augenblicke - Nicht nachmachen!


Manchmal durchstöbere ich 1€-Läden und entdecke spannendes Bastelzubehör, welches ich früher für potenzielle Nailarts mitnahm, heute eher für kreative Makeups oder aber weil ich mir einrede, dass ich auch außerhalb von Makeup zukünftig wieder kreativer und bastelwütiger sein möchte. 

Zuletzt waren es kleine Fläschchen bei Tedi mit unterschiedlich farbigen metall-ähnlichen Splittern und Partikeln. Und was war mein erster Gedanke, als ich sie sah? DAS würde ja ein cooles 3-dimensionales Augenmakeup ergeben...

3d eye makeup

Auf der Verpackung steht natürlich so gut wie nichts drauf. Was in etwa so aussieht, wie grobe, verschiedenfarbige Schiefersplitter, sind vermutlich einfach Späne aus Plastik. Ein Abfallprodukt, mit dem man im Dekobereich noch Geld machen kann. 

Sie sind also aus unbekanntem Material, unterschiedlich groß, mit nicht bekannten Farbmitteln eingefärbt und durchaus auch etwas scharf oder spitz.

Ich muss euch hoffentlich nicht erst erklären, was daran alles falsch ist, aber um mich selbst abzusichern sei erwähnt, dass ich hier NICHT zum Nachmachen rate und mich von allen potenzielle Nachahmern distanziere. Natürlich sind diese Partikel nicht zur Anwendung im Gesicht oder generell am Körper konzipiert und jede Nutzung auf diese Weise geschieht auf eigene Gefahr. 

Tedi Bastelbedarf

Nur bin ich halt leider unbelehrbar und mag ungewöhnliche Effekte bei AMUs. ¯\_(ツ)_/¯
Ich habe mir das Fläschchen mit den feinsten Partikeln gewählt. Sie sind nicht so scharf, dass man sich an ihnen schneidet, dennoch würde man nicht mit dem nackten Fuß hineintreten wollen. 

Nachdem ich als Basis einen dunklen beerigen Lidschatten wählte und schließlich kräftig mattes Schwarz in der Lidfalte geschichtet und einen Eyeliner gezogen hatte, platzierte ich die Partikel mit Wimpernkleber und einem flachen Pinsel auf dem beweglichen Lid. Das klappte recht problemlose und der Effekt ist ziemlich grandios. Einziger Nachteil - das Öffnen der Lider wird reichlich eingeschränkt. Aber für Fotos reichte es.

augen makeup look 3d kristall

3 dimensionales makeup Kristalle

Eine Spielerei - ein persönlicher Spaß, der coole Bilder hervorbrachte. Mehr sollte es auch gar nicht sein. Ich bin nicht damit unterwegs gewesen. Passiert ist auch nichts, aber seid besser trotzdem nicht so gehirnbefreit wie ich und nutzt lieber generell keine nicht für kosmetische Zwecke produzierten Materialen an den Augen. Aber vielleicht gefällt euch der Look und meine Idee. Lasst mir doch mal eure Meinung in den Kommentaren. Bis bald,






Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...