25 November 2016

Lidschatten 1x1 in Rot und Grau - dreist geklaut


Da sind ihr wohl die Ideen ausgegangen, dass sie es schon nötig hat anderer Leute Looks zu klauen...
Ich konnte nicht anders. Steffis AMU zu ihrer aktuellen Lidschatten 1x1-Runde gefiel mir so gut, dass ich es einfach mopste und nachpinselte:

red grey smokey eye make up
Vergesst nicht generell bei ihr vorbei zu kicken, denn in ihrem Beitrag findet ihr auch alle Infos, die ihr braucht, um selbst beim Lidschatten 1x1 mitzumachen. Im Grunde ist es simpel - sie nennt uns beliebige Farbkombinationen und wir schminken entsprechende Looks dazu. Also reicht doch auch gern eure Umsetzung ein - es ist immer wieder toll zu sehen, wie verschieden jeder an so etwas heran geht.

Die diesmaligen Farbvorgaben waren Rot und Grau. Eine spannende Kombination. Weder Grau noch Rot dürften für die meisten gängige Wegbegleiter im Alltag sein. Während sich allerdings viele vor Rot am Auge fürchten, weil es kränklich oder verquollen aussehen kann, liebe ich solche Farben. Hingegen besitze ich allerdings wenig Grautöne, da ich diese zu langweilig und kühl für mich finde. 

Make Up Look in Rot und Grau smokey eye

Also musste ich etwas rumwühlen, bis ich etwas Passendes gefunden hatte. Immer wieder verrückt, wenn man feststellen muss, dass man trotz riesiger Make-up-Auswahl oftmals keine passenden Farben für gewisse AMUs hat...
Eine alte 120er Lidschattenpalette, die ich einst über ebay aus Asien bestellte rettete mich dann. Ich benutze sie kaum noch, finde die Lidschatten recht krümelig, aber offenbar hat sie doch noch ihre Daseinsberechtigung. Darüberhinaus ist der Look gar nicht schwierig. Das Rot in der Lidfalte verblenden, die Wasserlinien schwarz färben, den Eyeliner ziehen, Wimpern tuschen und falsies auftragen. Silber und Rot habe ich auch am unteren Wimpernkranz zusammengeführt. Fertig!

rot graues Augen-make-up

verwendete Produkte:

*Lidschattenbase - BeYu Eye Base
*hellroter Lidschatten - fyrinnae "Hitched"
*silberner Lidschatten - aus Manly 120er Lidschattenpalette
*schwarzer Kajal - essence extreme lasting eye pencil "blacklove" (PR-Sample)
*roter Geleyeliner - MAC "Looking Good"
*schwarze Mascara - L'Oréal fatal Mascara
*falsche Wimpern - RedCherry #213
*Wimpernkleber - essence frame4FAME lash glue
*Augenbrauengel - MakeUp Revolution Ultra Aqua Brow "medium"

Auf den Lippen trug ich "Leo" velour liquid lipstick von JEFFREE STAR.


Danke für deine tolle Inspiration, Steffi. Der Look hat mir viel Freude bereitet. Lasst mir doch mal eure ehrliche Meinung da und schaut euch die feinen Looks der anderen Ladies auf Talasia.de an. Bis bald,





:) :( :-/ :-* :-O X( :7 :-c ~X(
8 Meinungen
  1. Ich fand den Look schon bei Steffi super und finde ihn auch bei dir toll! :) Und sich mal von anderen inspirieren lassen und etwas nachpinseln ist doch gar nicht schlimm! ;)

    AntwortenLöschen
  2. Ach ich finde bei Make Up ist nie etwas 'nachgepinselt' jeder setzt es anders um und wie du schon geschrieben hast, du hast dich inspirieren lassen und es ist wunderschön geworden auf sowas baut sich eben ein Look auf!♡

    AntwortenLöschen
  3. Also liebend gerne darf meine Vorlage natürlich auch beliebig oft "geklaut" werden, danke dass du das ausprobiert hast ^.^ der Look sieht super aus und mir geht es bei Grau ähnlich :D also das ist die Farbe die ich echt am wenigsten gerne nutze, da es irgendwie wirklich öde ist ^^ jede andere Farbe hat mir da irgendwie mehr zu bieten *g*

    AntwortenLöschen
  4. Sehr schön!

    Liebe Grüße,
    Diorella

    AntwortenLöschen
  5. Immer wieder witzig, wie unterschiedlich Wahrnehmungen sind: Grautöne sind meine absoluten Alltagsfarben, gehen immer :D

    Der Look ist sehr schön, gut "geklaut" ;)

    AntwortenLöschen
  6. Mega Augenmakeup! Mit deinen braunen Augen kannst du echt tolle Farben tragen :)

    Liebe Grüße
    Nadine von tantedine.de

    AntwortenLöschen

Jedes Kommentar ist wichtig für mich - Lob ebenso wie Kritik. Vergesst aber bitte nicht, dass beides freundlich formuliert werden kann und sollte.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...