27 Juni 2016

ein bisschen Zauber für den perfekten Wimpernaufschlag



Die Wenigsten dürften mit perfekt langen Wimpern gesegnet sein. Dabei lieben wir doch alle einen intensiven Augenaufschlag, wie auch einen wachen, offenen Blick und bedienen uns dafür nicht zuletzt täglich Mascara und Wimpernformer. Doch auch diese kleinen Hilfsmittel stoßen an ihre Grenzen, wenn nicht viel Substanz vorhanden ist.

Wer diese Substanz erweitern will, der kann schon seit geraumer Zeit auf Wimpernwachstumsseren zurück greifen, die es von verschiedensten Marken gibt. Sie verlängern den Wachstumszyklus der Haare, damit sie weniger schnell ausfallen und entsprechend länger wachsen.
Ich habe mich in den vergangene Monaten mit jenem Kandidaten von Dr. Massing beschäftigt und kann euch heute meine Ergebnisse und Eindrücke vorführen.

Dr Massing Long Lash Wimpernserum Review



DR. MASSING COSMETICS ist ein vergleichbar junges deutsches Unternehmen, welches mit einem hohen Anspruch an Kundenzufriedenheit und Qualität wirbt. Pflegende und aufbauende Produkte in den Bereichen Augen, Wimpern und Schopfhaar sind Bestandteil des Sortiments. Für Privatverkäufer gibt es die Möglichkeit über ein Bestellformular *hier*  zu shoppen oder aber ein Studio im persönlichen Umkreis aufzusuchen, welches die Produkte führt. Auch dies lässt sich problemlos über den Kontakt auf der Website erfragen. Klickt einfach mal vorbei.

Das Wimpernwachstumsserum "LongLashes", um welches es heute gehen soll, gibt es in einer regulären und einer sensitive Variante. Beide zum Preis von 49,90€.
Damit liegt es zwar augenscheinlich deutlich unter Konkurrenten, wie RevitaLash und M2 Beaute, besitzt aber mit 3ml Inhalt eine etwas geringere Menge als diese beiden Kandidaten. Das Serum soll in einem Zeitraum von mindestens 4-6 Wochen täglich entlang des oberen Wimpernkranzes appliziert werden.

Die sensitive Variante ist natürlich für sehr empfindliche Augen zu empfehlen. Sie kann auch entlang der unteren Wimpern aufgetragen werden und beinhaltet daher die doppelte Produktmenge von 6ml. Dort wird allerdings auf den Hauptwirkstoff Isopropyl-Cloprostenate verzichtet und vor allem auf zusätzlich enthaltene Pflege und den Ersatzstoff Myristoyl Pentapeptide-17 gesetzt.

Long Lash Wimpernrserum

Zusammensetzung:


Aqua, Sodium Hyaluronate, Biotin, Panthenol, Glycerin, Phenoxyethanol, C12-15 Alkyl Benzoate, Hydrolyzed Glycosaminoglycans, Isopropyl Cloprostenate, Caprylyl Glycol, Acrylates, C10-30 Alkyl Acrylate Crosspolymer, Alcohol, Sodium Hydroxide

Eine Reihe von pflegenden Inhaltsstoffen, Filmbildnern und etwas Alkohol befindet sich hier gemeinsam mit dem Wachstumswirkstoff Isopropyl Cloprostenate in einer Wasserbasis. Irritationspotenzial ist hier aufgrund der winzigen Menge und des kleinen Bereiches, auf welchem diese aufgetragen wird, praktisch nicht gegeben.


Meine Ausgangssituation:


Ich wollte schnelle, sichtbare Ergebnisse und bin weder Kontaktlinsenträgerin, noch habe ich empfindliche Augen. Daher entschied ich mich für das reguläre Serum.
Ich muss vielleicht kurz festhalten, dass ich recht feine und nie besonders lange Wimpern hatte. Sie waren zwar auch nicht extrem kurz, aber von einem sexy Wimpernfächer konnte keine Rede sein. Darüberhinaus wachsen sie recht gerade, was die Sichtbarkeit ihrer eigentlichen Länge noch einmal hemmt. Derartige Produkte sind für mich daher recht ideal.

Dr Massing Wimpernwachstumsserum

Anwendung:


Mit großen Hoffnungen habe ich das Serum daher nun seit vielen Wochen täglich vor dem zu-Bett-Gehen entlang der Wimpernlinie aufgetragen. Die Pinselspitze ist wunderbar lang, fein und gleichmäßig und der Auftrag gelingt daher anstandslos. Das Serum ist natürlich farblos und weder sind Rückstände nach dem Trocknen sichtbar, noch spürt man sie. Alles sehr unkompliziert und schnell, nur muss man sich eben jeden Tag erinnern, es auch anzuwenden. 

Auch in Sachen Verträglichkeit hatte ich nie etwas zu beanstanden. Weder spürte ich etwas direkt beim Auftrag, noch gab es im Nachhinein irgendwelche sicht- oder spürbaren Nebenwirkungen. 


Ergebnis:


Wirklich sichtbar werden Ergebnisse natürlich erst nach einigen Wochen Anwendung. Dr. Massing cosmetics gibt eine grobe Zeitspanne von 4-6 Wochen für die reguläre LongLashes Variante an. Das unterscheidet sich natürlich von Anwender zu Anwender. Ich habe das Produkt nun deutlich länger in Gebrauch, denn erst nach 6-8 Wochen sah und spürte ich, dass sich etwas getan hatte und habe es dann auch weiter verwendet. Ein komplettes Absetzen empfiehlt sich natürlich ohnehin nicht, da sich dadurch die Wirkung wieder verliert. Ist man mit dem Resultat aber zufrieden, kann man die Anwendung auf 1-2x pro Woche reduzieren, um das Ergebnis zu halten. 

Links seht ihr meine Wimpern vor über 8 Wochen und rechts im aktuellen Zustand, nach regelmäßiger Benutzung des Serums:

Wimpernwachstumsserum vorher nachher


Wimpernserum vorher nachher

Mit Mascara ist die Entwicklung am deutlichsten zu erkennen - Stummelwimpern links wurden zu langem Wildwuchs rechts. 'Mehr' Wimpern sind es aber nicht geworden - das Volumen blieb im Grunde gleich. 

Wimpernserum Ergebnis



Test


~ Fazit ~


Ich muss kaum noch einmal erwähnen, dass sich in Bezug auf die Länge und damit allgemeine Optik meiner Wimpern einiges getan hat. Die Fotos sprechen für sich. Ich kann zwar nicht behaupten, dass ich viel mehr Volumen erhalten hätte, was mich vielleicht aber auch überrascht hätte, denn in erster Linie verlängert das Prostaglandin-Derivat als Inhaltsstoff ja die Wachstumsphase der bestehenden Wimpern und regt vielleicht eher weniger zur 'Zusatzproduktion' an. Doch mit dem Ergebnis in puncto Länge bin ich sehr zufrieden. Besonders beim täglichen Wimperntuschen fällt mir immer wieder erneut auf, wie schön lang sie inzwischen sind. 

Was mich sehr positiv überraschte, ist die Ergiebigkeit des Produktes. Ich benutze es nun seit deutlich über 6 Wochen - wir reden hier eher von einigen Monaten und obwohl es 'nur' 3ml enthält und ich nicht unbedingt sparsam war, zeigt es sich noch lang nicht erschöpft. Bei dauerhafter Benutzung ist der Preis daher vermutlich recht tragbar, da man ihn nur wenige Male im Jahr ausgeben muss.

Da das Ergebnis stimmt und ich Anwendung und Verträglichkeit jederzeit als anstandslos empfand, bin ich hier sehr angetan und kann euch empfehlen dieses Exemplar in Betracht zu ziehen, wenn ihr auf der Suche nach einem guten Wachstumsserum für eure Wimpern seid. Mit etwas Geduld und regelmäßiger Benutzung bekommt ihr somit vielleicht bald die Klimperwimpern, die ihr euch schon lang wünscht. 
Benutzt ihr Wachstumsseren und schwört sogar darauf oder ist euch diese Produktart völlig neu? Wie (un-)zufrieden seid ihr mit euren natürlichen Wimpern? Lasst mir doch gern ein Kommentar da.

Einen weiteren Beitrag findet ihr beispielsweise bei Shades of Fashion.


Das Produkt wurde mir kostenlos zum Testen zur Verfügung gestellt. Danke.




:) :( :-/ :-* :-O X( :7 :-c ~X(
10 Meinungen
  1. Yey, das Ergebnis kann sich wirklich sehen lassen!!! Das freut mich, denn ich benutze das Dr. Massing Serum auch seit 2 Wochen ;) Bislang kann ich noch keine großartige Veränderung meiner Wimpern feststellen, aber das ist ja normal! Ich bin gespannt wie das ganze bei mir in einigen Wochen aussieht :)

    Liebste Grüße
    Ramona

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh super, dann bin ich gespannt, was es bei dir bewirkt. Ich drücke dir Daumen

      Löschen
  2. super dass es bei dir auch Wirkung gezeigt hat! Bei mir hat es auch eher 6 Wochen gedauert, bis ich ein ersten Effekt sehen konnte. Inzwischen sind meine Wimpern sowohl länger, als auch voller. Hoffe ich schaffe meine Review diese Woche endlich mal, dort schreib ich dann auch was zum sensitiv Serum. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. oh super, dass es so gut bei dir funktioniert. Man glaubt ja auch gar nicht, wie viel Unterschied so ein bisschen mehr Länge macht :)

      Löschen
  3. Die Marke kannte ich noch gar nicht, aber da Ergebnis kann sich sehen lassen! Ich habe aktuell ein Serum von Develle, was auch gute Ergebnisse bringt. Und davor habe ich das von Revitalash getestet, was sehr gut war. lg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. uh das kenne ich wiederum nicht. ist ja aber sehr schön, dass der Markt inzwischen so viel Auswahl bietet. Das von Revitalash hatte ich auch mal und fand es sehr gut.

      Löschen
  4. Wow das ist ja der Hammer!

    Ich habe zuletzt M2Lashes benutzt und davor Revitalash.
    Revitalash war super und ich hatte tolle Wimpern. M2Lashes klappte bei mir gar nicht.
    Aber ich bestell mir das glaub ich auch. Mittlerweile sind meine Wimpern nämlich wieder kurze Stummel :-/

    AntwortenLöschen
  5. Ich nehme das von M2 Beauté und bin auch total begeistert. Habe hierüber auch schon gebloggt :)

    Haste eine neue Leserin - Toller Blog!

    LG
    Natalie

    www.beautypearl85.blogspot.de

    AntwortenLöschen

Jedes Kommentar ist wichtig für mich - Lob ebenso wie Kritik. Vergesst aber bitte nicht, dass beides freundlich formuliert werden kann und sollte.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...