07 April 2016

DISNEY Villains, Royals & Heroes - Scar


Wenn ich DEN einen Disney-Film für mich benennen müsste, dann ist und bleibt es wohl auf ewig: Der König der Löwen

Völlig unabhängig davon, wie viele tolle andere, auch modernere Disneyfilme es inzwischen gibt, so ist dies der eine, der mich in meiner Kindheit tief berührt hat, den ich gefühlt 1000x gesehen habe und welchem ich niemals überdrüssig werde.

Wenn man auch den Hintergrund des Filmes ein bisschen kennt, ist es umso beeindruckender, dass er so ein Erfolg wurde, obwohl selbst seine Entwickler damals nicht so richtig an ihn glaubten. Es war der erste animierte Kinofilm aus dem Hause Disney der völlig ohne menschliche Charaktere auskommen sollte.

An dieser Stelle möchte ich euch auch noch einmal kurz mein Nailart verlinken, welches ich bereits vor längerer Zeit ebenfalls zum Thema "König der Löwen " gestaltete und bis heute sehr mag. 

kreativer Make Up Look Scar

Der Charakter, den ich mir im Zuge unserer DISNEY Villains, Royals & Heroes Blogparade auswählte, ist "Scar" - Mufasas hinterhältiger Bruder und Simbas Onkel. 

Viele der anderen Damen wählten eher klassische Disneyhelden und Prinzessinen, was ich auch verstehen kann, aber darauf sollte sich unserer Parade ja nicht beschränken. Auch die Fieslinge haben spannende Eigenheiten und ich mag es ja ohnehin gern etwas 'edgy'.

Scar ist gerissen und egoistisch und bereit seine eigene Familie zu opfern, um den Königsthron zu erlangen. Im Film kennzeichnen ihn die schwarze Mähne, sein orangebraunes Fell und natürlich die charakteristische Narbe am Auge, der er seinen Namen verdankt. Diese hätte ich auch noch einbauen können, aber es muss ja nicht immer das Offensichtliche sein. Ich habe mich auf die ersten beiden Eigenschaften konzentriert:

Der König der Löwen Scar Make Up

Für den Look habe ich die Form der Mähne mit schwarzem Geleyeliner und feinen Pinseln vorskizziert. Ich habe mich dafür grob anhand von Bildern aus dem Netz orientiert. Im inneren und äußeren Augenwinkel habe ich ein mattes helles Braun aufgetragen und mittig einen kräftigen Orangeton. Dann habe ich die Übergänge weich gestaltet und geblendet. Den Rest der Mähne habe ich mit Geleyeliner aufgefüllt und die Kanten möglichst sauber ausgearbeitet. Dann habe ich noch etwas schwarzen matten Puderlidschatten über den Geleyeliner geschichtet, um die Farbe zu intensivieren. Ich habe die Wasserlinien schwarz eingefärbt, einen katzigen Eyeliner gezogen und schließlich Wimpern getuscht und falsies aufgetragen - fertig! 

Disney Lion King Scar Make Up

meine verwendeten Produkte:

*Lidschattenbase - URBAN DECAY original Primer Potion 
*oranger Lidschatten - Sugarpill "Flamepoint"
*hellbrauner Lidschatten - stila "illimani"
*schwarzer Geleyeliner - CATRICE "Black Jack with Jack Black"
*schwarzer Lidschatten - Beni Durrer "Lakritze"
*schwarze Mascara - essence rock'n'doll Volume Mascara (PRSample)
*Wimpernkleber - essence frame4FAME lash glue
*falsche Wimpern - CATRICE Smokey Eyes Volume Lashes
*Augenbrauengel - CATRICE 
 Eyebrow Gel Filler "10"

Auf den Lippen trug ich "Tansy" Ultra Satin Lip von Color Pop


Was sagt ihr zu meiner Interpretation? Welchen Charakter hättet ihr gewählt und was ist eurer liebster Disney-Film?
Vergesst auch nicht bei den anderen Teilnehmerinnen vorbei zu schauen: 


Dienstag, 05.04. Claudia - Beauty Butterflies und Melanie - mel et fel

Mittwoch, 06.04. Christina - Tempting Beauty und Isa - Smoky Eyed

Donnerstag, 07.04. Ich und Kia - Facetten von Kia

Freitag, 08.04. Sarit - In Love With Life und Shia - Shias Welt





:) :( :-/ :-* :-O X( :7 :-c ~X(
16 Meinungen
  1. Oooooh wie klasse *_* sieht mal wieder genial aus und ist sehr passend. Mit der Meinung zu König der Löwen stimme ich dir absolut zu. Auch mein Liebling und wird es immer bleiben. Bei dem Film schwingen bei mir noch extra viele Gefühle mit, weil damals unser Kater angefahren wurde und dann war es anfangs nicht klar, wie gut das nach der OP (er hat ein Bein verloren) laufen würde und meine Mama hat beim Film (oder davor oder danach, ich weiß es nicht mehr genau) deswegen auch sehr geweint. Aber alleine die Anfangsmusik lässt mich schon los heulen :D ganz schlimm. Als ich ihn vor ein paar Jahren nach langer Zeit mal wieder gesehen hatte war das ganz schlimm ^^ da musste ich echt kämpfen. Total bekloppt, aber es war so emotional, hach ^^ jetzt hab ich einen Ohrwurm von "seid bereit" :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Uhh da glaube ich gern dass es für dich noch einmal einen emotionaler Verbindung hat. Aber ich kann dir sagen, dass ich bis heute bei dem Introsong auch heulen muss und im Musical war es nochmal schlimmer. Der geht einfach direkt unter die Haut

      Löschen
  2. Wow, das ist so toll geworden! Den Farbübergang finde ich sehr gelungen! lg

    AntwortenLöschen
  3. Wie du das nur immer hinkriegst! Ich habe schon in deinem Sailor Neptun Look die klare Linienführung sehr bewundert und das hier finde ich auch wieder sehr gelungen! Ich finde es übrigens toll, dass du dich für einen "Bösewicht" entschieden hast - die sind ohnehin spannender, auch was die Optik angeht ;-) "König der Löwen" gehört auch immer noch zu meinen liebsten Disneyfilmen. Von den älteren Disneyfilmen mag ich außerdem noch "Aristocats" sehr gern :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir. Im Grunde ist es viel Geduld. Und immer wieder korrigieren, bis ich zufrieden bin.
      Verstehe, dass viele das nie auf sich nehmen würden, aber ich hab da diebische Freude dran :D
      Für die kleine Perfektionistin in meinem Ohr muss es möglichst sauber werden, sonst landet es gar nicht erst auf dem Blog.
      Ja ich finde auch, dass die Bösewichte manchmal deutlich mehr Facetten haben und es wäre auch mächtig langweilig geworden, wenn wir alle nur Prinzessinnen gewählt hätten. Dann hätten wir die Parade umbenennen müssen :D

      Löschen
  4. Wow, das gefällt mir richtig gut! Ich mag König der Löwen auch am liebsten, glaube ich... Das Schwarz-Rot passt sehr gut zu Scar und sieht einfach wunderbar aus.

    AntwortenLöschen
  5. Wow, wie cool und wie passend! Ich finde es einfach nur geil <3

    AntwortenLöschen
  6. Toller Look, ist dir sehr gut gelungen. :-)
    Nach dem du gestern ja auf Snapchat schon etwas von dem "Grundgerüst" des Make Ups gezeigt hast war ich gespannt wie es dann im kompletten ausschaut.

    Liebe Grüße
    Kia

    AntwortenLöschen
  7. Ahhh ich LIEBE König der Löwen. Mein absoluter Lieblings Disney Film. Ich hätte nicht gewusst, wie ich Scar, Simba und Co hätte schminken können. Du hast es auf den Punkt gebracht. Total gut geworden!

    Liebe Grüße
    Christina

    AntwortenLöschen
  8. WOW! Das ist einfach nur absolute klasse!

    Liebe Grüße,
    Diorella

    AntwortenLöschen
  9. Das ist ein schöner Look!

    :D
    Sorry, nach Twitter letztens musste ich das jetzt schreiben ^^

    Hammer! Die Mähne ist dir ja wahnsinnig gut gelungen und ich habe direkt seine süffisante Stimme im Ohr, ein toller Schurke =)

    AntwortenLöschen
  10. So! Ein! GENIALES! Makeup!
    Wirklich, das ist echt total toll!
    Ich liebe König der Löwen. Auf meiner "Liebste Disney Filme" steht er ganz knapp hinter Lilo&Stitch.
    Ich weiß noch, dass meine Schwester damals den Soundtrack von einer Freundin ausgeliehen hatte und dann von CD auf Kassette überspielte. Ich hab keine Ahnung, wie oft ich diese Kasette gehört habe, aber ich kann heut noch fast alle Songs auf Deutsch mitträllern XD
    Und inzwischen besitze ich den Film auch auf DVD (2DVD Special Edition *woopwoop*). Einfach einer der besten Disneys EVER. Und er braucht keine Menschen, definitiv nicht ^^.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir. Großartig, dass es auch dir so gut geällt. Ich mag es auch sehr gern :)

      Löschen

Jedes Kommentar ist wichtig für mich - Lob ebenso wie Kritik. Vergesst aber bitte nicht, dass beides freundlich formuliert werden kann und sollte.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...