18 November 2015

#nailsreloadedchallenge - kleine Sterne und große Zicken


Nach Langem gibt es einmal wieder Nagelkunst auf der Beautyecke. Naileni von nails reloaded führt aktuell eine Nailart Challenge mit tollen Themen, bei welcher ich mir vornahm, gelegentlich einmal mitzumischen. "Sterne" sollten dabei das erste Thema sein, zu welchem ich nun endlich meine Version einreiche.

Stamping Nailart mit Born Pretty Plate 06

Das wurde tatsächlich alles andere als einfach für mich. Ich habe gar nicht so viele Nailartartikel mit Sternen. Es blieb also nur das frei-Hand-Malen oder nach den wenigen Motiven auf Stampingplates zu suchen, die ich besitze. Doch auch als ich mich dann für das Born Pretty Plate "BP-06" entschieden hatte, welches durch seine Sailor Moon Anlehnung auch Sternenmotive aufweist, wurde es nicht weniger kompliziert...

Sternen Nailart Nageldesign
Ich musste mich durch verschiedenste metallic-Lacke und Stempel hindurcharbeiten, bis ich die Motive sauber auf ein Stempelkissen bekam. Ich vermute im Nachhinein, dass ich mit dem falschen Lack arbeitet, denn obwohl es ein Metallic-Lack war, die meist super zum Stampen geeignet sind, war er wohl zu flüssig oder führte schlicht einen persönlichen Krieg gegen mich. Allemal machen mir solche Aktionen jedes Mal wieder klar, dass Stamping eine Wissenschaft für sich ist und ich mich seit Jahren einfach unverständlich schwer damit tue.  

Stars Stamping Nailart

Schließlich war ich dann aber mehr oder minder zufrieden. Es wurde alles einigermaßen sauber und erkennbar, aber der Weg dorthin war eindeutig zu schwerfällig. Wenn ihr noch Stampinggeheimtipps habt, mit denen alles gelingt, dann nehme ich sie gern entgegen! 


verwendet wurden:


*ILNP "Black Orchid"
*essence I ♥ Trends "21 steel the world" (PR-Sample)
*Born Pretty Stampingschablone "BP-06"
*MoYou Stamper
*essence studio nails ultra gloss nail shine Überlack

Nailart Utensilien Stamping

Ihr könnt euren Beitrag zu den Sternen noch ein paar Wochen *hier* einreichen, wo ihr schon viele tolle Umsetzungen seht, durch die ihr euch einmal durchklicken solltet! Und auch die anderen Themen sollten nicht vernachlässigt werden. Lasst mir doch ein Kommentar da! Wie kommt meine Idee bei euch an und liegt euch das Stamping oder ist das für euch auch ein Buch mit sieben Siegeln?


Dieser Beitrag enthält PR-Samples/Produktionshilfen, die mir kostenlos zur Verfügung gestellt wurden.




:) :( :-/ :-* :-O X( :7 :-c ~X(
17 Meinungen
  1. sehr sehr schönes Design. Bin richtig angetan! :)

    AntwortenLöschen
  2. So ein schönes Design! gefällt mir richtig gut!

    AntwortenLöschen
  3. Das Design ist richtig schön geworden. Vor allem, wo Weihnachten vor der Tür steht <3

    Ich persönlich meide jedoch solche Aktionen, da ich einfach nicht das Händchen für sowas habe. Ich habe mich so oft bemüht und es sah immer wieder mies aus, sodass ich mich damit abgefunden habe, dass ich die Nägel "nur" lackiere.

    Ich wünsche dir einen schönen Abend

    Liebe Grüße
    Jeanette

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Jeanette, danke für deinen lieben Kommentar. Ich denke auch, dass es sich für Weihnachten oder Silvester gut machen würde.
      Ich bin heute auch etwas weniger enthusiastisch bei Naildesign. Früher konnte ich damit Stunden zubringen, aber da ich ohnehin häufig umlackiere, lohnt sich der Aufwand kaum, selbst wenn es gut gelingt...

      Löschen
  4. Dein Design ist wirklich schön geworden. Aber ich verstehe dich! Das stampen ist wirklich eine Wissenschaft für sich und man muss es im Blut haben :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja- ein falscher Lack, nicht perfektes Abrollen oder einfach der Stempel, der nicht mit dem Lack oder dem Motiv harmoniert und schon funktioniert es nicht - sooo aufreibend :D Danke dir.

      Löschen
  5. Ich finde das Stamping ist dir super gelungen! Sieht doch sauber aus :) wenn du den Stempel vorher ein bisschen mit nem Buffer (Schleifblock) anrauhst geht es meistens ein bisschen leichter. Ich glaube aber auch, dass der Lack sich einfach nicht so gut zum Stempeln eignet. Stampinglacke sind ja wie du schon geschrieben hast ein bisschen dickflüssiger als normale Lacke :) Aber wie gesagt - das Ergebnis kann sich absolut sehen lassen.

    Liebe Grüße und ein schönes WE
    Ramona

    AntwortenLöschen
  6. Das Design gefällt mir auch richtig gut - sehr weihnachtlich! :)

    AntwortenLöschen
  7. Ach, das Stamping ist supertoll! Passt nicht nur perfekt zum Motto, sondern auch in die Vorweihnachtszeit :)

    AntwortenLöschen
  8. Das Stamping ist doch total schick =)
    Ich mag die Kombination total und habe mir für morgen etwas ähnliches bereitgelegt [und ich stehe ja wahnsinnig auf die Sailor Moon Palette :D ]

    AntwortenLöschen
  9. Das gefällt mir richtig gut! Ich mache ja grade bei der Novemberlackliebe mit, musste aber am Sonntag aussetzen als Sterne dran waren... Zur BPS Schablone: Wirf die Flinte noch nicht ins Korn! Manche Schablonen von Bornpretty sind einfach so grottig gefräst, dass der Lack nicht anständig halten will. Ich kann auch erst stampen, seit ich Schablonen von MoYou benutze ;)

    Liebe Grüße ♥
    Jana

    AntwortenLöschen
  10. Tolles, festliches Design!

    Von den "normalen" Nagellacken sind KIKO Metallics sehr gut für Stamping, Essie "good as gold" und "penny talk" habe ich auch ausprobiert und kann diese empfehlen. LG, Natascha

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, ja Penny Talk funktioniert gut. Von den KIKO habe ich auch wenigstens einen hier. Das muss ich mal probieren. Ich glaube ja mittlerweile, dass es sowohl am Lack, als auch an der Schablone lag. Ist halt BP und somit sehr günstig produziert...
      Ich finde es halt sehr schade, dass man sich auf bestimmte Farben und metallic Lacke reduzieren muss, um sicher zu gehen, dass ein Design gelingt. Manchmal möchte man ja vllt. mit bestimmten Farben stampen und dann steht das nicht zur Verfügung :/

      Löschen

Jedes Kommentar ist wichtig für mich - Lob ebenso wie Kritik. Vergesst aber bitte nicht, dass beides freundlich formuliert werden kann und sollte.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...