13 Juni 2015

SPEAKING COLORS Blogparade - Glamourmarbling

Hallo ihr Lieben,

habt ihr es schon mitbekommen?
YVES ROCHER hat aktuell eine komplett neue Nagellackreihe mit stolzen 50 Farben präsentiert und veranstaltet dazu die SPEAKING COLORS Blogparade an der ich neugierig teilnahm. Mit 3 persönlich-ausgewählten Farben galt es einen #Mood zu pinseln, der ohne große Hilfsmittel entstand - ausgenommen vielleicht ein paar Utensilien, die man im Haushalt findet. 

Yves Rocher Nagellacke
Ich habe mir die Farben "25 Rose Hortensia", "105 Pivoine nacré" und "94 Or pailleté" ausgesucht. Ein cremiger Altrosaton, ein kühles, beeriges Pink mit extrem feinen silber und pinken Flakes und einen Glittertopper mit kleinen goldenen und größeren silbernen Partikeln. Auf diese Weise konnte ich die 3 verschiedenen finishes testen, die es innerhalb der Kollektion gibt und fand außerdem eine Kombination, die meiner Meinung nach gut harmonieren würde. Sie enthalten 5ml Inhalt und kosten 4,90€ (derzeit für 2,99€ zu bekommen).

Yves Rocher Lacke Swatches
Die Swatches auf dem Nagelrad seht ihr mit einer Schicht. Ein blickdichtes Ergebnis ist bei "Rose Hortensia" schon mit einer etwas dickeren Schicht vollständig gegeben - auch wird er sofort gleichmäßig und bedarf keiner Korrekturen. Der Auftrag ging problemlos und hat mir sehr gefallen. "Pivoine nacré" braucht tendenziell 2+ Schichten - da er bei Gegenlicht doch noch leicht durchscheinend sein kann. Seine Konsistenz ist etwas flüssiger, er wird aber auf den Nägeln ebenso wunderbar gleichmäßig. Auch hier war der Auftrag sehr angenehm und mir gefällt die subtile Reflexion durch die Flakies. 
"Or pailleté" ist eher als Topper gedacht - er dürfte andernfalls frühestens mit 3 Schichten decken. Die Konsistenz gefällt mir hervorragend, da er so flüssig ist, dass er sich wie die beiden anderen wunderbar auftragen lässt, aber nicht so rinnend, dass der Glitter keine Haftung hätte und vom Pinsel fließt. Mit nur einer Schicht erhält man auch bei ihm eine tolle Glittermenge über einem Farblack. Alle 3 Kandidaten trockneten außerdem in einem sehr angenehmen Zeitrahmen durch.

Yves Rocher Rose Hortensia Pinsel
Auch die Pinsel gefallen mir - sie sind vorn leicht abgerundet und recht lang, aber weder enorm breit noch zu schmal. Außerdem sind sie biegsam und fächern beim Lackieren in sehr kontrollierbarer Art und Weise auf, so dass sich, je nach Druck, problemlos in dünnerer Linie, wie auch großflächiger lackieren lässt.

Trockenmarbel Nageldesign

Für meinen #Mood #Glamourmarble habe ich mich für eine Trockenmarble-Variante entschieden, zu der ich euch *hier* schon einmal 2 Nailarts gezeigt hatte.  Ich wollte gern etwas Spannendes, Schickes das sich einfach gestalten lässt. Dafür nutzt man ein Stück Folie (in meinem Fall simple Frischhaltefolie) und platziert ein paar Tropfen von 2 oder mehr Nagellackfarben beliebig und unregelmäßig auf einem Nagel. Gleich darauf nimmt man sich die Folie und legt sie darüber und drückt sie leicht an, damit sich die Farben verteilen und vermengen. Dann zieht man sie wieder vorsichtig ab und erhält eine schöne, individuelle Marmorierung. Top Coat nicht vergessen und fertig! Auf dem Ringfingernagel habe ich außerdem einfach eine Schicht "Or pailleté über "Pivoine nacré" lackiert. 

Trockenmarbling Nailart

dry marble nailart



~ Fazit ~



wow - alle 3 gefallen mir sowohl optisch als auch qualitativ hervorragend. Ich muss gestehen, dass ich das nicht einmal unbedingt erwartete, aber die Qualität ist hier durchgängig überzeugend. Mir gefallen die Texturen, der Auftrag, die Deckkraft und die kurze Trocknungsphase ausgesprochen gut. Zwar wünsche ich mir noch ein paar gewagtere finishes im Sortiment, als die hauptsächlich vorhandenen Creme-Optiken, aber das mag ja vielleicht auch noch kommen und ist natürlich vor allem Geschmackssache. 

Ich hoffe euch gefällt mein #Mood, welchen ich bei YR einreichen werde. Was sagt ihr zu der Idee und den Farben? Wie sind eure Eindrücke und werdet ihr euch die Lacke einmal ansehen?
Bis bald,

*PR-Samples



:) :( :-/ :-* :-O X( :7 :-c ~X(
15 Meinungen
  1. Sieht toll aus. Meine Farben passen in Echt leider gar nicht zusammen, weshalb mir kein hübsches Design gelingen möchte :-D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. oh schade, ich habe versucht da von vornherein sehr drauf zu achten, aber wenn die Farben natürlich anders aussehen, als in der Vorgabe, kann man sich da sicher mal vertun. Ich hoffe dir ist noch etwas gelungen.

      Löschen
  2. Ein tolles Design, das Marbling sieht total toll aus =)
    Mein Design hatte ich schon vorgestellt und war auch ganz angetan von den Lacken, hätte ich ja nicht gedacht.

    AntwortenLöschen
  3. Die Kombination sieht wirklich super aus. Von der Blogparade hatte ich gar nichts mitbekommen, die Beiträge sind aber toll :)

    AntwortenLöschen
  4. Hach das ist ja genau mein Farbschema Conny, sieht klasse aus! Ohne den Akzentnagel würde es mir sogar noch besser gefallen, das Marbeling sieht so schön aus und erinnert mich ein bisschen an KiBa :D Ich habe auch recht lange überlegt, wie ich die Lacke kombinieren soll, und bin mal gespannt ob wir es in die Top 10 schaffen *hihi*
    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir, Liebes.
      Ich drücke dir die Daumen, dass du gewinnst. Habe für dich abgestimmt.

      Löschen
  5. Tolles Design, hast du echt richtig toll gemacht ^^

    AntwortenLöschen
  6. Dein "Mood" ist echt super geworden! Ich habe schon mehrere Beiträge zu dieser Blogparade gesehen, aber deins gefällt mir am besten!
    Die Farben, die ich bisher gesehen habe, überraschen mich auch positiv. Ich glaube, ich muss sie mir mal in live ansehen. Du schreibst, sie sind derzeit für 2,99 erhältlich - heißt das, es gibt sie schon im Laden?
    Und wie, um alles in der Welt, hast du die Fläschchen auf dem ersten Bild so gestapelt?? ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hihi - endlich fragt das mal jemand :D
      Das Geheimmittel ist: Knete
      Die nutze ich sehr viel um Produkte vorübergehend zu befestigen, wenn ich Blogbilder machen will und mir nicht alles quer herumkullern darf.
      Danke für dein tolles Lob ♥ Da ist sie schon länger im Shop gibt, wag ich mal zu behaupten, dass es sie auch in den Läden geben müsste. Der Launchtermin war Anfang des Monats. LG

      Löschen
    2. Wie cool, Knete! :D

      Ich hüpf' morgen mal in den Yves-Laden und schau nach.

      Löschen
  7. Ich finde deine Farbkombi sehr schlicht aber auch sehr hübsch!

    Liebe Grüße
    Lu

    AntwortenLöschen
  8. Lovely combo! And that top coat makes a great finishing touch.

    AntwortenLöschen
  9. Oh das sieht ja toll aus. Richtig schick.

    Liebe Grüße,
    Liz

    AntwortenLöschen
  10. Das ist wirklich toll geworden! Die Farben hast Du echt super passend ausgewählt :)

    AntwortenLöschen

Jedes Kommentar ist wichtig für mich - Lob ebenso wie Kritik. Vergesst aber bitte nicht, dass beides freundlich formuliert werden kann und sollte.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...