03 Juni 2014

Nageldesign - sheer-tint Steppdecke

Hallo ihr Lieben,

ich versprach euch weitere Designs mit den OPI sheer tints, die ich unbedingt haben musste. Vielleicht hattet ihr diesen Look hier schon bei Instagram gesehen. Meine Fischgräten-Variation:


Das Witzige daran ist, dass es eben gerade durch die durchscheinende Optik der Lacke nicht wirklich Fischgräten-mäßig sondern eben eher ein Karomuster wird. Aufgetragen habe ich sie aber eben genau auf jene Fischgrätenzopf-Art. Wenn ihr Tutorials dazu sucht so braucht ihr nur danach googeln. Ihr werdet viele Anleitungen finden.
 

Die Basis war hier ein hellgrauer Lack mit subtilen Flakes. Jeder andere helle Ton würde natürlich auch funktionieren. Ich habe auf den restlichen Fingern nur ein schmales French mit einer jeweiligen Farbe der sheer tints getupft und fand dies recht spannend anzusehen. Es lockert das Grau auf, ist aber dennoch recht dezent.
Ihr könnt dies natürlich erreichen, indem ihr Tesastreifen benutzt, damit ihr auf jeden Fall eine gerade Linie erhaltet. Ich habe es einfach vorsichtig frei Nase gemacht. Ein klarer Topcoat darüber gleicht etwaige Unebenheiten sehr gut aus.


Leichte Bläschenbildung musste ich bei den sheer tints allerdings wieder feststellen. Allerdings musste ich sie auch etwas aufbauen, damit sich die Farben überhaupt so unterscheiden, wie ihr es hier seht. Ich werde noch überprüfen müssen, wie sich das verhält, wenn ich sie nur in einer Schicht solo lackieren. Wie findet ihr meine Umsetzung?

meine verwendeten Produkte:


*essence colour & go "grey-t to be here"
*OPI sheer tints color-tinted top coats

Was sagt ihr? Lasst doch mal ein Kommentarchen da. Ich nehme auch gern Ideen für weitere Nailarts entgegen. 
Bis bald,

:) :( :-/ :-* :-O X( :7 :-c ~X(
26 Meinungen
  1. Ich finde das Design soooo cool, und dass das bei dir immer so schön sauber ist. Bin gaaaanz dezent neidisch. :D

    AntwortenLöschen
  2. Und auch dieses Design mit den Sheer Tints finde ich wieder unglaublich gelungen. Großartig :)

    AntwortenLöschen
  3. Ich find's irgendwie cool, ist mal was anderes. lg Lena

    AntwortenLöschen
  4. ich mags, ich hätte es sehr gerne auf einer weißen base gesehen...aber dass mit der Blässchenbildung finde ich echt schade

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich wollte es diesmal bewusst nicht über Weiß machen, da ja schon das letzte Design über einer weißlichen Nuance stattfand :) Aber es sehe bestimmt auch toll aus.

      Löschen
  5. die sheer tints sind genial und das design gefällt mir außerordentlich gut.
    weißt du, ob es die sheer tints schon in deutschland gibt?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe bei OPI Germany nachgehakt und leider die Antwort bekommen, dass es die sheer tints gar nicht in D. geben wird. Sehr ärgerlich. Man wird also aus dem Ausland ordern müssen, wenn man sie haben will.

      Löschen
  6. Schaut super klasse aus, gefällt mir sehr gut. Grey-t to be here muss ich auch mal wieder lackieren. ;)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  7. Ich finde die sheer tints echt toll und hätte die auch total gerne :) Gibt's die denn schon in Deutschland? Das Design gefällt mir auch total gut :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sie wird es gar nicht hier geben, leider.
      Nachdem ich das weiß, bin ich umso glücklicher sie gleich bei ebay geordert zu haben. Schon schade, dass uns regelmäßig schöne Kollektionen vorenthalten werden. Wer sie dennoch will, muss halt online bei ebay oder ausländischen Shops ordern. Danke dir.

      Löschen
  8. Das sieht sehr hübsch aus! Besonders das Regenbogen-French gefällt mir gut. :)

    AntwortenLöschen
  9. Das Design ist sehr cool, besonders dünne French gefällt mir gut. Vielleicht wäre ein Jelly Sandwich damit machbar?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja, das würde bestimmt auch serh hübsch werden. Lieben Dank.

      Löschen
  10. Ich finde das Design richtig cool. =)

    AntwortenLöschen
  11. echt cool gemacht Hasii ^_^ mir gefällt das :D ♥

    AntwortenLöschen
  12. Mich erinnert es immer noch etwas an Wasserfarben :)
    Ob du damit auch Monets Seerosen auf die Finger bekommst...? Könnte ich mir gerad gut vorstellen ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gute Frage. Ich fürchte aber, da es eben keine Wasserfarben, sondern Lacke, mit etwas dickerer Textur sind, ist das nicht so easy. Die Farben laufen ja nicht ineinander. Aber die Idee ist trotzdem schön. Ich würde dafür aber dann doch zu Acrylfarben greifen, glaube ich.

      Löschen
  13. Sie sehen wirklich aus wie Karo-Muster aber ich finds total geil :D

    AntwortenLöschen
  14. simple but elegant ** very lovely ~



    ♥my blog♥
    Jurika

    AntwortenLöschen
  15. grau ist ja gar nicht meine Farbe, aber mit den coolen bunten Streifen sieht das ganze schon wieder trend verdächtig aus :)

    lg russkaja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ist bei mir eigentlich auch so. So gedeckte, dreckige 'Unfarben' sind gar nicht meins. Aber in Verbindung mit einem Design kann ich sie immer ganz gut tragen :)

      Löschen
  16. Das sieht richtig schön aus :) Wirklich sehr hübsch

    AntwortenLöschen

Jedes Kommentar ist wichtig für mich - Lob ebenso wie Kritik. Vergesst aber bitte nicht, dass beides freundlich formuliert werden kann und sollte.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...