09 März 2014

Nageldesign - Hallo Frühling/gestempelter Sand

Hallo ihr Lieben,

es gibt mal wieder was für die Nägel.
Eigentlich war das Design so gar nicht geplant. Ich hatte nur eben jenen Sandlack lackiert und mich parallel dazu schon oft gefragt, wie stamping auf diesen Texturen funktioniert. Dass es geht, sah ich schon auf vielen Nailartblogs. Selbst ausprobiert habe ich es aber noch nicht. Spontan stempelte ich des Nachts also vor mich hin und eigentlich wurde es ganz ansehnlich. Nicht besonders exotisch und etwas zu mädchenhaft für mich, aber akzeptabel genug, um es euch zu zeigen. Vielleicht bringe ich euch damit ja auf Ideen.


Für die Bilder habe ich unsere junge Kirsche im Vorgarten misshandelt. Aber sie sind schön effektvoll geworden und werten das Design deutlich auf :P



Gearbeitet habe ich mit einem Stampingplate von essence, das schon etwas älter ist. Eigentlich bin ich zufrieden, auch wenn die Motive sauberer hätten werden können.

Übrigens könnt ihr auch mit Sand auf Sand stempeln. Also andere Sandlacke als Stampinglack auf den Schablonen nutzen, jedoch kann es sein, dass sich Sandpartikel in den einzelnen Motiven auf den Plates festsetzen und dann schwerer zu entfernen sind. Es ist also vielleicht nicht die beste Option.


meine verwendeten Produkte:

*ISADORA sugar nails "wine crush"
*CATRICE Luxury Lacquers "TropiCoral"
*MANHATTAN Lotus Effect "Bright Berry"
*no name stampinglack - rosa
*KONAD Stempel
*essence Stampingschablone ohne Bezeichnung

Und was denkt ihr? Wer Sandfinishes generell nicht mag, wird sie mit Design auch nicht liebgewinnen, aber mir gefällt es. Dass man überhaupt auf dieser groben Basis stampen kann, ist schon spannend. Würdet ihr es auch einmal ausprobieren?
Ich freue mich auf euer feedback.
Bis bald,

:) :( :-/ :-* :-O X( :7 :-c ~X(
14 Meinungen
  1. Also dafür, dass der Baselack ein Sandfinish hat, sind die Stampings echt gut geworden. Gefällt mir!
    Hat sogar ein bisschen Vintage Style, finde ich.

    AntwortenLöschen
  2. Ich mag Sandlacke an sich echt gerne, aber mit dem Stamping darauf ist das irgendwie nicht ganz meins. lg Lena

    AntwortenLöschen
  3. So ein zauberhaftes Nageldesign <3<3<3
    Liebe Grüße <3

    AntwortenLöschen
  4. Wie gut das Stamping auf dem hubbeligen Sand geworden ist - hätte ja nicht vermutet, dass das überhaupt funktioniert!
    Ich kann nicht sagen, was es ist, irgendwas stört mich, doch Sand auf Sand mit groben Mustern zu stempeln würde ich dann schon lieber mal versuchen.

    AntwortenLöschen
  5. Super schönes Design, schaut klasse aus! ♥
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  6. Wow. Ich finde es wunderschön :)
    So unsauber finde ich die Motive dafür, dass der Untergrund nicht glatt ist, garnicht.
    Wirklich schönes Design, danke fürs Zeigen. Ich denke da kann ich mich als Stamping-Noob auch mal dran versuchen :)
    LG Melli ♥

    AntwortenLöschen
  7. Ziemlich pink, aber schön frühlingshaft! Tolle Idee, mal mit Sandlacken zu Stampen! :)

    AntwortenLöschen
  8. Tolles Nageldesign :-) sehr frühlingshaft^^

    AntwortenLöschen
  9. Find ich total schön! Tolle Idee auf den Sandlacken :)

    AntwortenLöschen
  10. Oh, wie hübsch!! Und die Fotos sind auch toll geworden :)

    AntwortenLöschen
  11. Wie schön ist das denn?!? :O muss ich unbedingt ausprobieren. Du hast echt nen richtig richtig tollen Blog *_*

    AntwortenLöschen
  12. Sieht toll aus...hätte nicht gedacht, dass man auf dem Sandlack auch stempen kann =)

    AntwortenLöschen

Jedes Kommentar ist wichtig für mich - Lob ebenso wie Kritik. Vergesst aber bitte nicht, dass beides freundlich formuliert werden kann und sollte.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...