06 März 2014

Hits und Shits im Februar - von großer Liebe und kleinen Katastrophen

Hallo ihr Lieben,

seit Langem hatte ich mal wieder das Bestreben nach einem Hits- and Shits-Post, indem ich euch Favoriten und aktuelle Flopprodukte zeige. Es soll ja Leute geben, die das monatlich schaffen. Ich scheine nicht so viele Produkte in Rotation zu benutzen, dass es sich lohnen würde. Aber ich will mich dennoch bemühen, es zukünftig öfter zu machen, falls euch solche Beiträge interessieren. Lasst mir gern feedback da.


Hits

Erfreulicherweise übertreffen die Favoriten die Flops zumeist. So kann ich auch diesmal von deutlich mehr Lieblingen berichten

DIADERMINE Lift+ Hautperfektion
War mal in einer Beautybox, wenn ich mich recht entsinne. Von selbst hätte ich mir dieses Produkt nicht gekauft, zum einen weil ich von Anti-Aging-Versprechen nichts halte, zum anderen weil Öle zumeist zu viel sind für meine kaum trockene, großporige Haut.
Dies hier ist allerdings sehr dünn und zieht wunderbar schnell ein. Ich nutze es zusätzlich zu meiner normalen Hautpflege, als Unterstützung, und mag das weiche Gefühl nach der Anwendung. Aufgrund des Preises werde ich mich das Nachkaufen aber gründlich überlegen.

BED HEAD Tigi Superstar Thickening Spray
Besitze ich schon eine Ewigkeit und habe es erst zuletzt wieder ausgegraben. Eigentlich sind mir die BED HEAD Sachen zu teuer, dafür dass sie auch häufig einen aufdringlichen Geruch haben. Damals nahm ich es beim Friseur mit, weil die Dame es zuvor an mir verwendete und ich nach dem Föhnen einen deutlichen Unterschied bemerkte. Die Haare sind griffiger und das eingeföhnte Volumen hält länger. Ob ich es nachkaufe, weiß ich aber noch nicht. Ich werde erst Anderes testen.

Catherine Youngster Top Coat
Diesen habe ich euch *hier* mit vorgestellt. Seither nutze ich ihn permanent und bin von der schnelltrocknenden Textur überzeugt. Außerdem ist seine Konsistenz wunderbar flüssig, was ihn mich sogar dem geliebten essie good to go vorziehen lässt. Leider ist er auch ebenso teuer und nur online zu erstehen. Ich werde ihn daher wohl nicht nachordern.

benefit "Rockateur"
Meine erste Anschaffung der Marke. Gerade seit benefit auch bei den Produkmengen immer knausriger wird, sind mir die Sachen eigentlich deutlich zu preisintensiv.
Aber dank eines Gutscheins habe ich mal zugeschlagen und mir das hochumschwärmte "Rockateur" Blush gegönnt. Die Textur ist auch wirklich angenehm, die Farbe minimal wärmer als ich erwartete, passt aber gut zu mir. Inzwischen ist die hübsche Prägung auch schon deutlich angekrabbelt. Die Parfümierung des Produktes finde ich aber unnötig.


essence big bright eyes "highlight it...nude"
Schon nachgekauft. Ich bin süchtig nach der schimmerfreien Nuance, denn ich benutze ihn als natürlichen Highlighter über dem ganzen Gesicht - Nase, Wangenknochen, Stirn. Überall blende ich ihn in meine foundation ein und schaffe so mehr Dimension meiner Gesichtskonturen. Ganz tolle Geschichte. Ein präziser Bericht folgt noch.

Rival de Loop Natural Touch Concealer
Bester preisgünstiger Concealer der Drogerie. Er deckt wunderbar, lässt sich gut verteilen und vorallem kriecht er mir nicht in die unteren Augenfältchen. Hier habe ich einen Heiligen Gral gefunden.
Einzig die Farbauswahl im Sortiment ist etwas semi-optimal, wie ich finde.

essence maximum volume mascara
Neu im Sortiment und hat sich gleich in mein Herz katapultiert. Sie macht Länge und Volumen und verklebt dabei praktisch nicht. Ich bin sehr zufrieden und würde sie gewiss nachkaufen.

makeupgeek Pigment "Liquid Gold"
Auch ein Produkt, welches ich euch *hier* schon zeigte. Ich muss dazu nicht mehr viel sagen. Die Farbe ist einzigartig und unglaublich intensiv. Ich bin sehr happy über diese Anschaffung.

essie "on a silver platter"
Leider limitiert, weshalb ich ihn wohl nicht noch einmal extra präsentieren werde. Er wanderte bereits über unzählige Blogs. Ein gGanz toller Lack, der solo getragen werden kann, wie auch als Topper. Ich bin froh ihn ergattert zu haben.

essence "hello rosy"
Ebenfalls neu im essence-Sortiment. Ein rosa Sandlack mit rotem Glitter - grandiose Kombi. Witziger Weise fand er auf keinem Event zum neuen Sortiment Erwähnung. Ich werde separat noch einmal über ihn berichten.


Shits 

Natürlich kann nicht alles immer nur grandios sein. Ein paar 'fails' gab es dann auch noch


essence eye blender brush
Dazu muss ich nicht mehr viel sagen. *Hier* habe ich ihn euch bereits vorgestellt und bewertet.
Er ist ja nicht völlig für die Tonne, aber es gibt sooo viel besseres. Selbst wenn man dafür mal 2-3€ mehr ausgeben muss.

CATRICE Black Lash Glue
War Teil der Lash Flash LE und reizte mich schon seit der Preview. Schwarze Wimpernkleber sind selten und dann auch noch so günstig?! Ohne auf etwaige Testberichte zu warten, kaufte ich ihn mir also und bereue es seitdem. Er hält null - nada - niente.
Egal wie viel oder wenig Produkt ich auftrage - ist er ersteinmal angetrocknet scheint er einfach nicht mehr zu wollen und das jeweilige Wimpernband schnabelt überall oder rieselt gleich herunter.
Sehr schade. In guter Qualität wäre er Gold wert gewesen.


Aber eigentlich war ich zuletzt doch sehr zufrieden mit den meisten Errungenschaften und hatte nicht viel zu klagen. 
Ich bin sehr gespannt, was ihr zu meiner Auswahl sagt. Habt ihr gleiche oder andere Erfahrungen mit diesen Sachen gemacht? Was waren eure Lieblinge im kurzen Februarmonat und vorallem - bringen euch solche Beiträge etwas? Lest ihr solche Kurzreviews gern?
Bis bald,

:) :( :-/ :-* :-O X( :7 :-c ~X(
9 Meinungen
  1. Guten morgen :)
    das der wimpernkleber bei dir nicht hält, ist ja doof :( ich hab ihn karneval an 2 tagen getestet, und er hat bombg gehalten! hast du ihn evtl schon in der kombination mit anderer lidschatten base oder ähnlichem versucht?

    liebe grüße :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich glaube nicht, dass er mit base und co. etwas zu tun hat. Er kommt schließlich lediglich mit dem Eyeliner in Berührung und dann hat er gefälligst auch zu halten.
      Ich habe aber auch schon auf Twitter herumgefragt und dort ebenfalls gehört, dass er nicht hält. Ist also wohl ein bekanntes Problem und nicht nur meines :)

      Löschen
    2. Hm, das hört sich nicht so gut an :/ da schein ich glück gehabt zu haben, und die 'chemie' zwischen mir und dem kleber stimmt ^^'

      Löschen
  2. essence "hello rosy" hab ich in schwarz..
    ich liebe ihn! ohne viel aufwand hat man super schicke nägel!
    werde mir demnächst weitere farben kaufen :)

    AntwortenLöschen
  3. Eine schöne Übersicht :-)
    Ich habe das Öl von Diadermine auch und ich verwende es vor allem abends vor meiner Nachtpflege. Ich finde es als Ergänzung echt gut. Den Rockateur Blush liebe ich über alles und konnte ihn mir auch wegen einem Gutschein kaufen. Aber die Preise sind echt hoch bei Benefit.

    AntwortenLöschen
  4. Der Wimpernkleber is shit? Na so ne Kacka. Hab den auch gekauft und dachte, der wär voll supi. Na mal sehen wie er mit mir so will. :D
    Auf deine Review zum essence big bright eyes Stift bin ich gespannt!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. probiere ihn gern aus und vielleicht will er ja bei dir. Bei mir ist er eine Katastrophe :/

      Löschen

Jedes Kommentar ist wichtig für mich - Lob ebenso wie Kritik. Vergesst aber bitte nicht, dass beides freundlich formuliert werden kann und sollte.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...