04 Dezember 2013

essence dark Romance - bereit für eine gefährliche Liebe?!

Hallo ihr Lieben,

man, geht es hier gerade unregelmäßig voran...ich bin damit auch gar nicht zufrieden, aber der dumme Winter demotiviert mich. Zig Sachen möchte ich bloggen, aber nach 14 Uhr ist ja schon Schicht im Schacht mit guten Tageslichtfotos und selbst mit Tageslichtlampe brauche ich hundert Versuche für ein zufriedenstellendes Bild. Ich bin frustriert und schiebe neue Posts von einem Tag zum nächsten, in der Hoffnung, dass der Frühling mal spontan um die Ecke kommt...*mimimi*


Heute aber im Zentrum düsterer Leidenschaften: die essence "dark Romance" Trend Edition, die ihr im Dezember bekommen könnt.
Ich habe einige Produkte kostenlos zur Verfügung gestellt bekommen - danke dafür.
Eine recht große LE, mit spannendem gothic-angehauchten Thema und, wie ich feststellen konnte, einigen vielversprechenden Produkten:


essence quattro eyeshadow "02 A Romance To Remeber"

4 spannende Farben finden sich hier zusammen, die man in dieser Form selten kombiniert findet - Sie ist eine von 2 Paletten in der Limited Edition und enthält 2 metallische Töne in Anthrazit und Waldgrün, einen matten, schmutzigen Ockerton sowie einen semi-matten Violetton. Letzterer enthält sehr feine, subtile Schimmerpartikel, verhält sich aber wie eine matte Farbe.
Meine erste Assoziation mit der Palette war ein Vergleich zur "Cold Chemistry" Palette von Sugarpill. Kein Dupe natürlich, aber farbtechnisch doch etwas ähnlich.
r das Anschauungsmake-up habe ich alle Farben verwendet.

Nach einigen Verwendungen bin ich recht zufrieden mit ihr. Die Farbabgabe kann sich sehen lassen, die Lidschatten sind recht geschmeidig und lassen sich aufbauen und angenehm verblenden. Besonders die dreckige Ockerfarbe empfinde ich überraschend weich und sehr hübsch als zarter Ton in der Lidfalte, um Schatten zu imitieren. Schwächster Kandidat ist aber leider das Violett, welches sich zwar tupfend gut intensivieren lässt, beim Blenden aber gelegentlich zur Fleckigkeit tendiert. Er ist es auch, der sich über den Tag hinweg am ehesten wieder verliert.
Ich finde sie im Gesamten aber sehr gelungen - gerade für smokey looks bietet sie viele Möglichkeiten und gliedert sich sehr schön in das Thema der Kollektion ein - für 2,99€ einen Blick wert.


essence glitter eye pencil "02 Foggy Love"

Ein Produkt, welches ich kaum verwendete. Ein Kajalstift mit Glitter?! So etwas hat mich noch nie gereizt. Irgendwie widerspricht sich für mich der Gedanke ein Produkt, welches man so nah am Auge verwendet (Wimpernkranz) oder sogar IM Auge (Wasserlinie) mit Glitter zu versetzen. Vermutlich ist er für die Wasserlinie auch gar nicht ausgelegt.

Ich muss zwar sagen, dass der silberne Glitter sehr fein ist und ich ihn nicht als irritierend empfand, aber der Reiz des Produktes entgeht mir trotzdem. Die Farbe selbst ist aber sicher für viele spannend - ein Taupeton, der sich gut für den Alltag macht. Der Glitter ist außerdem rar gesät und kommt erst beim leichten Blenden zum Vorschein. Vielleicht macht er sich also großflächig auf dem Lid, leicht verblendet, am besten.
Die Textur ist angenehm - nicht zu hart und nicht extrem cremig.
Wer so etwas mag, soll danach schauen, aber ich finde diese Kombination nicht ideal - für 1,29€ eher nicht so.


essence cream highlighter "01 Light up!"

Dieser Creamhighlighter dürfte für viele interessant sein. Er ist wunderbar irisiriend, changierend und nicht zu intensiv. Auch ein Überdosieren ist kaum möglich. Die Haut wird leicht zum Strahlen gebracht, als würde sie gesund glühen - ein 'Speckschwartenglanz' bleibt aus.
Ein Manko ist aber vielleicht, dass sich in ihm sehr leicht kleine Fusseln und Flusen ansammeln, die man durch Finger oder Pinsel überträgt. Außerdem ist die Produktmenge nicht übermäßig groß.
Dennoch ein sehr hübsches Stück, welches ich gern benutzt habe - für 2,99€ unbedingt angucken!


essence velvet mousse blush "01 Painted Love"

Ein überraschender Kandidat für mich.
Ich bin ehrlich - er hatte es schwer. Ich hasse Mousseprodukte, da ich sie ungemein schwer zu kontrollieren finde - meist liegen sie nur auf der Haut auf und lassen sich nicht einarbeiten, wodurch sie sich auch schnell wieder abtragen und häufig neigen sie auch schnell zur Fleckigkeit. Ich stand ihm also äußert skeptisch gegenüber, auch wenn ich eines nicht verleugnen kann: die Aufmachung ist zuckersüß! In das kleine Tiegelchen mit der hübschen, spitzenartigen Verzierung habe ich mich gleich verliebt - ganz toll gemacht.

Das Produkt selbst hat eine fluffige, fast schwammartige Moussetextur mit extrem hoher Farbabgabe. Überraschend intensiv kommt der Rotton heraus, weshalb hier mit leichtem Händchen gearbeitet werden muss, damit man nicht aussieht als wären einem gerade die Bäckchen explodiert.
Ein leichter Dip mit Fingern oder Pinsel reicht völlig aus für eine Wangenpartie. 
Nicht unbedingt etwas für Anfänger und sehr junge Mädchen, aber darüberhinaus recht spannend. Dadurch ist das Produkt natürlich aber auch extrem ergiebig.
Das Ergebnis wird auch nicht fleckig (zumindest nicht mit Pinsel, denn mit Fingern habe ich es nicht getestet) und zaubert einen sehr frischen, gesunden Effekt.
Tatsächlich ist es aber eben ein leichtes Mousse und lässt sich daher nur bedingt einarbeiten, weshalb es sich auch etwas schneller wieder abträgt, als Cream- oder Puderblushes.
Ich finde das Blush recht speziell und würde es nicht blind empfehlen, aber wer sich mit den Eigenschaften identifizieren kann, bekommt hier für 2,49€ ein hübsches, kleines, langlebiges Exemplar.
 

essence lipstick "01 Red Romance" 

hier gibt es nicht viel zu sagen - dieser Lippenstift ist ein Schmuckstück. Tolle, kühle Beerenfarbe, die ideal für den sterbenden/gestorbenen Herbst, wie auch für den Winter ist und jedem steht. Die Textur ist angenehm geschmeidig ohne zu cremig und rutschig zu sein und auch Schichten ist nicht groß notwendig. Er wird schnell und problemlos gleichmäßig und intensiv - für 1,99€ eine absolute Empfehlung.


essence lipgloss effects "02 Light Up!"

Auch eine kleine Überraschung für die Conny, die ja so gar keine Glossträgerin ist.
Seht ihr, wie toll er schimmert und facettenreich changiert? Ich musste an Feen und Märchenwelten denken, als ich ihn testete, was angesichts des Themas der LE sehr albern ist, aber er ist schon wirklich sehr hübsch verspielt. Allein ist er subtil und dezent schillernd, kann aber als Topper auch andere Lippenprodukte aufwerten und zum funkeln bringen. Die Partikel sind dabei so fein, dass sie in keinster Weise auf den Lippen zu spüren sind.
Der Tragekomfort ist angenehm, da er nicht klebt und rutscht. Die Haltbarkeit entspricht jener eines üblichen Glosses. Für 1,99€ auch hier ein sehr gelungenes Produkt, besonders für die Jüngeren.

 Und hier ein Gesamtbild mit Lidschatten, Blush und Lipgloss zur Anschauung:




essence nail polish "01 Dark Night Starlight"

last but not least  - einer von 4 Nagellacken der Trend Edition.
Witzigerweise in einem, eher für Catrice, typischen Flakon.
Mir persönlich gefällt, dass es sich nicht um ein Allerweltsviolett handelt - er hat einen sehr kühlen Unterton, den man eher selten in Lackregalen findet und enthält außerdem feinste, sehr dezente Flakes - "glass fleck" nennt sich dieses finish. 
Die Deckkraft ist in Ordnung, mit 2 Schichten war ich zufrieden und alles wurde gleichmäßig. Die Trocknungszeit lag in einem angenehmen Rahmen.
Optisch gefiel er mir auf meinen Nägeln sehr gut - für 1,79€ durchaus nicht verkehrt.

Beautyfazit:

Ihr merkt schon - ich bin ziemlich angetan. Selten hat mich eine Limited Edition durchgängig ansprechen können, doch hier stimmen Thema, Gestaltung und auch die Produktqualität in vielerlei Hinsicht. Uneingeschränkt würde ich Lippenstift und Lipgloss empfehlen, wie auch den Highlighter. Lidschattenpalette und Nagellack sind ebenso einen Blick wert, wenn man Bedarf hat. Das Blush ist sicher etwas für Probierfreudige und nicht ganz unkompliziert. Einzig dem Kajal kann ich so gar nichts abgewinnen, auch wenn ich dennoch nicht von einem schlechten Produkt sprechen kann.
Wenn ihr sie findet solltet ihr unbedingt einmal drüber gucken. 
Was spricht euch an?

:) :( :-/ :-* :-O X( :7 :-c ~X(
28 Meinungen
  1. Hallo Conny,
    Bei der LE sind so viele ansprechende Sachen dabei. Wow! Zum Glück habe ich deinen Post rechtzeitig vor meiner Shoppingtour gesehen. Nun braucht es nur noch etwas Glück, dass es die LE bei uns auch gibt. Vor allem der Nagellack hat es mir angetan.
    Danke für diesen Post. :)
    Liebe Grüße, Katja

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe unter anderem das Blush und den Highlighter und mag beide wirklich sehr! Das Blush verteile ich übrigens immer mit den Fingern und es geht wunderbar! Dazu habe ich dann noch den roten matten Nagellack gekauft (heute auf meinem Blog zu sehen). Auf matte Lacke stehe ich einfach. lg Lena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. schön, dass es auch auf diese Art funktioniert. Den roten find ich ja auch ungemein schick.

      Löschen
  3. Oh, deine Zusammenstellung finde ich sehr gelungen, die Bild-in-Bild-Vorstellung hat mich gerad total gefangen :D

    Die LE selbst war bei uns schon total geplündert, viele Produkte, unter anderem die Nagellacke, waren gar nicht mehr im Aufsteller. Dafür habe ich die beiden Lippenstifte und Lidschattenpaletten mitgenommen und bin auch schwer begeistert. überhaupt die ganzen Farben und Aufmachung an sich gefallen mir unwahrscheinlich gut.

    Auch wenn ich mit Highlighter und Rouge nicht anfreunden kann, doch das liegt an meiner Mousse-Unfähigkeit :D

    Dein Look sieht wieder sehr schön aus :) Ich bin gerad inspiriert :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir. Es wurden so viele Fotos, dass ich sie keinesfalls alle einzeln aneinander pappen wollte. Diese Lösung gefiel mir ganz gut. Wenn sie gut ankommt, mache ich das vielleicht jetzt öfter. Danke fürs feedback :)
      Mousseprodukte sind ja auch nicht so mein Steckenpferd.

      Löschen
  4. Ich hab mir aus der LE nichts mitgenommen, weil mich iwie nichts so wirklich umgehauen hat. Das mit den Blogposts vor sich herschieben und so aufgrund des Wetters kenn ich iwo her und jetzt ist auch noch mein Laptop kaputt, das macht alles nicht besser T_T

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ka***, das tut mir leid. Wäre für mich ja auch ein kleiner Weltuntergang

      Löschen
  5. Hinter dem Nagellack bin ich ja schon her. Als ich vor einem ausgebeutetem essence Display stand, war der natürlich schon vergriffen. So ein Mist :O Nur noch der matte Rote war vorhanden, aber anhand des Swatches in der Drogerie auf dem Tip hat er mich mal so gaaar nicht vom Hocker gehauen.
    xo Jess

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. wobei der auch recht elegant zu seien scheint. Viel Erfolg noch bei der Jagd :)

      Löschen
  6. Ich liebe den Lippenstift. Der ist sooo schön! Der Highlighter ist aber auch absolut zu empfehlen!

    AntwortenLöschen
  7. Ich habe mir den grauen und den goldenen Lack mitgenommen. Den Highlighter und das Lipgloss werde ich mir nochmal ansehen, war mir bislang nicht sooo sicher... ;)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  8. Ich bin so scharf auf den Creamhighlighter! Habe heute leider nur noch einen einzigen angegrabbelten gefunden... Ich jage ihn aber weiter! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hier sind auch einige angegrabbelt...wieder sehr ärgerlich. Viel Erfolg ♥

      Löschen
  9. Ich mag ja den Lippenstift total gern. Mal schauen, ob ich den bei meiner nächsten Shoppingtour noch irgendwo ergattern kann. Bei LEs bin ich irgendwie immer zu spät. *grml*

    ♡ Mel xoxo

    AntwortenLöschen
  10. Ich liebe ja diesen Blush *-*.
    Bei uns ist die Le komplett ausverkauft :D

    AntwortenLöschen
  11. Uiiii, der Blush... Hätte ich doch mitnehmen sollen, als ich ihn gesehen hab. Vielleicht hab ich Glück und erwisch ihn noch ^^
    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. den gibts auch noch in einer tollen, dunkleren Farbe in der ich ihn eigentlich noch gern hätte *-*

      Löschen
  12. den Lipgloss und den Nagellack finde ich am schönsten

    AntwortenLöschen
  13. Red Romance sieht toll aus, den Lack habe ich auch gekauft. Gothic Gold habe ich geschenkt bekommen, mag ich aber nicht so gern.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Den Sandlack? den fand ich ja auch noch recht spannend...

      Löschen
  14. ich habe beide Lippis und den Gloss mitgenommen, nach einigen Überlegungen auch den Highlighter..ich mag eigentlich keine Cremeprodukte..eigentlich ;o)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. haha :) wie meine mousse-phobie. Aber manchmal überraschen einen genau diese Produkte dann.
      Also gar nicht so schlecht, wenn man allgemein offen für alle Produktarten bleibt.

      Löschen
  15. Finde besonders dein AMU sehr schön, aber auch der Gloss überrascht mich, der sieht wirklich sehr hübsch aus.

    AntwortenLöschen
  16. der lippenstift sieht besonders toll aus! schöne farbe und von der qualität her auch gut. xo j. von Stereo|typically Me

    AntwortenLöschen
  17. Ich bin bei der LE recht stark geblieben und hab mir nur einen Lack geholt. Bei dem dunklem Mouse Rouge habe ich auch überlegt, aber mir war der Pott einfach zu groß. Die Vernunft hat gesiegt.
    Aber ich muss wirklich sagen, dass die LE essence mal wieder richtig gelungen ist.

    AntwortenLöschen
  18. Diese LE hat mich auch unglaublich begeistern können. Letztendlich habe ich nur das Nail Art Kit und den Highlighter gekauft, bei dem Rest wartete ich auf den Ausverkauf. Leider sind alle Displays ratzekahl gefegt. Naja.

    AntwortenLöschen

Jedes Kommentar ist wichtig für mich - Lob ebenso wie Kritik. Vergesst aber bitte nicht, dass beides freundlich formuliert werden kann und sollte.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...