08 November 2013

Nageldesign - matte Hufeisen-nägel

Hallo ihr Lieben,

ersteinmal ein überschwängliches Dankeschön für die enorme Teilnahme an meiner gestrigen Diskussion. Ihr könnt euch kaum vorstellen, wie begeistert ich bin, dass ihr alle gern euren Senf da gelassen habt.
Ich bemühe mich, kommende Woche noch eine Zusammenfassung dazu zu schreiben.


Heute geht's wieder an die Nägel. Ich sah auf Pinterest ein ruffian nailart mit einem metallischen, goldenen Streifen und wollte dies mit Transferfolie nachstellen. Leider wollte das so gar nicht gelingen. Die ehemals limitierte Folie von essence, die ich damals kaufte überträgt sich denkbar schlecht und immer nur in Stückchen. Also vernichtete ich den Versuch und habe mich auf den guten alten Nagellack besonnen:


Dafür habe ich also mit einem metallischen Nagellack grundiert und einen dunkelblauen Nagellack, nach dem Trocknen, darüber gegeben, wobei ich einen oberen Streifen aussparte. Wem es schwer fällt so genau und sauber zu lackieren, der kann french tip-sticker benutzen, die ihr bei verschiedenen Drogeriemarken findet und diese Partie damit vorher abkleben. Dann habe ich einen matten Topcoat über das dunkle Blau gegeben und auf dem Ringfinger noch ein paar Steinchen appliziert. Matte Topcoats brauchen etwas länger zum Durchtrocknen, also nehmt euch die Zeit, wenn ihr keine Dellen haben wollt.


meine verwendeten Produkte:
 

*p2 color victim "013 stylish"
*essence colour & go "date in the moonlight"
*essie "matte about you"
*Nailartsteinchen

Der Kontrast gefällt mir ausgesprochen gut und ich bin bei matten Designs immer wieder erstaunt wie gut sie mir gefallen, wo ich matten Nagellack an sich ja keineswegs besonders gern trage.
Wie gefällt euch das Design? Schickt mir unbedingt Fotos auf Instagram, Twitter oder Facebook, wenn ihr es vielleicht auch einmal versucht ♥
Bis bald,


:) :( :-/ :-* :-O X( :7 :-c ~X(
29 Meinungen
  1. Gefällt mir auch sehr gut. Ich war Anfang der Woche unterwegs auf der Suche nach einem matten Topcoat und überrascht, wie schwer einer zu finden war. Letztendlich habe ich bei claires eine gekauft, weil ich im Müller, dm und Co. einfachnicht fündig wurde.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja das ist tatsächlich nicht leicht. Essence hatten mal einen, aber der war auch nicht besonders überragend. Essie hat halt den besten, wie ich finde, aber wer nicht gleich 8€ oder 9€ ausgeben will, der hat es sehr schwer.
      Danke dir :)

      Löschen
  2. Eeendlich! :-D
    Ich finde das Nageldesign super, aber ich selber wäre zu blöd dafür. Erstens keine Geduld und wie du schriebst sollte man sich Zeit nehmen und Macken vermeiden und tadaa ich bin so ein Kandidat und hau mit IMMER Macken in den Lack. Deswegen bewundere ich die Geduld und das Durchhaltevermögen bei diejenigen, die ne längere Zeit still halten können. :D

    Ich find die Idee klasse mit dem Matten und den glänzenden Teil. Das matte ist mal was anderes, von Rival de Loop gibts ja auch so einen Topcoat und den hab ich. Aber da hab ich das Gefühl dass ich nie mit einem Zug die Fläche abdecke und mein Ergebnis immer nur lala wird. Vielleicht bin ich ja auch einfach nur zu doof, haha.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für deine Mitarbeit bei Twitter :) Bin froh den Fehler gefunden zu haben.
      Gerade bei matten Lacken kann ich das auch nachvollziehen. Ich finde die trocknen wirklich langsam.
      Ich mach meine Nageldesigns meist abends, wenn nebenher Youtubevideos oder TV läuft. Dann merkt man die Zeit nicht ♥

      Löschen
    2. Das Problem bei mir ist ja, ich sitze ja auch meist am Computer, wenn ich meine Nägel mache ich immer wieder beim Tippen mir die Macken in die Nägel haue. Das ist so eine schlimmes Laster. xD

      Löschen
    3. Schreib mit den Fingerkuppen ;P
      Ansonsten mach ich währenddessen eigentlich alles mit der Maus, weils beim Videoschauen ja nicht groß was zum Tippen gibt. Man darf sich dann halt nicht dazu hinreißen lassen, spontan irgendwo nen Roman anzufangen, aber ich versteh das schon :D
      LG

      Löschen
  3. Die Idee finde ich toll und auch die matte Optik mag ich sehr gerne. Ich hab mir auch vorgenommen morgen mal wieder was mattes zu lackieren. Das Pink am Nagelrand wirkt auf mich von Weitem aber leider leicht fleischig/ blutig, da hätte ich vermutlich eine andere Farbe gewählt. Aber wie gesagt die Idee ist toll, muss ich mir merken! lg Lena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir. Von Weitem kann ich es natürlich nicht abschätzen, aber gerade das strahlende Pink gefällt mir als Kontrast herausragend gut.

      Löschen
  4. Das sieht super aus, ist Dir klasse gelungen!! Auch die Farbkombi gefällt mir richtig gut!

    AntwortenLöschen
  5. super schön geworden, vorallem die kombi der farben aber auch die kombi des matten mit dem metallischen :) hammer :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja,das finde ich auch sehr faszinierend. Dankeschön

      Löschen
  6. Die Kombination aus matt und glänzend finde ich sehr interessant, wobei mir die klassische "French" Variante meist besser gefällt als Hufeisen, warum weiß ich gar nicht...

    Trocknet der essie denn annehmbar? Ich habe einen von p2 und bin meist einfach zu faul, obwohl ich die matten Ergebnisse teilweise echt sehr schön finde.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich finde er trockent besser, als jene die ich schon von essence und Kleancolor hatte, weshalb er mein Liebling ist. Er braucht aber dennoch länger als manch andere Lacke, was man wohl bei matten Topcoats einfach hinnehmen muss :/

      Löschen
    2. Also wenn du bisher den von Essie am besten findest bin ich schon fast verführt den zu kaufen. xD

      Löschen
  7. Die Farbkombination find ich klasse und besonders die Steinchen gefallen mir richtig gut.
    Selbst hab ich Ruffian Nails noch nicht getestet, irgendwie find ich, dass es immer ein bisschen seltsam aussieht. :/ Kann mir da nicht helfen.
    Ich hab auch den matten Topcoat von p2 und naja, ich find den nicht so überragend. Allein, weil das Finish irgendwie immer unregelmäßig aussieht (und er halt ewig zum Trocknen braucht, ich bin zu ungeduldig und zu ungeschickt...). Wenn ich meine "normal" matten Lacke ankuck, die trocknen alle erheblich schneller.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. dann nimm einen normal-matten Lacke :) Das ist ja auch kein Ding. Ich hatte nur keinen, weil ich so etwas nicht kaufe, seit es mattierende Topcoat gibt, mit denen man ja dene Lack verwandeln kann, aber es stimmt schon, dass sie länger zum trocknen brauchen.

      Löschen
  8. Matt sieht immer so unglaublich schick aus <3 Was mich immer davon abhält, einen roten Rand unten zu machen, ist dass ich immer Angst habe, dass es bei mir nach entzündetem Nagelbett aussehen könnte :/ Aber mit anderen farben habe ich das schon oft gemacht, wirklich toll! Der Essence Lack gefällt mir auch total gut.
    LG :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. wobei es ja nicht wirklich rot ist. Aber man kann es natürlich auch mit jeder anderen Farbe machen.

      Löschen
  9. eine coole Idee, mit dem Spiel zwischen matt und glänzend.
    Der essence Lack sieht mattiert echt genial aus, da der Glitzer noch durch schimmert *-* Da ich den gleichen auch noch hier stehen habe, könnte ich ihn ja durchaus mal so tragen =)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. mich hat der tatsächlich überrascht. Ich finde er macht mattiert fast mehr her als glänzend :D

      Löschen
  10. Wahhh gefällt mir aber echt extrem <3 hätte ich solche Nägel wie du, würde ich mir ständig die Nägel lackieren und stylen und so eben. Mein Nagelbett ist aber leider ganz kurz und denn Lack darauf sieht für mich oft absurd aus. Bin sehr pingelig

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja das kann ich verstehen. Wobei es auch Farben gibt die besonders auf kurzen Nägeln topp aussehen.

      Löschen
  11. Eine tolle Combi! Wäre ich nie drauf gekommen, bin da leider etwas unkreativ. Habe eine ähnliche Kombi neulich gesehen: roter Glitzerlack mit einem schwarzen Abschluss am Nagelbett, ebenfalls mit mattem Topcoat. Das sah auch toll aus, muss unbedingt mal wieder meinen matten Topcoat rauskramen ^^
    LG und Danke für die Inspiration :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön. Der kann manche Lacke schon echt toll verwandeln :)

      Löschen
  12. Wow ich finde das Design super hasii! (:
    Ich finde das sieht ziemlich schwer aus den Lack so grade aufzutragen o.o

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja, man braucht schon ne ruhige Hand, aber man kann ja, wie gesagt, auch solche french sticker nehmen, die einem dann helfen :) Danke dir

      Löschen
  13. Das Nageldesign hat was :-) matte Nageldesigns habe ich aber zu selten probiert.

    AntwortenLöschen

Jedes Kommentar ist wichtig für mich - Lob ebenso wie Kritik. Vergesst aber bitte nicht, dass beides freundlich formuliert werden kann und sollte.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...