06 Oktober 2013

Wir schminken Herbstfrüchte - Kürbisaugen

Hallo ihr Lieben,

die Stalker unter euch wissen, dass es zuletzt mehr als ruhig auf der Beautyecke war. Der Grund sind technische Probleme, die mich derzeit einschränken. Ich hoffe aber, dass sich dies bald erledigt hat und dann geht's hier wieder zur Sache.

Zum Oktober soll es nun eine hübsche herbstliche Besonderheit geben. Einige von uns haben sich in einer Bloggerrunde zusammen gefunden, um euch nun jeden Sonntag der nächsten 4 Wochen einen schönen Look zu präsentieren. Unser Thema: Herbstfrüchte ♥ 


Dafür stehen uns jedes Mal verschiedene Kandidaten zur Auswahl. Es liegt bei uns, ob wir nur eine oder mehrere Früchte als Inspiration nutzen. Der heutige Sonntag verlangt nach Pflaume, Kürbis, Kastanie und Fliegenpilz. 
Die jeweiligen Interpretationen findet ihr natürlich auf den entsprechenden Blogs der Mädels.

Ich entschied mich kurzer Hand für den Kürbis, der mir spannend vorkam. Da wir unabhängig von einander schminken, wissen wir kaum für was sich die anderen entscheiden. Ich wollte tollkühn sein und redete mir ein, den Kürbis würden aufgrund der Farbe nicht viele wählen. Das hat sich mittlerweile als Fehleinschätzung herausgestellt ;)

Aber gerade aufgrund der orangen Farbe dürften die Looks für viele spannend sein, denn nur wenige greifen sicher im Alltag zu solchen Tönen. Dabei können sie sehr elegant wirken. Ich habe das Ganze etwas katzenhaft gestaltet, den Außenwinkel leicht abgedunkelt und Wimpern appliziert.







meine verwendeten Produkte:

*Lidschattenbase (MAC "Painterly" Paint Pot)
*ockerfarbener Lidschatten (essence Vintage District TE "I'm so retro")
*bronzefarbener Lidschatten (MNY "122A") 
*dunkler Lidschatten (MAC "Smoked Ruby")
*schwarzer Kajal (Maybelline khol liner "Ultra Black")

*schwarze Mascara (Manhattan No End Volume Flex Mascara")
*Wimpernkleber (duo eyelash adhesive)
*falsche Wimpern (RedCherry "#747M")
*Augenbrauenpuder (NYX Eyebrow Cake Powder "ECP02")
*Augenbrauengel (p2 Eyebrow Styling Gel "golden ocher")


Auch die Lippen habe ich natürlich etwas herbstlich angepasst - in klassischen Rot mit etwas dunklerem Verlauf zu den Mundwinkeln.
Wie gefällt euch der Gedanke und welche Farben nutzt ihr gern zu dieser Jahreszeit? Ich hoffe ihr begleitet uns in den nächsten Wochen mit Begeisterung.
Klickt unbedingt auch bei den anderen Mädels rein:








Ich freue mich auf die anderen Looks und eure Meinungen.
Bis bald, 
 
:) :( :-/ :-* :-O X( :7 :-c ~X(
13 Meinungen
  1. dein kürbis-look fällt dezenter aus als die anderen, aber er steht dir super. bei den knalligen lippen und den rötlich-braunen haaren wäre vllt ein krasses orange auch zuviel gewesen. so ist es schön harmonisch =)

    AntwortenLöschen
  2. Wunderschöne Bilder! Du siehst so verträumt aus ♥

    AntwortenLöschen
  3. Der Kürbis war wohl der Favorit und dennoch sieht er immer anders aus ^^ Toll!

    AntwortenLöschen
  4. Wirklich sehr hübsch, vorallem das erste Foto sieht super aus :-)
    Liebe Grüße Katrin

    AntwortenLöschen
  5. Sieht toll aus, orange könnte ich eigentlich auch mal wieder verwenden! lg Lena

    AntwortenLöschen
  6. Ist sehr schön geworden und dazu noch richtig toll tragbar! Die Form ist außerdem richtig toll, so etwas bekomme ich mit meiner Augenform irgendwie nie hin.

    AntwortenLöschen
  7. Toller Look! Hätte nicht gedacht, das orange soviel her macht :) Ich finde auch die Farbe steht dir sehr gut. Und eine tolle Kombi hast du auch ausgewählt.

    Liebe Grüße

    Phine

    AntwortenLöschen
  8. Das steht dir super gut! Wundervoller look :)

    LG♥

    AntwortenLöschen
  9. Uuuuuuh, ich mag eure Aktion! Wirklich toll. Hätte auch gerne teilgenommen!

    Du bist wunderschön und der Look steht dir ausgezeichnet!

    Liebste Grüße <3

    AntwortenLöschen
  10. Gefällt mir richtig gut. Ich bin farblich total im Herbst angekommen und stehe total auf diese Farben :)

    AntwortenLöschen
  11. Sehr, sehr hübsch! Die katzige Form des AMUs steht dir wirklich gut.

    AntwortenLöschen

Jedes Kommentar ist wichtig für mich - Lob ebenso wie Kritik. Vergesst aber bitte nicht, dass beides freundlich formuliert werden kann und sollte.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...