30 Oktober 2013

essence stay no matter what eyeliner - die ganz große Eyelinerliebe

Hallo meine Lieben,

es kommt selten vor, dass ich von einem Produkt durchgängig schwärme. Meist findet sich beim Testen immer sowohl etwas Positives, als auch ein paar Mängel.

Heute darf ich mal wieder eine Lobeshymne singen, denn ich bin verliebt - verliebt in den essence "stay no matter what waterproof liquid eyeliner", der in das Herbstsortiment einzog.


Ich muss dabei vielleicht noch erwähnen, dass ich eigentlich andere Konsistenzen, wie Geleyeliner präferiere, wie man auch in vielen meiner früheren Looks sehen konnte, aber dieses Baby hier hat mich dieser Linerart wieder näher gebracht.

Geworben wird hier mit 16h Haltbarkeit, präzisem Auftrag und der wasserfesten Eigenschaft. Preislich liegt er bei etwa 2,49€ und ist damit angenehm erschwinglich.


Die Pinselspitze ist tatsächlich sehr fein und läuft spitz zu. Außerdem nehmen die Haare viel Produkt auf, weshalb man vielleicht gelegentlich etwas Produkt abstreifen muss, bevor man seinen Lidern zu Leibe rückt.
Der Auftrag selbst gelingt einfach und sauber. Natürlich ist Flüssigeyeliner nicht unbedingt das beste Produkt für Schminkanfänger, da er schlicht keine Fehler verzeiht, aber für jeden, mit etwas Erfahrung in diesem Bereich, dürfte er sich bewähren.

Er ist intensiv schwarz und deckend - etwaiges Nacharbeiten oder Schichten ist nicht notwendig. Auch der Pinselapplikator passt sich der Augenform schön an, so dass ich, mit einer ruhigen Hand, einen makellosen Lidstrich ziehen kann.

Die Haltbarkeit ist topp - er ist, wie versprochen, wasserfest und lange haltbar, was natürlich bedeutet, dass man ihn am besten mit einem entsprechenden Entferner beseitigen sollte, um nicht ewig Rubbeln zu müssen.
Auch einen Stain hat er auf meinen Lidern nie hinterlassen.


Er vereint, im Gesamten, alle Eigenschaften, die ich an einem Flüssigliner schätze, weshalb ich schon bei der Vorstellung während des essence-Events sehr gespannt war und mich über ihn freute. 
Ein intensives Schwarz, Wasserresistenz und die matte Optik nach dem Trocknen, welche ich der Glänzenden von manchen Kandidaten deutlich vorziehe - auf diesen Liner habe ich gewartet.

Zur Anschauung habe ich ihn einmal dünn und einmal sehr 'katzig' aufgetragen. Beides gelingt mir mit ihm nahezu immer anstandslos und wirkt schön intensiv:

Und nun...die große "Überraschung" ... ich liebe ihn!
Er erfüllt all meine Ansprüche und ist sehr zuverlässig und das zu einem wunderbaren Preis. Ich möchte nicht mehr ohne und hoffe, dass er uns ein Weilchen im Sortiment erhalten bleibt. Wer für diese Optik etwas übrig hat sollte dieses Schätzchen sehr bald mal probieren.

Kennt ihr ihn oder habt ihn sogar schon getestet? Wie sind eure Eindrücke und auf was legt ihr bei einem Eyeliner besonderen Wert? Ich freue mich über eure Meinungen.
Bis bald,

:) :( :-/ :-* :-O X( :7 :-c ~X(
21 Meinungen
  1. Also bei mir kann ich kaum noch von Eyelinerliebe sprechen, sondern viel mehr einer Sucht. Seit all den Jahren gibt es fast gar kein AMU was keinen Eyelinerstrich. Und ich habe bis auf dieses Jahr fast nahezu immer den Liquid Eyeliner von Essence benutzt. Eine Zeit später dann den Liquid Ink, den ich dann noch besser fand. Ich finde ihn echt top und so günstig im Preis. Später habe ich mir eine Geleyeliner von MAC gekauft und auch weiterhin den von Essence benutzt bis ich ihn verloren habe. Und da ich bisher immer zu faul war mir einen neuen zu benutzen verbrauche ich gerade den von MAC. Aber zu dem von Essence würde ich immer wieder greifen, weil er einfach super in der Handhabung ist und halt günstig. :)

    Aber die Version des Eyeliners in diesem Post habe ich bisher nicht ausprobiert. Aber so von der Form ist er wie die, die ich vorher verwendet habe. Mit denen habe ich wirklich das Lidstrich-Schminken gelernt.Preislich ist er auch gleich mit dem von Liquid Ink, wenn ich mich nicht täusche. Also ich denke ich werde mir den in nächster Zeit auch mal wieder zulegen. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. gibts den liquid ink auch in wasserfest? Diese Eigenschaft und dass er matt antrocknet sind mir hier ja besonders wichtig. Deswegen finde ich ihn sehr gelungen, aber ich hatte auch schon andere von essence und die machen sich meist wirklich gut.

      Löschen
    2. Hi Conny :)

      Ich benutze den Liquid Ink in wasserfest und er hält bei mir sehr gut!

      Löschen
    3. Ja, genau den gabs auch in Wasserfest mit blauen/türkisem Deckel. :D

      Löschen
  2. Ich benutz aus der Richtung aktuell den essence liquid eyeliner waterproof. Hab ich mal geschenkt bekommen. Mit dem bin ich ganz zufrieden, nur ist mir die Spitze manchmal nicht fein genug. Ansonsten bietet er alles, was ich will: Tiefschwarz, super Halt und geht recht gut wieder runter ^^
    Da sieht der hier schon besser aus :) Ist mir noch nie aufgefallen, aber ich kuck auch nicht bei den Eyelinern, wenn ich keinen brauche ^^ Werd ich mir genauer anschauen, wenn ich das nächste Mal vor der essence-Theke stehe, danke für den Tip :D Das matte Finish find ich ja besonders spannend :)

    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. den hatte ich auch schon und der war echt nicht schlecht. Aber es stimmt, dass der Pinsel hier noch einmal feiner ist - super für den Innenwinkel und das Schwänzchen außen.
      Außerdem liebe ich es, wenn Liner matt antrocknen und das findet man viel zu selten :/

      Löschen
    2. :) dann muss ich ihn wohl echt kaufen. Matt find ich super, hab ich aber aktuell nicht.

      Löschen
  3. Als ich den getestet habe, war der soooo mies. Anscheinend haben sie die Formulierung überarbeitet. Gefällt mir :)
    Mein Ergebnis war damals echt katastrophal, falls es dich interessiert: schokoschiiirmchen.blogspot.co.at/2013/02/review-essence-stays-no-matter-what.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebes, du hast einen anderen getestet ;)
      Vielleicht schaust du's dir nochmal genau an. Dass hier ist der Flüssigliner und kein Filzliner, wie jenen, den du meinst.
      Es gibt ja mehrere Produkte in der stay no matter what-Reihe.

      Löschen
  4. ohhh vielen Dank für den Post! Muss ich mir kaufen!

    AntwortenLöschen
  5. Perfekt! Ich wollte mich grade durchs www wühlen um einen anständigen schwarzen Flüssigeyeliner für die Halloween-Bemalung zu finden. Das kann ich mir jetzt sparen und mir einfach nach der Arbeit diesen hier besorgen. Danke!
    Und vielleicht schaff ich es ja in Zukunft auch mal den am Auge einzusetzen, bei dir sieht das ja richtig toll aus!

    Liebe Grüße,
    malachite

    AntwortenLöschen
  6. Der sieht wirklich sehr gut aus, ich bin ja total auf Geleyeliner.. vielleicht sollte ich mal nen Blick wagen und deinen Liebling testen.

    AntwortenLöschen
  7. schokoschirmchen das ist nicht der selbe, du hattest den Pen und Conny den Flüssig Eyeliner

    AntwortenLöschen
  8. Jaaah ich muss zugeben ich hab den Eyeliner auch sehr Sehr gerne :D
    Wobei ich auf dem Event erst skeptisch war & nicht begeistert von dem ( erinnerst du dich bestimmt auch noch mein gemeckere xD)...Zuhause hat sich das Blatt gewendet ^^**
    Bei mir ist der schon leer geworden & habe den nachgekauft ♥

    AntwortenLöschen
  9. Also wenn der sich auch nicht am oberen Lid absetzt, dann wär der super.
    Der "normale" Liquid Liner waterproof trocknet auch matt und hält 1a bei meinen öligen Schlupflidern. Der hat allerdings keine so feine Spitze, daher trage ich meinen Liner immer mit einem dünnen Pinsel auf.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. er hat sich bei mir nie abgesetzt, weil er sehr schön schnell antrocknet und sich danach nicht mehr rührt :)
      Allerdings nutze ich aufgrund meiner öligen Lidern auch immer eine eyeshadowbase, selbst wenn ich nur Liner trage.

      Löschen
  10. Das hört sich ja gut an, ich hatte immer Angst dass der einen Stain hinterlässt.... aber das scheint ja problemlos zu sein.
    Ich benutze eigentlich immer den liquid liner von Catrice, aber nicht den wasserfesten, dabei dem wiederum ein Stain bleibt ;)

    LG♥

    AntwortenLöschen
  11. Oooooooooh, danke für dein Liebeslied =)
    Da bin ich doch gleich absolut neugierig, ich kämpfe mich schon seit längerem durch die Geleyeliner und bin so...semi zufrieden, es wird mal wieder Zeit für Flüssigeyeliner! Ich hatte immer den von Manhattan benutzt, war aber irgendwann nicht mehr zufrieden und so begann meine Suche.

    AntwortenLöschen
  12. Na da stöber ich so rum und entdecke deine Loblied für den Liner...
    Mein normaler Geleyeliner und der Filzliner sind beide im Moment zickig mit mir ...
    Werde ich gleich morgen mal bei Rossmann schauen...

    LG Kati

    AntwortenLöschen
  13. Na da stöber ich so rum und entdecke deine Loblied für den Liner...
    Mein normaler Geleyeliner und der Filzliner sind beide im Moment zickig mit mir ...
    Werde ich gleich morgen mal bei Rossmann schauen...

    LG Kati

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. freut mich :) Ich hoffe er kann auch dich begeistern.

      Löschen

Jedes Kommentar ist wichtig für mich - Lob ebenso wie Kritik. Vergesst aber bitte nicht, dass beides freundlich formuliert werden kann und sollte.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...