28 Mai 2013

Wella Pro Series "Berlin Sexy Welle" Kollektion

Hallo ihr Lieben,

Haare sind ja ein leidiges Thema für mich - in meinem Falle kann man sogar eher von 'Fusseln' reden.
Ich habe sehr feines Haar und, damit verbunden, häufig Schwierigkeiten, die geringe Substanz auf Volumen zu 'trimmen'. Mal ganz zu schweigen davon, dieses dann auch länger haltbar zu bekommen.
Im Zuge der neuen Pro Series Produkte von Wella durfte ich zuletzt 2 Kandidaten näher testen. Danke dafür an Procter & Gamble.


Die "Berlin Sexy Welle" Edition von Pro Series ist limitiert und von den Modemetropolen der Welt inspiriert - wird also neben Berlin noch durch Paris, Cannes und New York ergänzt.
Bestandteil sind dabei sowohl Shampoo und Spülung, als auch Schaumfestiger und Haarspray, die mit passender Optik aufgefrischt sind.

Ich entschied mich für die 2 Stylingprodukte, die mir in Sachen Volumen etwas auf die Sprünge helfen sollten. Es handelt sich dabei um den "Berlin Sexy Welle Schaumfestiger"  und das "New York Traumhafte Fülle Haarspray".


Der Schaumfestiger:

Zugegeben, Schaumfestiger habe ich bereits eine Weile nicht mehr benutzt, sondern eher auf volumenunterstützende Sprays zurückgegriffen.
Bei Schaumfestigern in Qualitäten zu unterscheiden, empfinde ich als schwierig. Der Grundgedanke ist natürlich immer der gleiche - die Textur wird durch die Düse aufgeschäumt und der entsprechende Schaum in die Haaransätze einmassiert, um Volumen und Halt zu verleihen und zu unterstützen.


Das ist auch hier nicht anders. Der Artikel enthält 250ml Produkt und verspricht mehr Volumen, einen 24h Halt und leichte Auskämmbarkeit. Der UVP beträgt hier 4,29€.
Die Wellen müssen wir einmal unterschlagen, denn weder habe ich welche, noch halten sie lang, wenn ich mit einem Glätteisen oder co. versuche diese zu gestalten. Aber Volumen kann auch glattem Haar nicht schaden.

Ich persönlich nutze eine kleine Menge des Produktes, da zu viel Schaum bei meiner Haarstruktur zu einer unschönen Optik führt. Zwar kann ich bestätigen, dass der Schaum, wie versprochen, nicht verklebt, aber dennoch kann der Haaransatz unvorteilhaft aussehen, wenn man es übertreibt. Bei vollerem Haar muss sich dies natürlich nicht so verhalten.
Der Effekt ist auf jeden Fall gegeben. Mein Haar wirkt nach dem Föhnen ein wenig griffiger, als ohne Produkt. Wunder kann man sicher nicht erwarten, aber es wirkt zuverlässig-unterstützend.
Als angenehm empfinde ich übrigens den Geruch des Schaumes, der sehr fruchtig, fast exotisch herauskommt und nicht nach typischen Haarstylingmittel riecht. Im Haar selbst empfinde ich ihn aber nicht als nachhaltig gegeben.

Das Haarspray:

Vorab kann ich schon sagen, dass es bei mir einen stärkeren Eindruck hinterlassen hat, als der Schaum.
Das Spray enthält stolze 400ml und kostet ebenso 4,29€.
Sehr gelungen finde ich den Sprühkopf, der für einen sehr feinen und gleichmäßigen Nebel sorgt. Ungewollte Überdosierung ist praktisch nicht möglich. Ebenso verklebt es meine Haare überhaupt nicht und das ist, gemessen an der feinen Struktur, schon eher selten. 
Ich benutze es nach dem Föhnen vordergründig an den Ansätzen und empfinde es als sehr hilfreich für mich, muss aber gleichzeitig sagen, dass ich es nicht als passendes Haarspray für aufwändige Frisuren und co. empfinde. Es ist eben weniger ideal zum Fixieren, als zum Unterstützen des Volumens.
Auch die versprochene leichte Auskämmbarkeit kann ich bestätigen. Der 24h- Halt ist natürlich ein Werbeversprechen auf das man sich als Konsument nicht versteifen sollte, aber ich kann auch nicht behaupten, es über diese Zeitspanne ausgereizt zu haben ;)

 Mein Fazit:
 
Abschließend kann ich sagen, dass ich den Schaumfestiger nicht unbedingt für ein 'must-have' halte. Er hat mich nicht mehr und nicht weniger beeindruckt, als viele andere Kandidaten es aus der Drogerie taten. Ich meine aber, dass man ihn als solide beschreiben könnte.
Das Haarspray mag ich hingegen deutlich. Wer volles, schweres Haar hat, wäre hier zwar zweifellos weniger gut bedient, aber gerade für feine Haarschöpfe ist es ein sehr schönes Produkt, auf das ich inzwischen fast täglich zurückgreife, um das Volumen meiner Haaransätze zu unterstützen. Für die ebenso Leidtragenden unter euch also sicher einen Blick wert.
Bis bald,
 

:) :( :-/ :-* :-O X( :7 :-c ~X(
3 Meinungen
  1. Hätte gerne ein Vergleichbild gesehen ;)
    Viele liebe Küsschen Lulu ♥
    Mein Blog

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. nun das ist schwierig, da ich ja auch ohne Produkt schon über Kopf föhne und Rundbürste verwende usw. um das möglichst beste Volumen zu erhalten. Ich weiß also nicht wie authentisch dieser Vergleich hätte ausfallen können.

      Löschen
  2. Das Haarspray hab ich auch und find das auch klasse :)

    AntwortenLöschen

Jedes Kommentar ist wichtig für mich - Lob ebenso wie Kritik. Vergesst aber bitte nicht, dass beides freundlich formuliert werden kann und sollte.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...