14 Mai 2013

OPI liquid sand "Stay The Night"

Hallo ihr Lieben,

ich musste heute ein bisschen schmunzeln, als ich meine Bloggerliste bei bloglovin durchscrollte, meinen Post für heute natürlich schon im Hinterkopf, und entdeckte, dass sowohl Missy als auch Sally heute völlig unabhängig auf das gleiche Produkt eingingen. Aber so habt ihr doch gleich einen guten Vergleich.

Es geht heute um das gute Stück "Stay The Night" von OPI, den ich schon eine Weile besitze - und ja, es ist ein Sandlack, weil ich ja so ein Opfer bin...
Ursprünglich wollte ich mir keinen Lack aus der Mariah Carey Kollektion kaufen. Der Grund? Ich mag die Frau nicht.
Aber sind wir doch mal ehrlich - wie oberflächlich können wir noch werden, wenn wir uns tatsächlich so stark von den Celebrities beeinflussen lassen, die die Firmen vor ihre Produkte klatschen...
Ich möchte mir das gern abgewöhnen, denn wir wissen alle, dass wir den Produkten selbst damit Unrecht tun.
Nachdem ich diese Nuance online mehrfach sah, war es ohnehin schnell um mich geschehen und ich orderte den Nagellack über ebay. (Übrigens fühle ich mich immer ganz toll, wenn ich im Ausland ordere und somit die Hälfte spare alá "die deutsche Preispolitik von OPI unterstütze ich nicht!" Aber sind wir mal ehrlich, es landet doch eh alles im gleichen Topf. Bevor die ihre Preise hier ändern, ziehen sie sich eher noch aus D. zurück, weil es sich vielleicht nicht lohnt, aber das ist ne andere Geschichte...)
Lange Rede, gar kein Sinn: Hier ist das Baby, bei welchem es sich um einen Sandlack mit schwarzer Basis und rötlich/pinken Glitterpartikeln handelt:




 Im Flakon enthalten sind 15ml Inhalt.

Auftrag und Deckkraft:

Das erste was ich feststellte ist die extrem flüssige Textur. Bei OPI ist diese ja generell etwas schwankend, aber hier bringt sie den Nachteil mit sich, dass sich die Menge sehr schwierig dosieren lässt. Es bleibt viel Produkt am Pinsel und ich musste mehrfach abstreifen, um meine Nägel nicht unbeabsichtigt zu ertränken. Handhabbar, aber man muss sich halt darauf einstellen.
Was mich außerdem ein bisschen verwunderte war die Deckkraft. Zwar bekommt man ihn mit 2 Schichten gerade genug deckend, aber die erste ist extrem wässrig und sheer und das finde ich besonders bei dunklen Lacken immer sehr verwunderlich.
Darüberhinaus lies er sich aber lückenlos lackieren und trocknete, wie für Sandlacke üblich, sehr schnell durch.
 
 Preis und Bezug:

In Deutschland bekommt ihr OPI bspw. bei Douglas und Breuninger und mittlerweile auch in Müllerfilialen. Dort zahlt ihr allerdings mindestens das doppelte des Originalpreises, nämlich 16€ pro Stück. Ich empfehle das Bestellen über ebay oder ausländische Onlineshops. "Stay The Night" hat mich über Ersteres etwa 5€ zzgl. Versand gekostet.

Fazit:

Die Optik ist total schick und ich sehe ihn mir gern an - einfach edel. Dennoch ist es ein Liebhaberstück, denn es gibt bessere Sandlacke da draußen für teilweise kleinere Preise, wie ich finde. Aber als Reinfall möchte ich ihn auch nicht betiteln, denn mit wenig Produkt am Pinsel ist er an sich sehr unkompliziert. Ich empfehle ihn daher bedingt, für Damen deren Herz bei dieser Optik schneller schlägt.

:) :( :-/ :-* :-O X( :7 :-c ~X(
13 Meinungen
  1. Der Lack sieht ja fantastisch aus. Passt genau in mein Beuteschema.

    AntwortenLöschen
  2. ich muss gestehen dass mir die Optik gar nicht zusagt.

    AntwortenLöschen
  3. Sieht sehr gut aus!
    Viele liebe Küsschen Lulu ♥

    AntwortenLöschen
  4. Das ist ja ein ulkiger Zufall, dass ihr unabhängig voneinander über ihn berichtet :D
    Hast du auch so Haltbarkeitsprobleme wie mvx?
    [Oder ist es schon spät und ich habe es gerade einfach überlesen? Asche auf mein Haupt...]

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. In der Regel bewerte ich die Haltbarkeit von Nagellacken nicht, weil es mir unehrlich erscheint. Ich trage Nagellacke maximal 3 Tage auf den Nägeln, bis ich umlackiere und das ist nicht sehr aussagekräftig, nicht wahr? :D
      Außerdem finde ich Haltbarkeit sehr subjektiv, denn es gibt 1000 Eigenheiten, die da rein spielen und diese beeinträchtigen.
      LG

      Löschen
  5. Ich muss ehrlich gestehen das mir der Lack im Flacon besser gefallen hat als auf den Nägeln. :(

    AntwortenLöschen
  6. Wow der Lack ist echt toll. :) Ich bin den Sandlacken total verfallen.

    AntwortenLöschen
  7. Hey Conny;

    der Lack sieht im Fläschchen schöner aus, als auf den Nägeln. Die Schimmerpartikel leuchten da so schön :)

    viele liebe Grüße Iwi

    P.S. Ich habe dich übrigens getaggt, wenn du magst und Lust hast, schau einfach mal vorbei.
    http://makeupsister.blogspot.de/2013/05/ich-wurde-getaggt.html

    AntwortenLöschen
  8. Mein Herz schlägt definitiv schneller. Sehr Hübscher Lack.

    AntwortenLöschen
  9. Diesen OPI Nagellack habe ich auch und finde ihn ganz toll, wie das bei OPI Produkten und mir eigentlich immer der Fall ist :)

    AntwortenLöschen
  10. Als bekennender Sandlackjunkie habe ich Stay The Night natürlich auch in meiner Sammlung und finde ihn total klasse! Die sehr außergewöhnliche Farbe und das finde ich besonders genial.

    AntwortenLöschen

Jedes Kommentar ist wichtig für mich - Lob ebenso wie Kritik. Vergesst aber bitte nicht, dass beides freundlich formuliert werden kann und sollte.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...