23 Mai 2013

denim nails - weil Jeans immer geht

Hallo ihr Lieben,

hach ja - nailartblogs haben schon eine ganz eigenständige Faszination. Im letzten Jahr sind viele derartige Abos in meine blogline hinzugekommen und immer wieder schnappe ich dort gern Inspiration auf.
Zuletzt begeisterte mich das denim design auf spektor's nails und natürlich wollte ich es gern nachgestalten.

Es braucht nicht viel dazu - ist verhältnismäßig schnell gemacht und macht dafür aber wirklich was her:
 


meine verwendeten Produkte:

 

*essence "date in the moonlight"
*H&M "Love at first Sight"
*essie "matte about you"

Ihr lackiert eure Nägel wie gewohnt und wählt dafür eine passende blaue Farbe - je nach Wunsch heller oder dunkler, denn Denim ist ja vielfältig. Ich empfehle allerdings Cremefinishes und Lacke ohne viel 'Gezuppel' drin.
Sind die Nägel weitestgehend trocken, wählt ihr einen weißen Nagellack.
Wichtig ist jetzt das ihr riiichtig gut an der Öffnung abstreicht, so dass der Pinsel kaum noch Produkt enthält. Notfalls könnt ihr auch bspw. an einer Papierunterlage noch einmal Produkt abstreifen.
Nun fächert ihr die Pinselspitze mit leichter Hand immer wieder über die Nageloberfläche und macht dies an verschiedenen Stellen. Macht dies sowohl horizontal als auch vertikal.
Wichtig ist dabei nicht zu viel Weiß zu verwenden, damit dies nicht zu dominant wird.
Notfalls lässt sich mit dem blauen Lack danach noch einmal auf die gleiche Weise verfahren, damit man die weißen Striche etwas weicher und weniger auffällig bekommt.
Zuletzt lackiert ihr, nach dem Trocknen, einen Schicht mattierenden Überlack darüber und schon seid ihr fertig.

Was sagt ihr zum Look?
Natürlich kann man ihn noch mit Nieten oder ein paar zusätzlich-aufgemalten Jeanstaschen noch weiter aufpeppen und beleben, aber mir gefiel es so ganz gut.
Ihr freue mich über eure Anregungen :)
Bis bald,

:) :( :-/ :-* :-O X( :7 :-c ~X(
26 Meinungen
  1. Wow, das sieht toll aus! Das werde ich auch mal ausprobieren, leider muss ich mir dafür erst einmal noch einen mattierenden Überlack besorgen.

    AntwortenLöschen
  2. Das sieht verdammt cool aus! Wirklich schick! Auf so Ideen muß man erst mal kommen :)

    AntwortenLöschen
  3. Ah, wie schick!
    Das ist ja eine tolle Idee, funktioniert bestimmt auch gut mit anderen Farben...dann zwar nicht mehr Denim, sondern Demon...oder so ^.~

    AntwortenLöschen
  4. Irgendwie hat das ja was. Ich finde zwar nicht, dass es direkt wie Jeans aussieht, aber trotzdem gefällt es mir sehr, sehr gut.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich habe den letzten Schritt mit dem blauen Lack geskippt. Ich glaube es wäre authentischer geworden, wenn ich noch einmal mit Blau drübergewischt hätte :) Aber ich finde es dennoch schon irgendwie 'washed denim'-mäßig.

      Löschen
  5. Das sieht total cool aus! Gefällt mir sehr! :)

    AntwortenLöschen
  6. Ich finde das Design total toll. Muss ich unbedingt demnächst selbst mal testen :)

    Liebe Grüße Lisa

    AntwortenLöschen
  7. Mein Gott was du immer für Ideen hast. Sieht einfach total geil aus!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. naja, abgucken und nachpinseln ist keine Kunst :D

      Löschen
  8. Ich finde es so wie es ist, sehr gut! :D
    Weiss nicht, ob Nieten & so nicht eventuell zuviel für das ganze wären..

    <3

    AntwortenLöschen
  9. Sieht sau geil aus! Muss ich auch mal testen :)

    AntwortenLöschen
  10. Wow, wow, wowww!! Das sieht echt genial aus! Muss ich mal nachmachen! :D

    AntwortenLöschen
  11. Hey, das ist ja ne coole Maniküre! Danke fürs Zeigen!

    AntwortenLöschen
  12. OMG das sieht soooo hammer aus :)) das muss ich auch mal versuchen!!

    AntwortenLöschen
  13. übelst geil- wo gibt es enen günstigen mattierenden nagellack??:)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. mhm essence hatte mal einen im Standartsortiment, weiß nicht, ob es den noch gibt. Mit dem hatte ich allerdings immer das Problem, dass er ewig nicht trocknen wollte.
      Aber schau dich mal bei p2, essence und manhattan um. Irgendwo findest du sicher einen :)

      Löschen
  14. Das ist ja total genial! Mache ich definitv mal nach wenn ich mal wieder Zeit habe! Sieht wirklich sehr cool aus - und das es so unaufwändig ist ist perfekt für mich :D

    AntwortenLöschen

Jedes Kommentar ist wichtig für mich - Lob ebenso wie Kritik. Vergesst aber bitte nicht, dass beides freundlich formuliert werden kann und sollte.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...