19 März 2013

striping tape nail art - zerschnittener Samt

Hallo ihr Lieben,

ich griff zuletzt mal wieder eine schöne Nageldesignidee auf.
Ich lasse mich ja gern online inspirieren, konnte den Look der mich ursprünglich begeisterte, aber leider nicht mehr ausfindig machen. Seht es mir nach.

Striping tape nail arts gibt es in vielen verschiedenen Varianten. In der Regel entstehen damit schöne geometrische, abstrakte Muster.
Dafür werden die Nägel normal nach Wahl lackiert, trocknen gelassen, dann beliebig mit dem dünnen Tape beklebt und schließlich wird eine andere Farbe komplett darüber lackiert.
Entfernt man dann vorsichtig das Nailartband, bleiben schöne Streifen der unteren Farbe, die einen tollen Kontrast bieten.
Also recht simple - ich habe statt Nagellackfarbe aber nun diesmal Samtpuder verwendet.
Die Samtpudermaniküre an sich habe ich euch ja *hier* bereits vorgestellt.



Statt einem Farblack als Kontrastfarbe habe ich also, nach dem Aufbringen der Streifen, nur Klarlack lackiert, damit das schwarze Samtpuder darauf haften konnte. Dann habe ich vorsichtig die Klebestreifen entfernt. Auf Topcoat habe ich natürlich verzichtet. Das Ergebnis finde ich sehr eindrucksvoll (auch wenn die Fotos wieder nicht die klarsten sind). Was meint ihr?

meine verwendeten Produkte:


*China Glaze "Deviantly Daring" *reviewt
*China Glaze "Fairy Dust"
*essence quick dry topcoat
*Meyco Samtpuder, schwarz
*Tedi Nailartband, schmal

Gefällt euch die Optik?
Ich finde es schön, den Samtpudertrend auch mal so nutzen zu könne. Wirkt doch gleich ganz anders, nicht wahr? Schreibt mir doch auch, was ihr noch so gern von mir umgesetzt haben wollt. Tüdelü,
eure Conny
:) :( :-/ :-* :-O X( :7 :-c ~X(
38 Meinungen
  1. tolle idee, macht auf jeden fall echt was her!

    AntwortenLöschen
  2. Das sieht toll aus! muss mir mal dieses tape zulegen, mit Tesa wird das bei mir nie was

    AntwortenLöschen
  3. Oh das sieht richtig toll aus!! - das kommt auf meine Liste der Manis die ich auch mal probieren möchte :)

    AntwortenLöschen
  4. Gefällt mir sehr gut! Irgendwo müsste ich so ein Band rumliegen haben... ;)

    AntwortenLöschen
  5. Das sieht ja irre aus - tolle Idee!

    AntwortenLöschen
  6. :D Die Idee ist toll. Sieht so aus, als müßte ich mir irgendwann wohl doch Samtpuder zulegen ^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Und ich dieses tolle Tape :D
      Mir persönlich ist die Angelegenheit irgendwie zu haarig, auch wenn es sehr schöne aussieht =^.^=

      Löschen
  7. Sieht super aus! Das würde ich gerne auch einmal ausprobieren.

    AntwortenLöschen
  8. Du hast immer so tolle Ideen, ich bin ganz neidisch :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. quatsch, kommt, wie gesagt, auch viel von Inspirationen, die ich mir online hole. :)

      Löschen
  9. Sieht toll aus :) Eine coole Art der Samt-Maniküre.

    AntwortenLöschen
  10. Ich glaube, ohne Samteffekt würde es mir besser gefallen ^^"

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. dann wärs nur ne türkisfarbene Maniküre :P
      Aber natürlich gehts auch mit normalem schwarzen Lack.
      Da gibt es viele Versionen im Netz.

      Löschen
  11. Total cool! Ich will auch so ein Samtpuder haben :D

    AntwortenLöschen
  12. Das sieht super aus! Und ich bin total beeindruckt, wie viel du von dem Deviantly Darling schon aufgebraucht hast! LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ganz ehrlich - ich hab den vielleicht 3x lackiert.
      Nagellacke verlieren aber an Substanz, wenn sie lange lagern.
      Wenn ich ihm ein paar Tröpfchen Verdünner beimengen würde, sähe es wieder mehr aus ;)

      Löschen
  13. Das ist ja mal ne geniale Idee und habe ich so noch nirgendwo gesehen! 1000 Kreativpunkte an dich! Daviantly Daring trifft mein Lackbeuteschema übrigens sehr. *aufdielisteschreib*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. der lohnt sich ;) Ist wirklich schnieke.

      Löschen
  14. ich finds absolut genial! Ich warte schon ewig auf mein Striping Tape, ich hoffe es kommt bald an

    AntwortenLöschen
  15. ich möchte die streicheln ^^ sehr schönes Design :)

    AntwortenLöschen
  16. Ein wirklich schönes Design :) Sehr ausgefallen, gefällt mir gut.

    AntwortenLöschen
  17. Das sieht toll aus! Ich hatte letztens versucht ein "Samtstamping" zu machen, was so gar nicht geklappt hat, weil der Lack irgendwie zu schnell angetrocknet war. Es ist aber schön, dass man mit dem Samtpuder auch noch etwas anderes machen kann, als ihn nur über die Nägel zu streuen. Jetzt brauche ich unbedingt ein Nailartband! :)
    LG, Bea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja, da muss man flink sein. Ich presse en feuchten Nagel immer direkt in ein Häufchen Samtpuder :) Dann haftes es am besten.

      Löschen
  18. ich finde es auch total cool =) wünschte manchmal echt ich würde mich mehr mit Nail Design befassen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ach, manchmal ist es doch einfach nur schön zum angucken :)

      Löschen
  19. Wow, das sieht ja total hübsch aus ♥
    Muss mal gucken, ob ich so ein Band irgendwo finden kann :)

    AntwortenLöschen
  20. Ich finde das voll klasse. Habe es mal mit Tesa probiert aber das war so ne Fummelei

    AntwortenLöschen
  21. OMG! Das ist ja der Hammer! O.O manno, jetzt bin ich auf dein schwarzes Samtpuder neidisch. Ich hab 5 Farben, aber natürlich kein Schwarz XD

    AntwortenLöschen
  22. Das sieht unfassbar gut aus und es sind genau meine Farben. Das verleitet einen direkt, dass auch mal zu versuchen, obwohl ich das Velvet-Finish eigentlich überhaupt nicht mag. Sehr kreativ!

    AntwortenLöschen

Jedes Kommentar ist wichtig für mich - Lob ebenso wie Kritik. Vergesst aber bitte nicht, dass beides freundlich formuliert werden kann und sollte.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...