20 Januar 2013

Catrice spectaculART - von spektakulär bis ausgeartet

Hallo ihr Lieben,

schon vor Weihnachten erhielt ich eine schöne Produktzusammenstellung von cosnova zum Testen.
Die hübsche Weihnachtspalette stellte ich euch ja bereits *hier* vor.
Doch auch eine Auswahl aus der Catrice spectaculART LE fand zu mir und ich freute mich sehr darüber.
Die Kollektion ist nicht mehr besonders aktuell, aber gemessen an den 'Krabbelkisten', die in vielen Drogerien gerne noch Schätze bergen oder an den Sachen, die man auch im Nachhinein immer noch gut über ebay und co. ergattern kann, finde ich ein paar nähere Eindrücke für euch hier noch nicht gänzlich unpassend:


Genauer unter die Lupe nehmen durfte ich den hübschen Puderhighlighter, 2 Lidschatten, das Mousse Blush und einen Lipstick, sowie 2 der Nagellacke.

Der Powder Highlighter "Artfully Lustrous" enthält 11g Produkt und erinnert uns, von der Aufmachung her, stark an den damaligen Highlighter aus der Enter Wonderland LE bzw. an den Kandidaten aus dem derzeitigen Standartsortiment. 


Sein finish ist leicht frostig-schimmernd und er enthält winzige einzelne Glitzerpartikel. Sie sind jedoch so fein, dass man einen unschönen 'Diskokugeleffekt' auf dem Gesicht nicht befürchten muss.
Die Textur ist angenehm - nicht pudrig oder krümelig, sondern er lässt sich schön dosieren und aufbauen.


Hier habe ich ihn euch im direkten Vergleich zum Enter Wonderland Kandidaten geswatcht. Es handelt sich keineswegs um ein wiederaufgelegtes Produkt. Er ist deutlich kühler als sein Vorgänger, denn ihm fehlt der goldene Schimmeranteil. Außerdem ist er einen winzigen Anteil pudriger als der damalige "Fairy Dust". Für 4,49€ allem in allem aber ein schönes und zuverlässiges Produkt.


Das Mousse Blush "Holi Hai" hingegen ist kein Liebling von mir, doch ich muss fairerweise gestehen, dass Mousse Produkte mich generell nicht begeistern. Sie neigen zur fleckigen Optik und liegen außerdem meist nur auf der Haut auf, anstatt sich einarbeiten zu lassen.
Die Farbe ist ein sehr schön koralliger Ton ohne Schimmer. Der Geruch hingegen ist etwas altbacken, allerdings nicht dramatisch unangenehm. Wie erwartet hatte ich aber Probleme mit dem Aufbauen - er lässt sich wenig intensivieren. Wenn man zu viel herumreibt und kreist trägt man das Produkt wieder ab. Mit tupfenden Bewegungen fährt man hier beim Auftrag in der Regel besser. Dennoch bleibt das Gefühl eines 'aufliegenden' Produktes auf den Wangen, was ich schlicht nicht mag. Es fühlt sich unnatürlich an. Trotzdem gab es schon schlechtere Mousse-Texturen im Drogeriebereich und es bleibt zum Teil subjektive Ablehnung meinerseits. Wem Farbe und Produktkategorie gefallen, der wird hier für 3,99€ nicht gänzlich daneben greifen.

Die sheer lip colours sind, wie der Name vermuten lässt, keine normalen Lippenstifte, sondern vielmehr eingefärbte Lippenpflege. 3 verschiedene Farben brachte die LE mit sich.
Mein Kandidat enthält 3,8g Produkt und trägt den Namen "Soulful" - es handelt sich dabei um einen kühlen Beerenton. 


Das Produkt lässt sich auf den Lippen etwas schichten, um die Farbe zu intensivieren was ich begrüße, denn nur gering aufgetragen ist die Farbe kaum wahrnehmbar. Geruchstechnisch bringen sie, typisch für Catrice, einen leicht süßlich-vanilligen Duft mit.Was mir nicht gefällt ist der hohe Fettanteil des Stiftes.
Wahrscheinlich soll das Produkt sehr pflegend sein, doch wenn man mehr als einmal damit über die Lippen fährt, fühlen sie sich doch sehr ölig an. Ein sehr rutschiges Gefühl ist die Folge, neben einem entsprechenden Abstrich in punkto Haltbarkeit.
Für mich nur ein einfacher eingefärbter Fettpflegestift ohne besondere Eigenschaften und daher nichts, was ich mir für 3,99€ gekauft hätte. Wer einen dezenten 'Tint' für den Alltag haben will und eventuell unter trockenen Lippen leidet findet darin vielleicht eine Bereicherung - regelmäßiges Nachtragen wäre hier allerdings ein Muss.


Die Verkaufsschlager der Kollektion waren ohne Zweifel die Chrome Pure Lidschatten. 4 Nuancen, in metallischen finishes waren Bestandteil der Limited Edition. Sie kommen mit 2g Produkt und einer sehr schönen optischen Aufmachung daher - allein deswegen dürften sie einem schon ins Augen springen und sich als besonders charakterisieren. Doch es ist die weiche Textur und die, dadurch bedingte, intensive Farbabgabe, die sie so ansprechend macht. Sie sind nicht pudrig, sonder geschmeidig und lassen sich gleichmäßig intensivieren und verarbeiten.


Bei "So Precious" handelt es sich um einen tollen goldstichigen Olivton. "Bombay Bauble" ist hingegen ein Anthrazitton mit feinstem Glitzer, der nicht ganz so geschmeidig in seiner Textur, jedoch trotzdem nicht staubig ist und eine tolle Farbabgabe mit sich bringt.
An dieser Stelle gibt es keine Klagen - für 3,99€ bekommt man hier alles was das Schminkiherz begehrt.

Es bleiben die Ultimate Nail Lacquer der Kollektion "Revel The Red" und "Holi Hai", die ich erhalten habe. Beide sind Cremefinishlacke, enthalten also weder Schimmer noch Glitzer. Ich selbst empfinde sie nicht als sehr besonders, habe aber in diesem Bereich einfach schon viele Farben abgedeckt. Qualitativ kann ich jedoch nicht meckern und sie daher uneingeschränkt empfehlen. Sie decken beide zuverlässig mit 2 Schichten und werden gleichmäßig in ihrem finish.
2,49€ ist ein Toppreis für alle, die solche Nuancen noch nicht haben.


Mein Gesamteindruck ist recht positiv. Die Kollektion hat Stärken und Schwächen, wie es schließlich bei so fast jeder der Fall ist und bietet einige wirklich gelungene Schmuckstücke. Blush und Lip Colour könnte ich in meinem Alltag nicht überzeugend einbauen und empfinde sie, gemessen am Preis, auch nicht als Gewinn. Doch gerade Lidschatten und Puderhighlighter sind ein Traum und sehr zuverlässig.
Eine großteils gelungene Zusammenstellung, mit der ich sehr zufrieden bin.

Die Produkte wurden mit kostenlos von cosnova zur Verfügung gestellt. Danke dafür.
:) :( :-/ :-* :-O X( :7 :-c ~X(
3 Meinungen
  1. So precious ist einfach sooooo - hach, traumhaft schön! Ich glaube, den muss ich mir für morgen wieder raussuchen!!

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde die Lidschatten so super! Liebe meine beiden aus der LE :-) den Rest finde ich aber eher weniger spektakulär

    AntwortenLöschen
  3. Ich hatte auch überlegt, mir einen der Lidschatten zuzulegen. Allerdings habe ich viele andere Produkte in ähnlichen Farben bereits in meinem Sortiment u´nd nur um ggf. eine neue Textur zu testen, wollte ich dann nicht den x-ten metallic-Lidschatten kaufen. Dennoch rein optisch ein tolles Produkt :)

    AntwortenLöschen

Jedes Kommentar ist wichtig für mich - Lob ebenso wie Kritik. Vergesst aber bitte nicht, dass beides freundlich formuliert werden kann und sollte.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...