03 Dezember 2012

Morde im November

Hallo ihr Lieben.

'Ein gefundenes Fressen für die Presse - achtfacher Mord im vergangenen Monat und dies von ein und demselben Täter. Die genauen Umstände sind bisher ungeklärt. Fakt aber ist, dass sich zwischen den einzelnen Opfern keine Zusammenhänge zu erschließen scheinen außer, dass sie aus der gleichen Branche stammen. Die Aufklärungkommission bittet die Leserschaft um ihre Unterstützung'


Nun genaugenommen eigentlich halb so wild - 'morden' wir doch schließlich alle regelmäßig ;)
Ich dachte, ich versuche mich einmal daran, diese Postvariante wieder öfter aufzugreifen. Vielleicht abwechselnd mit meinen Monatslieblingen, da ich so tatsächlich auch immer etwas Luft habe, um überhaupt potenzielle Lieblinge und Müll leere Produkte anzuhäufen.
Im Gegensatz zu den meisten anderen tue ich mich nämlich sehr schwer damit so viele Produkte in nur 4 Wochen zusammenzutragen.

Doch gerade die aufgebraucht-Beiträge gefallen mir vom Prinzip her sehr gut, da man so, viel knappe Reviews zu Produkten abhandeln kann, denen man allein vielleicht keinen vollständigen Post geopfert hätte. Was sagt ihr dazu? Eine Rubrik die ihr auf meinem Blog auch unterstützen würdet oder schon zu sehr ausgelutscht?
Aber nun lege ich ersteinmal los: 


essie good to go Topcoat - der verlässlichste, schnelltrocknende Topcoat den ich kenne. Ich liebe es, wie ich mich mit ihm darauf verlassen kann, dass jede Maniküre nach 1-2 Minuten sicher versiegelt und fast stoßfest ist. Kein Lack ist mehr ein Problemkind für mich, seit ich ihn verwende, denn er gleicht auch Bläschenbildung und Streifen aus. Damit muss ich nicht mehr ewig warten bis jede Lackschicht trocken ist - einfach good to go drüber und ich bin glücklich.
Außerdem macht er das finish der Lacke wunderbar glossig. Einzig das schnelle Eindicken seinerseits ist ein Problem, aber wozu gibt es Lackverdünner?! Nachkaufen? - na aber hallo!
 
Clearasil daily clear Vitamin & Extrakte Peeling - Da köderte mich einmal mehr die Werbung. 'Frische, reine und gesunde Haut durch Vitamine und blaa blub'...*Gehirn aus*. 
Ich bin zwar eigentlich stark von "anti-Unreinheiten"- Produkten abgekommen und setze schlicht mehr auf Tiefenreinigung, aber gelegentlich siegt dann doch die Neugier. Ich fand es nicht schlecht - es war nicht bissig, ich hatte keine großen Spannungsempfindungen der Haut nach der Anwendung und man kann es durchaus täglich verwenden, wenn man keine über die Maßen sensible Haut besitzt. Auch der Geruch ist fruchtig und angenehm. Dennoch ist mir die gröbere Substanz zu viel für jeden Tag. Nachkaufen? Nicht unbedingt, da ok, aber nicht weltbewegend.

kamia leichte Gesichtscreme: Nicht viel dazu, denn eine ausführliche Review findet ihr bereits *hier*. Ich mochte sie gern und mir gefiel der Gedanke, dass ich meiner Haut auf diesem Weg unnötige Silikone und Parabene erspare. Gern würde ich das beibehalten. Außerdem ist das noch kleine kamia-Unternehmen sehr sympathisch und kundenfreundlich. Ich werde sehen, ob ich regelmäßig in dieses Konzept investieren kann. Nachkaufen? Sehr gerne.

Maybelline New York Falsche Wimpern Volum' Express waterproof - In diesem Fall schiebe ich die Schuld mal auf Tanja Burr von Youtube. Seit Wochen schwärmt sie in Wahnsinnstönen von dieser Mascara und beschreibt sie als die beste Drogeriemascara. Das muss mich ja ködern :P
Nur dass ich mich für die waterproof-Variante entschied. Ich teile diese Begeisterung jedoch nicht. Sie ist in Ordnung, ganz ohne Frage, aber mehr auch nicht. Am Anfang sehr klecksig und der tolle Schwung, den die gerundete Bürste bringen soll, ist eher ein Witz.
Auch habe ich immer ganz gerne Länge UND Volumen, doch Ersteres kann man von ihr nicht groß erwarten (was man nicht mal verurteilen kann, denn das verspricht sie ja auch nicht). Allem in allem ist es mir aber zu wenig und ich kenne bessere Drogeriemascaras. Nachkaufen? Nö.

Kosmetik Kosmo Handcreme Mango - kurz und knapp: Ich liebe sie! Ich habe sie schon mehrfach geleert. Für mich die perfekte Handcreme, da sie nachhaltig pflegt, aber dennoch gut einzieht. Normalerweise verlangen Handcremes den Kompromiss entweder reichhaltig zu pflegen und somit ordentlich zu fetten oder aber schnell einzuziehen, die Hände dafür dann aber nach Kurzem nach mehr schreien. KK Mango bietet den perfekten Ausgleich für mich. Einzig der Geruch ist mir etwas zu chemisch. Nachkaufen? JAA!

Nivea Feuchtigkeitsspendende Tagescreme - ein Spontankauf, da meine letzte Pflege starb und ich in der Drogerie schnell nach Ersatz suchte. Sie ist für Normale und Mischhaut geeignet und ich fand sie nett. Der Geruch ist typisch Nivea - sehr 'pflegend' und etwas blumig. Fast ein wenig viel für mich. Die Textur ist erstaunlich reichhaltig, legt aber nicht direkt einen fettigen Film auf, denn sie zieht verlässlich ein. Jetzt im Winter ist sie aber für mich nur kurzfristig hilfreich. Nachkaufen? Möglich, da ich zufrieden war, aber es gibt da draußen noch so schön viel anderen unnötigen Kram...

Bourjois healthy mix foundation - nicht das Serum, sondern die übliche healthy mix. Sie wird hochgefeiert in der Beautyszene und ich war neugierig. Ich lies sie mir aus einem Hamburger Budni besorgen und meine Güte - es war eine Offenbarung. Ich vergöttere sie. Sie blendet sich so wunderbar in meine Haut ein, dass ich ein tolles, nicht aufgesetztes Ergebnis erhalte. Das finish ist dabei weder mattierend, noch glänzend.
Die Deckkraft ist gut, nicht hochdeckend, aber auch keineswegs gering. Ich muss partiell nur wenig mit Concealer nacharbeiten, wenn ich sie nutze. Außerdem gleicht ihr leicht gelber Unterton wunderbar meine Rötungen aus. Für mich die beste foundation, die ich bisher in der Mangel hatte. Nachkaufen? Immer und vorallem öfter, wäre sie in Deutschland nicht so umständlich zu bekommen...

Garnier mineral InvisiDry - schon oft nachgekauft. Für mich funktioniert es. Besonderen Wert lege ich auf die Anti-weiße-Spuren-Nummer bei Sprühdeos und das kriegt es super hin. Der Geruch ist frisch und nicht zu überladen (süße Deos gehen gar nicht...). Sicher mag es in punkto Schweißhemmung noch bessere Kandidaten geben, aber da klappt einem preisbezogen auch gern mal die Hutkrempe hoch. Dieses hier aber ist bezahlbar und wirksam. Nachkaufen? Ganz sicher!

Puh, man schreibt doch mehr, als man zuvor annimmt.

Gefällt euch diese Art des Beitrages? Was habt ihr so im November gemordet und hat es sich gelohnt?! Ich hoffe sehr, auf euer feedback. Ich wünsche euch eine tolle kommende Woche und genießt die Vorweihnachtszeit. Liebste Grüße,
eure Conny
:) :( :-/ :-* :-O X( :7 :-c ~X(
6 Meinungen
  1. Ich les so was immer wieder gern :) (auch nachts um halb drei *lach*) Muß meine letzten Morde auch mal wieder dokumentieren. Ich find es eigentlich ganz schön, wenn man sieht, dass man halt doch nicth nur hunderttausend sachen neu kauft, sondern auch mal was tatsächlich leer macht XD

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jipp, ich finde es auch immer spannend, was andere so im Alltag benutzen, die drölfte Review über einen Dior-Pinsel ersetzt eben nicht die beste Handcreme der Welt aus dem Drogeriemarkt um die Ecke [so als doofes Beispiel ;)]

      Löschen
  2. Toller Bericht, danke dafür. Dann weiß ich immer etwas mehr. Nur eine Frage noch, in welchen Budni gibt es diese tolle Foundation? Denn im Hamburg, Lünbeburg usw. gibt es zwar sehr viele Budnis, aber nur einige haben Boujois. Bis jetzt wusste ich das nicht, dass sie es haben o.O ups

    LG Lina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. das stimmt. Es haben wohl nur die größeren Budnis wirklich Bourjois. Ich habe die foundation in Hamburg aber auf jeden Fall beim Budni in der Europapassage gesehen.

      Löschen
  3. Ich würde mich wirklich sehr über Aufgebraucht Posts freuen, auch wenn sie nicht unbedingt regelmäßig kommen. Auf meinem Blog kommen sie nicht jeden Monat, sondern nur einmal pro Quartal. Mir geht es nämlich genau wie Dir, denn ich hab nicht jeden Monat enorm viel aufgebraucht.
    Und kleine Kurzreviews sind unheimlich praktisch, vor allem wenn die Produkte nicht unbedingt einen eigenen Post gewidmet bekommen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir :) Ich denke da wie du.
      Leider scheint der Post nicht viel Anklag gefunden zu haben.
      Ich werde es aber dennoch in 2 Monaten nocheinmal versuchen. LG ♥

      Löschen

Jedes Kommentar ist wichtig für mich - Lob ebenso wie Kritik. Vergesst aber bitte nicht, dass beides freundlich formuliert werden kann und sollte.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...