06 Dezember 2012

essie "leading lady"

Hallo meine Lieben,

oh Gott, bitte schlagt mich nicht. Jeder hat sie und jeder hat sie schon präsentiert - die "leading lady" von essie aus der derzeitigen Winterkollektion. Vermutlich habt ihr es längst über, aber sind wir doch einmal ehrlich - sie ist einfach zauberhaft. Es handelt sich um einen rotpinken Jellylack mit gleichfarbigen Glitter:




Im Flakon sind 13,5ml Produkt enthalten.

Auftrag und Deckkraft:

Ich finde sie lässt sich wunderbar auftragen. Die Textur ist flüssig, aber nicht wässrig und der Glitter bremst nur minimal beim Auftrag.
Mit 2 Schichten war ich völlig zufrieden. Lackiert man eine 3. bekommt er einen dunkleren, bordeauxfarbenen Einschlag. Was mir sehr positiv auffiel, war, dass er sich in Bezug auf die Textur und in Verbindung mit dem essie-typischen breiten Pinsel so gut auftragen lies, dass ich praktisch nicht mit unkontrolliertem Auslaufen zu kämpfen hatte und im Nachhinein die Nagelhaut nicht zusätzlich säubern musste. Natürlich bin ich geübt im Lackieren und habe große Nagelflächen, aber es erschien mit nennenswert. Die Trocknungszeit ist kurz und angenehm.

  Preis und Bezug:

Essielacke sind bspw. in eurem dm für 7,95€ pro Lack ("leading lady" und "beyond cozy" aus der Kollektion aber auch gelegentlich für 9,95€ bspw. bei Douglas und Müller) zu finden, aber auch in zahlreichen Onlineshops. 

  Fazit:

Oh, ich bin tatsächlich eine überzeugte Untergebene der Lady. Sie ist elegant und kräftig und wunderschön für das kommende Weihnachtsfest. Auch die Namensgebung finde ich hier sehr gelungen - viel besser hätte man es kaum treffen können. Mit dem Lackieren hatte ich so gar keine Probleme und der Effekt ist gleichmäßig und überzeugend. Wer sie noch erwischen kann, der sollte zuschlagen. Ich empfehle sie von Herzen.
:) :( :-/ :-* :-O X( :7 :-c ~X(
10 Meinungen
  1. ich find ihn auch wunderschön, allerdings hatte ich enorme haltbarkeitsmängel... :( meinen bericht über ll findest du *hier*...

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe ihn heute auch in der Hand gehabt, aber ihn wieder zurückgestellt. Vielleicht kommt er beim nächsten dm-Besuch mit.

    AntwortenLöschen
  3. mh, hab sie auch schon in der Hand gehabt, die Lady. Heut sogar im Mini-3er-Set. (die sind wirklic wirklich Mini)
    Mir ist die gute Dame nur ein minimales bisschen zu pink, daher werd ich alternativ weiterhin zu den etwas zickigen Ruby Pumps von China Glaze greifen, die mich farblich einfach mehr überzeugen ^^
    Wenn die Lady etwas weniger pink wäre, hätt ich die wohl auch eingepackt. Einfach, weil ich bisher mit Essie-Lacken noch nie Probleme hatte (und man kann ja nicht genug haben XD)

    AntwortenLöschen
  4. Hach ja, traumhaft schön, die rote Lady <3! Ich hab sie noch nicht, liegt vielleicht auch daran, dass ich länger nicht im DM war und somit auch nicht in Versuchung gekommen bin ;). Die Farbe sieht auf jeden Fall super auf deinen schönen Nägeln aus!

    Liebe Grüße, Nathalie

    AntwortenLöschen
  5. ich bin auch eine treue untergebene :D
    entgegen anderer berichte hält sie bei mir super! hab sie seit sonntag auf den nägeln und bis jetzt noch kein tipwear, trotz täglicher handarbeit *freu* :)

    AntwortenLöschen
  6. ooooh wie wunderwunderschön...ich will auch untergebene sein!!! das ich den lack noch irgendwo im laden finde, gebe ich nun aber langsam auf... :-(

    <3 Lily

    AntwortenLöschen
  7. der ist wirklich sehr schön :) wenn ich ihn irgendwo entdecken sollte, kaufe ich ihn mir auf jeden fall!

    AntwortenLöschen
  8. Der Lack ist so schön und ich habe ihn jetzt schon bei ein paar Bloggern gesehen .. ich glaube ich muss ihn mir auch kaufen *.*

    AntwortenLöschen
  9. Sehr hübsch. Hab ihn nun endlich auch noch bekommen:)

    AntwortenLöschen

Jedes Kommentar ist wichtig für mich - Lob ebenso wie Kritik. Vergesst aber bitte nicht, dass beides freundlich formuliert werden kann und sollte.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...