18 Dezember 2012

Der Look, in dem ich mein durchschnittliches pre-Weltuntergangsleben gefristet habe

Hallo meine Leserlies,

Runde Zwei der Themenwoche steht an. Bei mir gibt es heute: "Der Look, in dem ich mein durchschnittliches pre-Weltuntergangsleben gefristet habe":


Der gängigste Look, den ich die letzten Jahre so trug? Ich glaube so etwas sieht bei jedem ähnlich aus - langweilig! Man greift zu Farben, mit denen man nicht viel falsch machen kann. In meinem Fall ein schimmernder gräulicher Ton und etwas erdiges zum Abdunkeln. Ganz viel Blenden und - fertig.




Mac "Vex" ist dabei eine tolle Farbe auf dem Lid und daher auch einer der wenigen Lidschatten, bei dem ich den Pfännchenboden auch schon ordentlich angekratzt habe. Er chanchiert wundervoll rosastichig und kommt bei mir sogar manchmal etwas goldig heraus. Zum Abdunkeln habe ich oft zu "Satin Taupe" gegriffen oder, wie in diesem Fall, zum Mac ME "Smoked Ruby".
Der Vorteil an solchen Farben ist, dass sie kleine Fehler sehr gut verzeihen. Man muss nicht exakt arbeiten, sondern verblendet nur grob, da man im Grunde einen Schattenfall imitiert. Unsaubere Ränder fallen nicht, wie bei farbigen Lidschatten, gleich auf.
Gelegentlich habe ich dann noch einen schwarzen Kajal entlang des Wimpernkranzes ausgeraucht und schließlich natürlich Mascara verwendet. Alles eine sehr fixe und grobe Angelegenheit, die sich daher bewährt hat.

der Gesamtlook:


Die Lippen sind schon eher so ein Ding... Noch vor einem Jahr habe ich kaum Rot getragen und auch sonst wenige andere knallige Farben. Ich hätte den gleichen Look vielleicht eher mit einem Rosenholzton kombiniert.
Inzwischen finde ich es großartig so ein leichtes Augen-make up mit einer Statementlippe aufzubessern. (Ist aber natürlich vom Anlass abhängig). Ich entschied mich also für einen Kompromiss zu Vorführungszwecken: mit rotem Stain eingefärbte Lippen.

meine verwendeten Produkte - Augen:

*Lidschattenbase (Kryolan Eyeshadow base
*grau schimmernder Lidschatten (Mac "Vex")
*rötlich schwarzer Lidschatten (Mac Semi-Precious LE "Smoked Ruby")
*schwarzer Kajal (Maybelline New York master drama khol liner "ultra black")
*Wimpernzange (Ebelin)
*schwarze Mascara (flormar wild LE eyes mascara)

Wangen:

*Rosenholzton (Clinique Black Honey LE "black honey")

Lippen:

*roter stain (essence class of 2013 TE "ready for rush week?")

*subtil glitzernder Gloss (Lancôme Juicy Tube)

Wie gefällt euch der Look und was ist euer "geht immer"- Look, den ihr die meiste Zeit tragt? Ich freue mich auf eure Kommentare. Schaut auch wieder bei den anderen Mädels vorbei und seht euch ihre Themen an:

:) :( :-/ :-* :-O X( :7 :-c ~X(
9 Meinungen
  1. mein 'geht immer look' ist recht ähnlich ^^
    allerdings nehme ich statt grau auf dem gesamten lied ein creme oder leicht goldenen lidschatten :D
    und das wort 'statementlippe' find ich witzig^^

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde Alltagslooks gar nicht langweilig. Sie unterstreichen die persönlichen Vorzüge. Die Lippenfarbe steht dir hervorragend und auch Rollkragen sieht top aus:D
    Gefällt mir sehr gut:)

    AntwortenLöschen
  3. Sehr hübscher "Alltagslook", steht Dir prima und sieht richtig elegant aus!

    AntwortenLöschen
  4. Langweilig finde ich deinen Look keineswegs :). Ein sehr hübsches AMU zum Nachschminken.

    AntwortenLöschen
  5. Sieht gut aus! :) Das AMU ist so hübsch!

    AntwortenLöschen
  6. Überhaupt nicht langweilig, sondern sehr hübsch!

    AntwortenLöschen
  7. toll, toll, toll!
    Ich liebe diesen Look, gar nicht langweilig!!

    ♥♥♥

    AntwortenLöschen
  8. Sehr schöner Look und gar nicht langweilig :) Für den Alltag echt perfekt!

    AntwortenLöschen

Jedes Kommentar ist wichtig für mich - Lob ebenso wie Kritik. Vergesst aber bitte nicht, dass beides freundlich formuliert werden kann und sollte.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...