01 November 2012

Nailart-Collaboration - Die 7 Todsünden - Völlerei

Hallo ihr Lieben,

der 1. des Monats verlangt, wie immer, nach Lilys und meiner Nailart-Collaboration. Vorab möchte ich zu Themenvorschlägen aufrufen, die wir, eurer Meinung nach, in Angriff nehmen sollen, wenn wir die 7 Todsünden beendet haben, denn wir befinden uns schon bei Nummer 5. Natürlich könnt uns auch Ideen per Mail schreiben. Wir würden uns sehr freuen. Hier noch einmal unsere bisherigen Looks:




 Die 5. Todsünde ist: VÖLLEREI

Die Völlerei verinnerlicht, dass Laster der Fressucht und ungezügelten Maßlosigkeit, die nach christlichem Glauben einen weiteren Weg der Verbannung in die Hölle liefert.
Da ich Völlerei immer unweigerlich mit Wohlstand verbinde - denn ohne diesen ist ein uneingeschränktes Schlemmen nicht möglich - entschied ich mich für das Einbinden von Blattgold. Nichts kann Reichtum sonst so eindeutig darstellen. Der Rest ist sicher leicht zu erkennen - fließende, verhängnisvolle Schokolade hielt ich für eine ideales Symbol der Völlerei. Den schwarzen Verlauf habe ich kreiert, um das Bedrohliche mit darzustellen, was eine Todsünde nun einmal mit sich führt.



  
meine verwendeten Produkte:

(nicht abgebildet: Base- und Topcoat)

*essence crystalliced Le "frosted champaign"
*Catrice Upper Wildside Le "Urban Outrider" *reviewt
*essence black and white Le "black out"
*Blattgold
*Make up- Schwämmchen
*Nailartpinsel, schmal
*Dottingtool, sehr klein

Ich hoffe meine Umsetzung gefällt euch. Natürlich vergesst ihr nicht, bei Lily vorbei zu schauen, um euch ihr Design anzusehen ;) Wir sind außerdem offen für eure Themenideen. Natürlich am liebsten etwas, was sich wieder etwas länger ausdehnen lässt. Ich freue mich auf eure Meinungen. Bis bald,
eure Conny
:) :( :-/ :-* :-O X( :7 :-c ~X(
15 Meinungen
  1. jetz hab ich hunger auf schoki :D tolles nageldesign gefällt mir echt gut

    AntwortenLöschen
  2. so gut das Thema getroffen! toll wenn man Worte so in Bilder umsetzen kann.

    Ich muss gerade schmunzeln, da ich automatisch in die Pralinenschachtel gegriffen habe, die du mir geschenkt hast. Die steht nämlich neben mir ;)

    AntwortenLöschen
  3. Wahnsinn :) Jetzt hab ich auch Bock auf Schokolade (und ich ess so gut wie keine *lach*). Die Umsetzung gefällt mir, paßt gut zum Thema :D

    AntwortenLöschen
  4. Wow *.* das ist soooo toll geworden! Kann das denn Sünde sein? ;DD Passt sehr gut zu deiner "Zusammenfassung" von Völlerei :)

    Sag mal, was für einen Topcoat benutzt du?

    <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Niemals! :D eher Hölle, also Schokolade aufgeben!
      Der Topcoat war hier essie "good to go".

      Löschen
  5. Sehr sehr schön & das Thema gut aufgegriffen!
    Interessant fände ich eine Umsetzung etwas älterer essence-LEs als Amus oder Nailarts :)

    AntwortenLöschen
  6. omg du haust mich mal wieder von den socken!!! dein design und deine erklärung dazu sind einfach unglaublich <3 !!! mann o mann was hab ich mir da eingebrockt....

    witzig, anfangs wollte ich auch was mit blattgold machen (aber nicht mit einem so tiefgründigen hintergrund wie dem deinen, sondern weil ich damit das schokoladenpapier darstellen wollte, hahaha). nun ist aber was anderes draus gewurden...naja. es wird wohl erst später abend, bis meins online geht. hab zwar extra meine kamerakarte mit ins büro genommen, damit ichs hier raufladen und veröffentlichen kann, aber unser kartenlesergerät spinnt hier schon den ganzen tag....und nacher gehts erst noch rasch zu ikea, bis ichs nach hause schaff. sorry :-s

    <3 Lily

    AntwortenLöschen
  7. Tolle Umsetzung! Habe mir zuerst die Bilder angesehen und erst dann den Text dazu gelesen und ich musste sofort an Schoki denken. Ist dir also auf jeden Fall gelungen =)

    AntwortenLöschen
  8. Tolle Umsetzung. Deine Gedanken dazu, machen das immer sehr logisch. Gefällt mir sehr gut.

    AntwortenLöschen
  9. Wahnsinn!!! Richtig toll umgesetzt. Und der Einsatz mit dem Blattgold find ich Super !

    AntwortenLöschen

Jedes Kommentar ist wichtig für mich - Lob ebenso wie Kritik. Vergesst aber bitte nicht, dass beides freundlich formuliert werden kann und sollte.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...