12 September 2012

Mac Mattene lipstick "Eden Rouge" - komm zu Mama, Baby!

Hallo meine Leserhasis,

ich führe euch heute ein neues Liebchen von mir vor - den MAC "Eden Rouge" lipstick aus der Styleseeker Kollektion. Die Mattene lipsticks tauchten zum ersten Mal in der letztjährigen "Posh Paradise" Le auf und erfreuten sich spontaner Beliebtheit. Schon damals war "Eden Rouge" mit von der Partie, doch ich zögerte zu lang und konnte ihn später natürlich nicht mehr ergattern. Seitdem weinte ich dem Baby nach - sah ihn so oft auf anderen Blogs und schmachtete wehleidig. Doch eine gute Seele berichtete mir vor wenigen Monaten dann, dass er im Herbst repromoted werden würde und da war ich kaum noch zu halten - ein zweites Mal würde mir der gleiche Fehler sicher nicht passieren. Und hier sind wir - Eden Rouge und ich, glücklich vereint ♥


Ich kann kaum glauben, dass ich mich derzeit so überzeugt auf einem Rottrip (haha) befinde, aber er stellt schlicht mein perfektes Rot dar. Immer hat man gehört, jede Frau könne Rot tragen, sie müsse nur den richtigen Unterton für sich finden. Ich dachte jedoch bis zuletzt, ich seie die Ausnahme von dieser 'Regel', denn mit starkem Rot auf den Lippen fühlte ich mich nie wohl. Die Töne kamen mir unvorteilhaft vor. 
Kühle Nuancen standen mir kaum - versuchte ich es aber mit den entgegengesetzten wärmeren, und damit meist orangehaltigen Rottönen, sah ich schnell aus wie ein Clown.

"Eden Rouge" würde ich hingegen als perfektes Tomatenrot und vielfältig-passend beschreiben. Bei Mac umschreibt man ihn mit "bright blue-red". Ich kann allerdings keine starken Untertöne wahrnehmen. Ich empfinde ihn weder als warm, noch als wirklich kühl. 

Enthalten sind laut Angabe 2,3g Produkt und er kostet 18,50€.


Auf den Lippen (mit Lipliner):


im Gesamtbild:


Übrigens ist die Farbe auf dem Gesamtbild authentischer, meine ich.
Die Textur ist ungemein seidig und weich und für ein solches finish erstaunlich cremig - jedoch ohne auf den Lippen rutschig zu werden. Seine Farbabgabe ist enorm - es ist, als müsste er die Lippen kaum berühren, um sie vollständig abzudecken. Das finish selbst ist matt bzw. semi-matt und somit weniger aufdringlich und sehr langanhaltend.

Mit der Zeit verflüchtigt sich der subtile Glanz und das Lippengefühl wird ein wenig trockener, aber eine unvorteilhafte Betonung der Lippenpartien konnte ich nicht feststellen. Ich habe allerdings auch keine übermäßig trockenen Lippen. Auch mit Kriechen und Auslaufen an den Lippenrändern hatte ich zu keinem Zeitpunkt ein Problem und konnte mich einer langen Haltbarkeit erfreuen.

Bei Mac ist er derzeit online sogar noch zu erhalten. Ansonsten habt ihr sicher am Counter oder im Store eures Vertrauens noch Glück.
Einen Blick wert ist er allemal. ♥
:) :( :-/ :-* :-O X( :7 :-c ~X(
14 Meinungen
  1. steht dir gut und ich mag das AMU dazu =)

    AntwortenLöschen
  2. Boaahhh^^ der ist aber hübsch *.*

    <3

    AntwortenLöschen
  3. Ach ja, der Eden Rouge...ich habe wirklich dermaßen lange überlegt, ob ich ihn mir kaufen soll, es dann aber meinem Geldbeutel zuliebe doch gelassen (es ist gerade einfach kein fast 20€ Make-up Produkt drin bei mir...)
    Aber allein zum Anschauen ist er ja schon toll! :)

    AntwortenLöschen
  4. Steht dir wunderbar, wirklich toll! Das AMU passt auch perfekt dazu, toll!

    ♥♥♥

    AntwortenLöschen
  5. Steht dir einfach KLASSE. Für mich leider nix

    AntwortenLöschen
  6. Die Farbe steht dir wirklich gut! Da hast du Glück gehabt, dass er wieder da ist! ;)

    AntwortenLöschen
  7. hahahah komm zu mama

    sehr schöner lippie und er steht dir verdammt gut:) *neidischbin*

    lg dio

    AntwortenLöschen
  8. hui, eine kräftige Farbe, steht dir sehr gut!

    AntwortenLöschen
  9. dieses rot steht dir wirklich sehr gut, passt auch perfekt zu den haaren!
    ich bin auch so eine die meint ich kann kein rot tragen.....habe auf jeden fall noch kein passendes für mich gefunden ( höchstens mac cindy vllt )
    ich bin auch sehr von den mattene lipsticks begeistert, habe mir aus der collection den braunen und den in orange gekauft
    mein motto im herbst: mut zu kräftigen farben! :D

    liebe grüsse

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, vielleicht macht auch die Gewöhnung einiges aus. Mitlerweile wird es immer normaler für mich, knalliges Rot zu tragen und dann ist man vielleicht auch nicht mehr so kritisch gegenüber jedem Farbton. Ich bin auf jeden Fall froh mutiger geworden zu sein, diesbezüglich. Ich denke mein Herbst wird auch etwas knalliger auf den Lippen ;)

      Löschen
  10. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen

Jedes Kommentar ist wichtig für mich - Lob ebenso wie Kritik. Vergesst aber bitte nicht, dass beides freundlich formuliert werden kann und sollte.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...