02 September 2012

dezentes Neon?!

Hallo ihr Lieben,

geht das? Kann man Neon 'alltagstauglich' machen? Ein Make up schminken, dass trotz Neonfarben nicht total 'trashig' aussieht?! Diese Frage stelle ich mir, seit ich meine Sleek "Acid" Lidschattenpalette besitze, die ganz grandiose Neonfarben enthält.
Sind wir doch einmal ehrlich - viele von uns besitzen so viel Auswahl in Sachen Lidschatten und trotzdem kommen so viele Farben davon zu kurz, weil wir sie häufig als zu heftig für gewisse Situationen empfinden.
Da muss es sich natürlich nicht zwangsweise um Neonfarben handeln, aber gerade im, nun fast vergangenen, Sommer war Neon ja wieder DER Trend. Auf den Augen hingegen sieht man so etwas kaum...wie auch, wo es doch so schnell so überladen und daneben aussieht und außerdem sofort ins Gesicht springt (haha, Wortwitz).
Doch ich wollte wissen, was ich mit meinen Neonfarben machen kann, ohne wie ein Paradiesvogel auszusehen. Herausgekommen ist dies:

Augen:



Gesamtlook: 


Mit dem Kupferton auf der Wasserlinie bin ich zwar nicht mehr so zufrieden, denn er lässt meine Augen verquollen aussehen, aber darüberhinaus erkennt ihr vielleicht meine Ambition: Eine Relativierung der knalligen Farbe durch das Hinzufügen von natürlichen, dezenteren Tönen.
Da erdige Farben, wie Braun und co. von vielen als angenehm und immer passend empfunden werden, waren sie ideal, um mein Neongelb etwas auszugleichen und ich muss sagen, ich finde es gelungen.
Sicher wäre es für viele immer noch zu viel, um sich damit im Alltag zu bewegen, aber ich habe mich damit sofort wohler gefühlt, als wenn man den leuchtenden Ton pur getragen hätte. Und meine Neonpalette muss nun auch nicht mehr hinten anstehen.

meine verwendeten Produkte:

*Lidschattenbase (p2 Perfect Eyes! Base)
*weiße Cremebase (NYX Jumbo Eyeshadow Pencil "Milk")
*matter heller Braunton (aus Urban Decay "Naked" Palette - "Naked")
*matter mittlerer Braunton (aus Urban Decay "Naked" Palette -"Bug")
*matter dunkler Braunton (Coastal Scents Hot Pot "M06")
*neongelber Lidschatten (aus Sleek "Acid" Palette)
*matter weißer Lidschatten (Coastal Scents Hot Pot "M19")
*brauner Eyeliner (essence sun club "BBC All Night Brown")
*kupferfarbiger Kajal (Zoeva Graphic Eyes "Funky Soul")
*schwarze Mascara (essence get big! lashes "volume boost waterproof" mascara)

Ich bin mal gespannt, was ihr sagt. Kommt Neon im Alltag für euch in Frage? Wäre dieser Look euch 'neutral' genug oder würdet ihr sogar noch eins drauf packen?! Was für ein Schminki seit ihr ;)
Ich freue mich auf euer feedback. Eure Conny ♥
:) :( :-/ :-* :-O X( :7 :-c ~X(
16 Meinungen
  1. ein toller Look! Die Kombination mit Nudetönen gefällt mir wirklich gut :)
    aber ich finde auch, dass das AMU deine Augen kleiner wirken lässt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir. Ich schiebe Letzteres einfach mal auf den unvorteilhaften Kajal auf der Wasserlinie :D

      Löschen
  2. also mir gefällt diesew Variante wirklich gut - danke für diesen Denkanstoss ich hab die Acid Palette ja auch - vielleicht probier ich das ja mal aus

    lg cessa

    AntwortenLöschen
  3. Ich finde dein Neon AMU sehr gelungen! Leuchtend und dazu abgedunkelt, aber nicht so tiefschwarz und noch krasser, sondern wirklich sehr sehr gelungen und schön! Ich wollte mir demnächst ein paar Sleek Paletten bestellen und finde die Acid wirklich toll, dich soll sie ja auch benutzt werden und du hast mir einen Anstoß gegeben wie das super umzusetzen ist - Danke! Würde am liebsten alle Acid knallfarben mal in dieser Version sehen, vielleicht hast du ja lust daz zu tun?! :-)

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich werde es notieren und vllt kann ich es zeitnah umsetzen :)
      Danke dir.

      Löschen
  4. Wow Conny, Klasse! Ich bin kein Fan von Gelb und hätte wohl eher zu Lila oder Pink gegriffen oder Coralle, aber du hast das gut gelöst, da das auge gerahmt ist von neutralen Tönen.
    Ich würde aber (weils einfacher ist) sogar neon nur als doppelliner verwenden, also als liner über dem schwarzen Lidstrich. Ich bin halt faul.
    Aber ansonsten finde ich "deine" Variante imo gleich gut tragbar wie einen Lidstrich.

    Allerdings gibt es solche Looks bei mir nur wenn ich freizeitmässig unterwegs bin und nicht business aussehen muss. Ist bei uns in der Stadt auch schwierig, wie man sonst angegafft und nicht ernstgenommen wird. Aber just for fun auf jeden Fall!

    Ansonsten hast du total recht. Nicht nur neontöne werden selten ausgeführt. ich sehe immer nur ein Nudeeinerlei auf den Augen der Mädels (meist auch nur Wimperntusche, was nicht falsch ist (s.o. "business-look", aber es ist auch nicht sonderlich kreativ).

    Kaum ist man mit etwas dunklerem unterwegs (zb Mac Club oder diverse dupes, ja ich rechne das unter "dunkleres") was für mich nicht zwanghaft unter die Kategorie Abend AMU fällt wird man schräg angeschaut. Auch meine geliebten Türkistöne trage ich zu selten aus oben genanntem Grund... Mit dem letzten Estee Lauder AMU aus der Bronze Godess LE (goldbraune Töne mit türkiesem Lidstrich) fühlte ich mich persönlich wohl, aber das war schon... "bunt".

    Man ist sofort zu gestyled, zu geschminkt, zu auffallend hier. Und das in einer Stadt die von sich behauptet die größte Shoppingmall Europas zu haben und die meisten Quadratmeter Shoppingfläche pro Einwohner in Deutschland...

    AntwortenLöschen
  5. P.S.: finde Emmas Vorschlag toll die anderen Acid Knallfarben in ähnlich alltagstauglicher Version zu sehen :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir.
      Wow, also aus dem städtischen Leben kenn ich diese Blicke nicht so. Wenn ich hier durch die Innenstadt laufe kriege ich das nicht so mit, aber vllt interessiert es mich auch einfach nicht genug. Wenn ich allerdings neon pur tragen würde, dann würde ich wohl auch einige hochgezogenen Augenbrauen ernten. Eigentlich ist es ja ziemlich schade, dass irgendwelche allgeimenen gesellschaftlichen Wahrnehmungen unsere Kreativität so einschränken.
      Klar, sollte man es nicht übertreiben (wie es manchmal bei nicht-so-schmink-erfahrenen passiert, die sich an Farbe versuchen), aber mal rumspielen und was ausprobieren? FTW!
      Die Neonlineridee finde ich übrigens auch ganz toll für Abwechslung auf den Lidern. Habe ich ne Zeit lang gern gemacht :)

      Löschen
  6. Ich finds immer wieder Erstaunlich zu bemerken, das ich Gelb an sich eigentlich nicht mag, Neongelb allerdings unheimlich geil finde :D.
    Dein AMU gefällt mir sehr sehr gut, sieht wirklich klasse aus :).

    Liebe Grüße, Jenny

    AntwortenLöschen
  7. Wie schön zart du das neon mit den anderen Tönen verwischt hast, super gut.

    AntwortenLöschen
  8. oha hast du super gut hinbekommen.

    AntwortenLöschen
  9. Die Idee finde ich super. Das Ergebnis gefällt mir aber nicht, einfach weil ich das Gelb zu krass finde. Ich würde Neon wohl eher am unteren Wimpernrand platzieren. Ich denke aber schon, dass das ein Look ist, den man im alltäglichen Leben so tragen kann, kommt ja dann immer wieder drauf an, wo man arbeitet.

    Irgendwie warst du plötzlich aus meiner Blog Liste bei Bloglovin raus, versteh ich gar nicht. Bist auf jeden Fall jetzt wieder drinne:D

    Beste Grüße:)

    AntwortenLöschen
  10. Wunderschöne Kombi mit den Nude-/ Erdtönen! Das ist definitiv ein AMU, dass ich demnächst ausprobieren werde 
    Wie schon von einer anderen Kommentatorin geschrieben, sind Dir die Übergänge sehr gut gelungen.
    Liebe Grüße aus Berlin,
    Tina

    AntwortenLöschen

Jedes Kommentar ist wichtig für mich - Lob ebenso wie Kritik. Vergesst aber bitte nicht, dass beides freundlich formuliert werden kann und sollte.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...