20 August 2012

p2 style deluxe designer Palette "Fancy New York"

Hallo Leserlies,

wie geht es euch? Seit ihr auch schon am Zerfließen?!
Ich muss ja gestehen, dass selbst Bloggen bei dieser Hitze kaum Spaß macht. Aber ich ich habe dennoch mal wieder ein paar Eindrücke für euch.
Ein großzügiges Testpäckchen von p2 cosmetics erreichte mich vor Kurzem und bietet mir die Gelegenheit einigen der Produkte aus dem neuen Sortiment vom Herbst auf den Zahn zu fühlen. Danke dafür.

Heute zeige ich euch eine der style deluxe designer Paletten in der Nuance "040 Fancy New York":


Die Palette bietet 3 aufeinander abgestimmte Lidschattenfarben, einen Highlighterton sowie einen passenden Geleyeliner. Außerdem natürlich entsprechende Applikatoren dazu.  
Sie enthält 5,1g Gesamtprodukt und wird für 3,95€ ab Herbst 2012 im Zuge der neuen großen p2-Theken in allen dms zu erhalten sein.


Die Swatches - links oben Highlighter, dann Lidschatten, rechts Eyelinerswatch (alle mit Fingerkuppe und ohne Lidschattenbase):


Die Lidschatten reichen von einem hellen rosé-champagnerton, über ein kühles Taupe und eine intensive und schöne Lilafarbe. Der Highlighter wirkt im Pfännchen sehr hell, kommt aber ausgearbeitet sehr goldstichig/ fast pfirsichfarben heraus. Bei der Farbe des Eyeliners handelt es sich um einen Auberginenton.
Alle Farben (Eyeliner ausgenommen) sind stark metallisch - ein nicht unbedingt dezentes Finish, das man mögen muss, was ich aber besonders für abendliche Looks gut tragbar finde.

Die Aufmachung ist sicher Geschmacksache, wirkt aber in meinen Augen wenig ansprechend und etwas billig. Die durchsichtige Kunststoffverpackung ist dünn, schließt aber verlässlich und klappert nicht.
Die Farbpfännchen sind ausreichend groß, um damit gut arbeiten zu können.

Die Textur der Lidschatten ist nicht so einfach einzufangen. Zwar scheinen sie beim Swatchen sehr geschmeidig, dennoch würde ich sie nicht als 'buttrig' beschreiben, da die einzelnen Partikel recht grobkörnig sind. Besonders auffällig empfinde ich dies bei den beiden hellsten Tönen, deren einzelne Partikel sich beim Auftragen teilweise etwas verselbstständigen und 'wandern'.
Dennoch sind sie gesamt gesehen nicht pudrig/staubig, lassen sich also schnell und weich verarbeiten und ineinanderblenden und sogar zur höheren Intensität schichten. Auch Fallout hält sich ganz gut in Grenzen.

Zur Ansicht habe ich euch einmal ein Make up geschminkt, in welchem ich alle Elemente der Palette eingebaut habe:



Ich persönlich empfinde es als zu viel Schimmer, besonders durch den Taupeton, den ich oberhalb zum Ausblenden genommen habe, aber schlussendlich bleibt es ein Beispiel und die Palette bietet schließlich eine Vielzahl von Umsetzungsmöglichkeiten.
Was mit gut gefiel, ist, dass der Eyeliner zuverlässig antrocknet und somit eine gute Haltbarkeit gewährte. Allerdings muss man ihn etwas schichten, um einen wirklich intensiven Farbton zu erhalten.

Fazit: 

Im Großen und Ganzen finde ich die Palette nicht so schlecht. Mir gefällt die Farbzusammenstellung und die Intensität der einzelnen Nuancen. Es gibt keinen Reinfall in der 'Runde' oder keinen Ton mit dem man gar nicht arbeiten könnte.
Gerade mit den Lilatönen stelle ich mir ein tolles Smokey Eye für abendliche Touren vor.
Für den Alltag dürfte der metallische Effekt für viele vielleicht ein wenig zu viel sein. Vermutlich kann man aber auch mit einer separaten matten Farbe, die man hinzuzieht, noch viel abschwächen. Ich hätte mir so einen matten, oder weniger schimmernden, Ton noch mit in der Palette gewünscht.
Die Applikatoren kann ich nicht empfehlen, was allerdings bei solchen Paletten häufig der Fall ist. Sie sind einfach zu 'frimelig', um damit gut arbeiten zu können.
Wen die Farben und das Finish ansprechen und wer für knapp 4€ mit der etwas kargen Verpackung leben kann, der sollte sie sich Vorort durchaus einmal ansehen. Man kann gewiss ein paar schöne Looks mit ihr zaubern.

Das Produkt wurde mir kosten- und bedingungslos von p2 zur Verfügung gestellt.
:) :( :-/ :-* :-O X( :7 :-c ~X(
9 Meinungen
  1. ich find das AMU total hübsch, besonders weil nun mal viel Schimmer mit ihm Spiel ist.

    Leider mag ich, zur Zeit, keine Lila-Töne mehr^^
    wäre die Palette in einem Grünton erhältlich, würde ich tatsächlich über einen Kauf nachdenken.

    LG :-*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. sie wird in grün erhältlich sein ;) Schau mal auf Innen und Außen. Paddy hat sie vorgestellt.

      Löschen
  2. Ohhh, haben will...genau meine Farben...

    AntwortenLöschen
  3. Das AMU sieht wirklich gut aus, jedoch ist der lila-ton eher nichts für mich. Die anderen Farben sind jedoch sehr schön!

    AntwortenLöschen
  4. Hui, ich kann mir den Eyeliner als Cremelidschatten solo auf dem Lid sehr gut vorstellen. Ich werde mir wohl alle Kombis von diesen Paletten holen :D

    GLG Ina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. das dachte ich mir auch und hab ihn entlang des oberen Wimperngranzes unter dem Lidschatten verwendet. Es geht, ist aber eher mühsehlig, da er recht zäh ist.

      Löschen
  5. Oh, das klingt ja gut, ich brauche dringend Alternativen zu meinem -angestaubten- Lila :)

    AntwortenLöschen
  6. ich freu mich schon, wenn es die paletten endlich in meinem dm gibt :D
    diese farben sind soooo toll *_*

    AntwortenLöschen

Jedes Kommentar ist wichtig für mich - Lob ebenso wie Kritik. Vergesst aber bitte nicht, dass beides freundlich formuliert werden kann und sollte.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...