11 Juli 2012

Vergleich - Beautyblender vs. p2 sponge allrounder - artverwandt und doch keine Geschwister

Hallo meine lieben Leser,

ich habe noch nicht so viele Vergleiche der beiden Kandidaten gelesen, weshalb ich es lohnenswert fand, meine Eindrücke der beiden Make up Schwämmchen, im Vergleich, mal wiederzugeben.

Für alle, für die der Gedanke neu ist: Make up Schwämmchen gibt es zahlreiche auf dem Markt. Sie dienen uns als unterstützendes Tool zum Auftragen und Verarbeiten von Flüssig- oder Cremefoundation oder wahlweise anderer Produkte entsprechender Konsistenzen.
Doch neben den vielfältigen Allroundern in der Drogerie gibt es den einen, über den alle diskutieren - den "Beautyblender"! Das rosa Schwämmchen kann man online beziehen, doch schlägt es mit einem Preis, um die 15€, stark zu Buche. Es ist daher nicht verwunderlich, dass sich die Community seit Jahren auf der Suche nach DEM idealen Dupe, als günstige Alternative, befindet.
Diverse 'Abkupferungen' findet man im Netz vielseitig, wenn man sich ein wenig mit diesen Produkten beschäftigt, doch vom Thron stoßen konnte den Beautyblender noch keiner dieser Exemplare.

Nun findet sich aber in der derzeitigen Limited Edition von p2 "Whats up? Beach Baby" ein kleines gelbes Schwämmchen, was uns doch sehr an den pinken Star erinnert.
Kaum machten also die ersten Pressemitteilungen die Runde, waren alle freudig begeistert und gespannt. Was kann der kleine p2 Schwamm und wie verhält er sich zu seinem gehypten Vorgänger? Ich habe ihn für euch mal ein wenig näher unter die Lupe genommen:


Einen herrausragenden Unterschied stellt natürlich bereits der Preis dar. Wie oben genannt bekommt man den original Beautyblender hier in Deutschland kaum unter 14,99€ pro Stück. Der kleine p2 Neuling hingegen ist für angenehme 1,95€ in jedem dm oder bei Budnikowsky zu bekommen.


Zum idealen Gebrauch ist es empfehlenswert seine Make up-Schwämme anzufeuchten. Nicht triefend nass, aber leicht feucht, nimmt ein Schwamm Produkt besser auf und gleitet geschmeidiger über die Haut. Außerdem erweitert er dabei in der Regel sein Volumen und gewährt mehr Fläche zum Arbeiten.
Auf dem oberen Foto seht ihr beide Schwämme nach dem Anfeuchten im Größenvergleich.
Während sie in trockener Ausgangslage ungefähr die gleiche Größe aufweisen, 'erblüht' der Beautyblender nach dem Wässern regelrecht und quillt deutlich auf.
Der p2 sponge allrounder hingegen verändert sich praktisch gar nicht. Die unterschiedliche materielle Beschaffenheit scheint hier Grund zu sein, dass das gelbe Schwämmchen praktisch keine Feuchtigkeit aufzunehmen scheint. Seine Poren sind deutlich kleiner als die des Originals und er fühlt sich auch gesamt sehr viel fester und nicht so fluffig an.

Beim partiellen Arbeiten im Gesicht ist der mindere Umfang nicht unbedingt ein Nachteil, doch für das gesamte Gesicht ist die deutlich kleine Fläche des gelben Schwammes nicht sehr vorteilhaft. Das Arbeiten nimmt so mehr Zeit in Anspruch und wirkt etwas 'friemelig'.


Dass es sich um eine gänzlich andere Beschaffenheit handelt, habe ich nun bereits erwähnt. Wie dies sich zusätzlich auswirkt könnt ihr auf diesem Foto sehen.
Ich habe beide Schwämme mit etwa gleichem Druck zusammengedrückt.
Der Widerstand des p2 Schwämmchens ist dabei enorm. Er lässt sich nur mit starkem Druck zusammenpressen, während der BB sofort nachgibt und sich sehr weich anfühlt.

Das Problem dabei: Genau diese Empfindung überträgt sich auch auf das Arbeiten mit ihm im Gesicht.
Während sich der feuchte Beautyblender schön anschmiegt, bleibt das gelbe Ei fest und unnachgiebig. Mit ihm über die Haut zu klopfen empfinde ich alles andere als angenehm. Er springt sofort zurück und es entsteht ein fast 'hämmerndes' Gefühl.
Magi hat übrigens ganz Ähnliches in ihrem entsprechenden Post zu den beiden Schwämmen beschrieben.

Ich reinige meine Schwämme übrigens nach jeder Anwendung mit handelsüblicher Kernseife, was sehr gut funktioniert. In diesem Fall nahmen sich beide Schwämmchen kaum etwas und ließen sich gut wieder sauber waschen.

Fazit:

Es ist weder ein gutes Dupe zum Beautyblender noch ein alternativer Ersatz. Viele Eigenschaften des Beautyblenders weist der p2 Schwamm gar nicht erst auf. Ich finde daher, dass man ihn als gänzlich gesondertes Tool betrachten muss, denn die Idee ist wirklich nicht schlecht.
Es ist definitiv ein vorteilhaft- geschnittener Make up Schwamm, der sich leicht handhaben lässt. Außerdem gestaltet er, ohne Frage, ein weicheres Ergebnis in Sachen Foundation, als es Pinsel und Hände häufig schaffen. Mit ihm zugekleistert auszusehen muss man sicher nicht befürchten.
Doch ich sehe ihn nicht als Ersatz für Foundationpinsel oder Hände. Dafür bleibt er schlicht zu klein und das Gefühl mit ihm beim Auftrag ist ein zu unangenehmes, um dafür andere Gewohnheiten aufgeben zu wollen.
Doch warum das Schwämmchen nicht für Concealer gebrauchen oder aber zum Verarbeiten von Cremeblushes und co.?! Für kleinere Flächen stelle ich ihn mir ideal und sehr verlässlich vor.

Wer außerdem keinerlei Erfahrungen und somit keinen Vergleich mit dem Beautyblender hat, wird gewisse Eigenschaften des p2 Schwammes gar nicht als so störend empfinden, weshalb es sich für diejenigen durchaus als Bereicherung entpuppen könnte.
Meinen BB stößt er schlussendlich jedoch bei weitem nicht vom Thron.
:) :( :-/ :-* :-O X( :7 :-c ~X(
18 Meinungen
  1. Vielen Dank für diese schöne Erklärung :)

    AntwortenLöschen
  2. Ich besitze keines der beiden Produkte, da ich kein flüssig Make Up etc. benutze, aber trotzdem habe ich mit Spannung auf deinen Vergleich und deine Meinung gewartet :) Danke, für diese Eindrücke, es interessiert mich immer, was es so neues/innovatives auf dem Markt gibt!

    AntwortenLöschen
  3. Danke für den tollen Vergleich. Ich seh schon, der Hype war nicht gerecht. Hab bisher immer gehört (bzw. gelesen), dass der kleine Gelbe einfach nicht mithalten kann. Daher find ich es auch gar nicht schade, dass ich keinen erwischt hab. ^^

    AntwortenLöschen
  4. Heya^^

    Also ich habe bisher nur den p2-Schwamm, keinen BB...
    Dennoch muss ich sagen, dass der p2-Blender sich für einen "Normalsterblichen" wirklich gut handhaben lässt.(wenn kein Vergleich da ist xD)
    Ich habe mich durch diverse Pinsel, Schwämme und andere Tools gekämpft, aber nun schwöre ich auf dieses kleine, gelbe Ding.
    Wenn man die richtige Technik hat (ein Mix aus tupfen, streichen und rollen xD), dann geht das Schminken auch recht schnell^^

    Und noch ein kleiner Tipp: wenn man Gel-Rouges(also flüssige konsistenzen) auf die runde, untere Seite des Schwammen aufnimmt, lässt es sich super auf der Wange auftragen^^

    lg
    Chaos

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Viel falsch machen kann man bei der Handhabung dieser Dinger nicht :)
      Aber das Klopfen ist dennoch sehr viel unangenehmer als bei anderen Make up Schwämmchen, sogar unabhängig vom Beautyblender.

      Löschen
  5. Wow toll beschrieben !Danke für den Vergleich:-)LG

    AntwortenLöschen
  6. ich habe bisher auch nur den p2 schwamm, und bin schon enttäuscht... erstens hat er komisch gerochen, und zweitens bläht er sich nicht mal auf wenn er feucht ist... deshalb benutze ich ihn gar nicht, er liegt wieder verpackt in seinem plastikteil wo er auch hingehört :P
    den BB muss ich mir unbedingt zulegen, aber 15 € für ein schwämmen, dass nach ein paar monaten kaputt wird.. hmm ich weiß nicht so recht. habe mir jetzt 2 sigma kabukis gekauft, den angled und den round kabuki, bin wirklich gespannt, wie die sich mit make up verhalten :) gibt es jetzt seit neuestem auf amazon zu bestellen, weil ebay traue ich mich nicht (zuuu viele fälschungen) bei amazom kann ich mir sicher sein, dass das zeug auch original ist :D

    liebe grüüßee :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. also ich kann ihn empfehlen, aber man muss halt bereit sein, dieses Geld zu investieren. Andernfalls wird man, wie bisher, auch ohne leben können ;)
      Sigmapinsel kannst du doch aber auch online bei sigma direkt oder cambree.de bestellen?! Das mache ich immer :)
      lg

      Löschen
    2. ich bin aber aus österreich :)
      und bei sigma direkt möchte ich nicht bestellen, wegen den zu hohen versandkosten...und sowas mit zoll, da lass ich es lieber :)
      bei amazon sind es nur 7 € nach österreich, nach deutschland sind die versandkosten noch weniger, nur 4 €

      Löschen
  7. Ich habe mir den gelben Schwann auch geholt und finde ihn etwas umständlich. Bleibe lieber bei meinen Foundationpinsel ;)

    AntwortenLöschen
  8. Ich war echt sehr traurig das ich keinen mehr bekommen habe aber wenn er sowieso nicht so gut ist, ist das ganze nun gar nicht mehr so schlimm! :)

    Toller Vergleich, Danke! :)

    AntwortenLöschen
  9. Ich hab auch nur den Schwamm von p2 und bin recht zufrieden. Klar, bei so einem Preisunterschied habe ich auch gar nicht erwartet, dass er so gut wie der Beautyblender ist. Aber ich hab eh noch nach ner guten Alternative für den Concealer-Auftrag gesucht und dafür find ich das Schwämmchen super. Mit der Spitze trage ich den Concealer auf und verteile ihn. Wenn das nicht reicht, kann man mit dem runden Ende nochmal super die Kanten usw. verblenden. Bei Cremerouge habe ich es noch nicht getestet, kann mir das runde Ende aber gut dafür vorstellen bei solchen eher festen und kompakten Konsistenzen.
    Ich bereue den Einkauf jedenfalls nicht und werde mir auch keinen Beautyblender kaufen :)

    AntwortenLöschen
  10. Sehr schöner Bericht und Vergleich. Muss ich ja doch nicht so traurig sein, dass ich ihn nicht bekommen habe :) Hätte es auch halt gerne so verglichen, aber du hast es super gemacht!
    LG

    AntwortenLöschen
  11. Danke für den Bericht und den tollen Vergleich ♥
    Ich habe auch eventuell überlegt, ihn nur für den Concealer unter den Augen zu verwenden!?
    Mal sehen. Aber den BB kauf ich mir sicher nicht. Da trage ich lieber weiterhin mit dem Pinsel auf, oder mit den Händen. Fahre mit beidem gleich gut!

    Trotzdem guter Bericht.

    AntwortenLöschen
  12. Danke für deine Review! Ich besitze nur den p2 Schwamm und hab mir schon gedacht, dass er nicht sodas Wahre ist...finde ich auch zu klein und zu fest. Man kann zwar ganz gut Foundation verteilen, aber einen Vorteil zu meinem Foundation Pinsel sehe ich da jetzt nicht. Der original Beauty Blender bleibt also auf meiner Wunschliste ;)!

    Liebe Grüße, Nathalie

    AntwortenLöschen
  13. Hiermit übergebe ich dir nun "offiziell" den Lippenstift zum Beaiutystaffellauf - dein Thema lautet "Musik" und du hast 3 Tage Zeit :)+
    Viel Spaß und liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  14. Den gelben Schwamm konnte ich in keinem Aufsteller finden. War wohl schon weg. Ich denke, dass nun auch nach deinem Bericht der Beautyblender hier einziehen wird. Das Geld ist er dann ja auch wert. Wie alt ist dein BB denn nun?
    Dein Bericht liest sich übrigens sehr schön und ist sehr informativ. Danke dafür :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, das freut mich :)
      Besonders, da man bei langen Beiträge immer befürchten muss, dass es keiner lesen mag.
      Mein BB ist schon recht alt. Ich besitze ihn bestimmt schon mind. 1 Jahr, aber ich benutze ihn auch nicht regelmäßig, was den guten Zustand erklärt. Ich bin eigentlich ein Pinselfan und nehme den BB nur für bestimmte Foundations, die sich mit ihm besser verarbeiten lassen.
      Aber ich denke, auch bei regelmäßiger Anwendung, würde er viele Monate gut mitmachen, bis man ihn austauschen muss ;)
      lg

      Löschen

Jedes Kommentar ist wichtig für mich - Lob ebenso wie Kritik. Vergesst aber bitte nicht, dass beides freundlich formuliert werden kann und sollte.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...