16 März 2012

•○°Nageldesign - dress sexy°○•

Hallo Hasen,

ich habe wieder gepinselt und gebastelt und somit kann ich euch heute ein neues Nageldesign vorführen. Ich hatte eine solche Idee schon länger im Kopf, seit ich die entsprechenden Jolifin Nailarttattoos besitze. Sie erinnerten mich eine eine Art Netzstrumpfhose und so sah ich ein elegantes, sexy Design vor meinen Augen.


meine verwendeten Produkte:



*Catrice "Fred Said Red"
*Rival de loop Young Diamond Wish Le "crystall shine"

*Jolifin Nageltattoos
*essence nail art Sticker

Vorgehensweise:

*nach dem getrocknetem Basecoat an den Nagelspitzen etwas feinen Glitzerlack lackieren, der später unter den Mustern hindurch schillert
*die Nailarttattoos zurechtschneiden und dem Nagel anpassen, die Folie von oben ablösen und das Papier von unten leicht anfeuchten. Das Papier weicht schnell durch und die Tattoos kann man nun mit Fingern oder einer Pinzette ablösen. Diese nun jeweils entlang der Nagelspitzen anbringen und festdrücken
*einen roten oder beliebig-farbenen Nagellack wählen und die Nagelfläche vom Tattoo aufwärts komplett lackieren
*nach dem Trocknen den Übergang von Tattoo und Lack nun mit einem bordüreartigem Nagelsticker oder wahlweise auch einem passenden Stampingmuster kaschieren und vollenden
*Topcoat drüber und - fertig! ♥

Natürlich können alle möglichen beliebigen Nagelsticker oder Nailarttattoos dieser Art verwendet werden. Oder es finden sich Alternativen auf Stampingschablonen.

Schick oder? Mir gefällt es selbst ganz gut und es war nicht so überragend aufwändig, ist aber definitiv ein Hingucker. Was haltet ihr davon? Ich bin auch weiterhin offen für Wünsche und Ideen. Bis bald, eure Schoki ♥

Schaut doch auch mal auf meinem Blogsale vorbei! :)

:) :( :-/ :-* :-O X( :7 :-c ~X(
23 Meinungen
  1. *wow* <3
    Nicht so aufwendig .. du bist ja lustig :D .. ich würd wohl Jaaaahre für so ein Design brauchen und es würd kacke aussehen, sodass ichs gleich wieder entfernen würde.
    Du bist eine echte Meisterin und verstehst was von Nageldesign - ich bewundere dich dafür :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. also eigentlich war es ja diesmal nur ein wenig Lackieren und Aufkleben ^^
      Das empfand ich als nicht ganz so aufwändig. Vielen Dank für das tolle Kompliment ♥

      Löschen
  2. das sieht ja schnieke aus :) ich könnt es mir an mir selbst mit gedeckteren Farben wie beige und rosé vorstellen ^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. das sähe bestimmt sehr sehr schick aus.
      LG

      Löschen
  3. Wunderschön! So schlicht aber trotzdem ein Eyecatcher ^^

    AntwortenLöschen
  4. Totaaaal genial, sieht toll aus =D!
    LG

    AntwortenLöschen
  5. das sieht so wunderschön aus! vor allem auch weil zwei verschiedene grundfarben sind :)

    AntwortenLöschen
  6. Huhu, du wurdest von mir getaggt:
    http://thoughtbyteddy.blogspot.com/2012/03/11-fragen-tag-von-mir-und.html

    AntwortenLöschen
  7. Richtig geniales Nailart und das mit so einfachen Mitteln :) Gefällt mir sehr gut und wird bei Zeiten mal nachgemacht^^

    AntwortenLöschen
  8. Oh wow, das sieht richtig schön aus! Ich mag die Farbkombi, könnte es mir aber auch mit Pastellfarben vorstellen. Aber echt wow - du bist so talentiert! ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. mit dezenteren Faben geht es bestimmt genauso gut und würde sehr edel aussehen :)

      Löschen
  9. das sieht sooo perfekt aus
    wirklich wahnsinn =D
    liebste grüße bi

    AntwortenLöschen
  10. Wooow! definitiv sexy, aber gleichzeitig wirklich cool!
    ich stelle es mir aber recht schwierig vor, den roten Lack unterm Tattoo aufzutragen. hast du toll gemacht :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. eigentlich habe ich zuerst das Tattoo aufgeklebt und dann den Rest des Nagels rot bepinselt ^^
      War tatsächlich nicht ganz so einfach, wie das normale Lackieren, aber es war ok.

      Löschen
  11. Ich finde das Naildesign hammer! gefällt mir sehr gut. Müsste ich allerdings aber längere Nägel für haben, bei kurzen Nägeln wirkt das sicher nicht so :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. das stimmt, aber wie wäre es, wenn man das Tattoo zuschneidet und es auf vielleicht 2 Reihen des Musters beschränkt?! Dann hätte man ein schmaleres 'French' mit dem Tattoo und könnte es gut auf kürzere Nägel übertragen.
      LG

      Löschen
    2. Ja, das stimmt! ich muss mich mal damit beschäftigen. Will sowas schon lang probieren, aber setze mich nie richtig dran. Bin nicht so der Geduldsmensch *haha*
      Aber mit dem Zuschneiden ist ne Idee.

      Löschen
  12. Gefällt mir richtig gut!
    ich hab jetzt das Stampen für mich entdeckt :D
    Leider sind meine Nägel momentan so kaputt, dass ich sie komplett kurz tragen muss und da schnell mal was einfach zu viel wirkt..

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist ärgerlich. Aber gerade kleine Stampingmuster gehen auf kurzen Nägeln ja auch sehr gut. Viel Erfolg dabei ♥

      Löschen
  13. Das sieht wunder-wunder-schön aus! Sehr feminin und sexy, aber auch außergewöhnlich.

    AntwortenLöschen
  14. wui, das ist wirklich total klasse geworden =)

    AntwortenLöschen
  15. Sehr sehr schön und sehr elegant! Mir fehlt zur Zeit die Muse zum Nageldesignen und darum trage ich fast immer nur "Mono"Lack :/ Müsste sich mal wieder ändern *grummel*

    Liebe Grüße ♥

    AntwortenLöschen

Jedes Kommentar ist wichtig für mich - Lob ebenso wie Kritik. Vergesst aber bitte nicht, dass beides freundlich formuliert werden kann und sollte.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...