12 Januar 2012

•○°Kosmetik Kosmo - "Polarlicht"°○•

 Hallo meine Lieben,

was macht das Leben?!
Ich habe mir im Zuge von Kokos kosmischen Adventskalender, den sie auch letzten Dezember wieder startete, den Lack "Polarlicht" bestellt, der ganz neu im Sortiment ist.

Koko versprach uns einen Hololack und hier ist er. Ich habe also heute einmal versucht den schönen Effekt des Lackes für euch einzufangen:

bei Tageslicht (leider ohne Sonneneinfall):



in küstlichem Lampenlicht:


Es ist fast magisch, wie er funkelt.
In der Tat handelt es sich dabei nicht um einen holografischen Verlauf, in der Art eines Regenbogens, wie wir ihn von Lacken, wie Nfu.Oh oder der China Glaze OMG-Kollektion kennen, sondern er beinhaltet viele separate holografische Partikel.

Ich bevorzuge ja Ersteres, dennoch sind diese Formen der Hololacke ebenso wunderschön und auch allemal ein kleines Erlebnis.

Deckend ist "Polarlicht" mit 2-3 Schichten, trocknet aber überzeugend schnell und kann auch als Topper verwendet werden. Die Partikel sind sehr fein, weshalb es sich hier nicht um einen groben und bissigen Glitterlack handelt. Das Ablackieren dürfte relativ problemlos verlaufen.

Im Fläschchen enthalten sind 8ml Inhalt. Die Textur ist etwas zähflüssiger, aber dennoch recht unkompliziert im Auftrag. Diese Art der Textur ist übrigens typisch für derartige silberne Hololacke, wobei ich nicht sagen kann, was genau der Grund dafür ist.

Der Lack ist im Kosmetik Kosmo-Shop für 3,99€ zu erhalten.
Von mir gibt es erstmal viel Anerkennung für die Umsetzung eines solchen Hololackes und eine Empfehlung ist er darüberhinaus allemal wert. Ein kleines, funkelndes Schmuckstück in jeder Nagellacksammlung ♥
:) :( :-/ :-* :-O X( :7 :-c ~X(
20 Meinungen
  1. Der sieht echt super aus! Gefällt mir :)
    Und ich finde, deine Nägel sehen sehr schön aus, sowohl von der Form als auch von der Länge!

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  2. Wow,toller Lack,den bestell ich das nächste Mal mit,wenn ich bei Koko bestelle.

    AntwortenLöschen
  3. der sieht echt klasse aus :) Und ich kann den Kommentar von Roselyn nur unterstreichen.
    Dir steht auch die eckige Nagelform unheimlich gut!
    LG Fairy

    AntwortenLöschen
  4. Ein toller Lack, ich habe ihn mir auch bestellt und freue mich schon aufs Lackieren.

    AntwortenLöschen
  5. Der sieht wirklich wunderschön aus. Jetzt haste mich angefixt :D

    AntwortenLöschen
  6. ich finde den Lack auch einfach wunderschön ! und mir gefällt diese Art von Holo-Lacken besser als diesen holografischen Verlauf, wie du ihn beschrieben hast =)

    AntwortenLöschen
  7. ich habe mir den auch direkt bei der Adventskalender-Aktion bestellt und liiiebe Polarlicht. Holo Holo Holo <3

    AntwortenLöschen
  8. ich finds schade, dass er trotzdem nicht so Holo ist Nfu.Oh, Gosh und Co das können :(

    AntwortenLöschen
  9. Wunderschön <3 Aber an mir kann ich ihn mir einfach nicht vorstellen, aber wirklich ein toller lack *-*

    AntwortenLöschen
  10. Hey das sieht ja toll aus!!!

    AntwortenLöschen
  11. der lack ist so schön, ich würde ihn mir am liebsten dofort bestellen, nur die versandkosten machen ihn sehr teuer :(

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. und wenn du noch etwas anderes findest, was du mitbestellen willst? Bei Koko ist ja alles ab 10€ Versandkostenfrei. Lg ♥

      Löschen
    2. echt? danke für den tip =)

      Löschen
    3. hm, auf der seite steht, erst ab 25 euro... :(
      naja mal sehen =)

      Löschen
    4. achso, na vielleicht war das nur eine Aktion :/
      Lg

      Löschen
  12. Huhu Milchschoki,

    der Lack sieht wunderschön aus, keine Frage. Dennoch sieht er leicht 'transparent' aus. Ist das 'transparente' normal bei Hololacken?

    Liebe Grüsse,
    Mafia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. nein, definitiv nicht. Hololacke können in der Regel auch sehr gut decken. Hierbei handelt es sich allerdings um eine Art 'feiner Glitterlack'. Das bedeutet wir haben eine transparente Base, also einen Klarlack, welcher mit vielen, vielen Holoelementen versetzt wird.
      Bei mehrfachen Auftrag wird er dann recht deckend, aber da die farbige Basis fehlt, kann er zwischen den Holopartikeln transparent wirken.
      Das ist aber nicht die Regel. Besonders wenn wir von 'Holoverlauf' reden, haben wir eine viel feinere Hologrundlage, die dann nicht mehr in einzelne Partikel zu unterscheiden ist, sondern ein gesamtes holografisches (und deckendes) Ergebnis liefert.

      Schau dir doch mal diesen Lack an, den ich vor einer Weile gepostet habe:
      http://milchschokis-beautyecke.blogspot.com/2011/04/serie-hololacke-4-color-your-nails.html

      Bei der Nahaufnahme kannst du den leichten Regenbogenverlauf sehen. Lg ♥

      Löschen
  13. ich hab so einen ähnlichen von essence.. der ist aber schon sehr alt.. hab schon länger nach einem passenden ersatz gesucht. danke !

    AntwortenLöschen

Jedes Kommentar ist wichtig für mich - Lob ebenso wie Kritik. Vergesst aber bitte nicht, dass beides freundlich formuliert werden kann und sollte.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...