04 September 2011

•○° Review - Zoeva Pinsel "122" und "227"°○•

Hallo zusammen,

ihr habt danach geschrien und hier ist sie: meine Review zu den Zoeva Make up Pinseln.
Wie ich euch bereits *hier* gezeigt habe, habe ich diese beiden Alltagshelfer beim letzten Zoeva Einkauf erworben: den Zoeva PETIT STIPPLING 122 und den Zoeva SOFT DEFINER 227
Inzwischen konnte ich die beiden etwas genauer unter die Lupe nehmen und möchte euch meine Eindrücke mitteilen.


Der Zoeva PETIT STIPPLING kostet im Onlineshop 7,20€. Er wird als handgefertigt beschrieben und die Quaste besteht aus leicht eingedrehten synthetischen Haar. Er ist mit Quaste etwa 16cm lang und hat damit eine gängige Pinsellänge, die sich gut handhaben lässt. Die Pinselhaare allein haben eine Länge von etwa 2cm+


Er fühlt sich sehr soft an und gibt stark nach, hat also einen recht geringen Widerstand.
Etwas, dass ich nicht unbedingt erwartet hatte. Dennoch gestaltet sich die Arbeit mit ihm einfach. Cremige und flüssige Produkte nimmt er gut auf, ohne diese zu schlucken und der Auftrag gelingt sehr schön punktuell und wird streifenfrei. Auf der Haut fühlt er sich ebenso weich und angenehm an.
Ich habe ihn weitestgehend für Concealer verwendet, sowie zum Ausbessern von foundation an kniffligen Stellen, kann ihn mir aber auch zum Konturieren oder Highlighten der Wangenknochen gut vorstellen.

Beim Waschen verhält er sich ebenso unkompliziert, blutet weder aus, noch verliert er Haare. Die Trockenzeit ist angemessen.



Meiner Meinung nach ist es ein gelungener Pinsel, für den ich eine allgemeine Empfehlung aussprechen kann. Qualitativ ist er hochwertig verarbeitet, sieht wundervoll aus und hat keine Macken. Ein schönes Produkt zu einem günstigen Preis.

Für mich hat er sich dennoch nicht bewährt. Ich hatte mir etwas Festeres gewünscht, einen kleinen Stippling-brush mit einem deutlich größeren Widerstand, einfach weil ich persönlich damit lieber arbeite, da ich die Pinsel so angenehmer kontrollieren kann.

Wem dieser Anspruch allerdings nicht im Wege steht, für den kann ich an dieser Stelle eine absolute Kaufempfehlung aussprechen.




Der Preis für den Zoeva SOFT DEFINER beträgt hingegen nur 4,20€ im entsprechenden Shop. Ein absoluter Schnäppchenpreis. Er ist ebenso handgefertigt und die Quaste besteht aus Ziegenhaar.
Der Pinsel soll besonders dem Verblenden von Lidschatten dienen um weiche Übergänge zu erzeugen. Die Pinsellänge liegt hier mit Pinselhaar bei etwas über 16cm. Die Quaste selbst hat eine Größe von ca. 1,5cm.


Die Haare sind hier ganz besonders weich und nachgiebig. Er hat praktisch kaum Widerstand, was dem Verblenden von Produkt nicht im Wege steht. Seine Arbeit ist sehr überzeugend, Lidschatten lässt sich mit ihm ganz ohne Probleme ausrauchen und verarbeiten. Die Härchen sind dabei auf der Haut kaum spürbar.
Punktuelles Arbeiten an eher kleineren Augenpartien ist mit ihm jedoch kaum möglich, da er auch in der Breite recht weit ausbricht und somit vielleicht manchmal mehr Fläche verblendet, als man wünscht.
Er ist daher eher ausschließlich zum Verblenden von flächenmäßig größeren Partien geeignet, wie im beweglichen Lidbereich.

Reinigen lässt sich auch dieser Pinsel ohne Probleme. Mit einer Pinselseife gewaschen, wurde er auch nach mehrmaligen Säuberns immer wieder weiß und blieb soft. Er verliert darüber hinaus ebenso kaum Haare.



Ich bin ein großer Anhänger von Blendepinseln, denn sie sind essentiell für einen schönen und professionellen look. Zahlreiche Gesellen durften also bisher bereits bei mir einziehen und die meisten davon sind auch regelmäßig in Gebrauch. Der Zoeva 227'er gehört ab nun ebenso dazu. Seine Arbeit ist sehr überzeugend, der Lidschatten wird unglaublich schnell und sehr schön gleichmäßig ausgeblendet. Die Verwendung im empfindlichen Augenbereich macht aufgrund seiner Weichheit keinerlei Probleme.
Auch er ist optisch elegant und überzeugend verarbeitet. 
Lediglich ein bisschen mehr Stabilität für die Form hätte ich mir gewünscht, da es bei kleinen Augen schwierig werden könnte partiell gut mit ihm zu arbeiten und nicht alles zu einem 'Einheitsbrei' zu verwischen.
Wer allerdings das Handling etwas raus hat, der wird mit ihm sehr glücklich werden.

Auch hier gibt es somit wieder einen dicken Daumen hoch.
Wer also schon immermal mit einem schicken weißen Blendepinsel von Mac oder Sigma geliebäugelt hat und lediglich nicht bereit war, die entsprechenden Preise zu zahlen, der bekommt hier einen würdigen Nachfolger, denn das Prinzip ist das gleiche. Ein Top-pinsel zum kleinen Preis. Absolute Kaufempfehlung.

Ich hoffe ich konnte euch damit weiterhelfen und euch eine Entscheidung erleichtern. Auch wenn ich mit dem 122'er Pinsel nicht ganz glücklich geworden bin, so sind doch beide dennoch qualitativ überzeugend und sehr anständige Pinsel für ein vernünftiges Preisverhältnis. Ich bin von der Entwicklung Zoeva's in diesem Bereich positiv überrascht und kann nur sagen: weiter so! 
Bis bald, zum nächsten Post! ♥
:) :( :-/ :-* :-O X( :7 :-c ~X(
12 Meinungen
  1. Den 122er mag ich auhc noch ahben. Habe ich heute erst entdeckt, dass es den gibt :)

    LG

    http://zuckerwattewunderland.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  2. Danke für die tolle Review! Hat mir sehr weiter geholfen ♥

    AntwortenLöschen
  3. Den Blende-Pinsel werde ich auf jeden Fall bei meiner Bestellung mit in den Einkaufskorb legen!
    Danke für die Reviews! :)

    AntwortenLöschen
  4. hab mir letztens erst nen 2. Definer bestellt und mit brush guard bleibt der super schön in form:) i love^^

    AntwortenLöschen
  5. @Andarial: es ging weniger darum, dass er ausfranst ^^
    Das tun meine Pinsel auch ohne brush guards in der Regel kaum. Es ist eher so, dass er mir von vornherein zu weit 'ausbrach'.
    Im direkten Vergleich zu der Variante von Sigma viel mir das halt auf ;)
    Ist aber nichts, was man nicht handhaben kann.
    lg

    AntwortenLöschen
  6. den Petit Stippling muss ich mir auch noch irgendwann mal holen :D

    AntwortenLöschen
  7. vielen Dank für die Review :)
    Ich denke der 277'er wird beim nächsten Zoeva Einkauf in den Warenkorb hüpfen :)

    Lg ♥

    AntwortenLöschen
  8. Ich habe auch irgendwie das Gefühl, dass die neuen Zoeva Pinsel besser sind, als die alten. Da hatte ich nämlich schon ein paar Nieten dabei...
    Lg

    AntwortenLöschen
  9. Huhu, ich habe dich getagged: http://blush-rush.blogspot.com/2011/09/tag-funf-macken.html
    Würde mich freuen, wenn du mitmachst :)

    AntwortenLöschen
  10. ich kann nur jedem die brush guards empfehlen, meine mac Pinsel sind nach dem trocknen auch immer voll fluffig, aber wenn ich sie im brush guard trocknen lasse, dann haben sie sooo eine schöne form, wie frisch gekauft :)

    AntwortenLöschen
  11. Sehr schöner Erfahrungsbericht von dir. Dankeschön!

    AntwortenLöschen

Jedes Kommentar ist wichtig für mich - Lob ebenso wie Kritik. Vergesst aber bitte nicht, dass beides freundlich formuliert werden kann und sollte.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...