24 Mai 2011

•○°Rand oder nicht Rand - das ist hier die Frage°○•

Hallo meine Beautymäuse,

es hat mich gepackt - ich battle mich heute einmal selbst...oder nein, eigentlich battle ich mich mit euch ;D
Und es geht natürlich um Nagellacke oder vielmehr um Nagellackauftrag.

(klicken, um zu Vergrößern)

Schon seit Wochen oder gar Monaten beschäftigt mich dieses Thema.

Ich verfolge inzwischen eine Unmenge an verschiedenen Beautyblogs, bei denen ich allen nahezu täglich vorbeischaue. Auf diesem Weg habe ich gelernt, dass es tatsächlich verschiedene Methoden des Nagellack-Tragens gibt, an denen auch eisern festgehalten wird. Ich selbst bevorzuge das "randlose" Nagellack-Tragen. Einen auffälligen Rand lassen, wenn ich lackiere? Ein absolutes No go für mich. (Im Übrige ist es mir dadurch heute unglaublich schwer gefallen, die Nägel für das obere linke Foto entsprechend "randhaltig" zu lackieren xD).



Mir will nicht recht in den Kopf, was daran schön sein soll, wo es doch damit automatisch so aussieht, als würde der Lack bereits rausgewachsen sein, oder aber man habe sich aufgrund seiner zweifelhaften Lackierkünste nicht bis an die Nagelhaut vorgewagt ;D Natürlich heißt "keinen Rand lassen" auch für mich nicht, wirklich bis zur Nagelhaut zu lackieren, denn ein minimaler Rand muss schon sein, damit das Ganze nicht stümperhaft und zugekleckst aussieht, aber ich denke ihr erkennt den Unterschied von dem ich spreche.
Nun interessiert mich natürlich eure Meinung ungemein, denn ich weiß, dass viele das randhaltige Lackieren als schöner und professioneller empfinden. Ich will nun wissen, wie das Verhältnis meiner Leser zu diesem Thema ist. Wie viele von euch lackieren ihre Nägel mit einem breiten Abstand zur Nagelhaut und was sind die Vorteile, die ihr daran seht? Oder wer bevorzugt eher das randlose Pinseln und mag den Effekt eines 'schönes Abstandes' an sich selbst überhaupt nicht? Was ist eure favorisierte Methode? Bitte schreibt mir eure Meinungen auch in die Kommentare, ich bin wirklich sehr neugierig ♥

:) :( :-/ :-* :-O X( :7 :-c ~X(
14 Meinungen
  1. Diesen Post finde ich sehr interessant. So etwas ist mir auch schon lange aufgefallen. Karrie lässt ja immer einen breiten Rand (ich möchte jetzt nicht gegen sie wettern, was ich zum Beispiel nicht so ästhetisch finde. Es sieht wirklich so aus, als ist der Lack schon 1-2 Wochen drauf, sieht aber sonst noch super aus. Ich persönlich lasse eigentlich keinen Rand. Nur einen von vielleicht 1 mm.

    AntwortenLöschen
  2. im Grunde geht es beim "Rand lassen" nicht um den Rand sondern eher darum seine Nägel dadurch schmäler erscheinen zu lassen bzw ungleichmässigkeiten auszugleichen. Ich persönlich finde das Rand lassen ziemlich sinnlos für mich, da es bei mir doch recht bescheiden ausschaut wenn ich da versuche was auszugleichen was bei meinem rechten Mittelfinger zb relativ unmöglich ist. Das positive am Rand lassen ist für mich einfach nur das man sich unter garantie nicht die Nagelhaut und die umliegende Nagelfalz bemalt.

    AntwortenLöschen
  3. Ich lasse keinen Rand und mag es persönlich auch lieber "Randlos" finde auch das es irgendwie raus gewachsen aussieht, aber die Geschmäcker sind ja bekanntlich verschieden XD

    AntwortenLöschen
  4. Eindeutig keinen Rand! Finde auch, dass es sonst schon wie rausgewachsen aussieht. Versuche immer so weit wie möglich an der haut zu lackieren :)
    LG

    AntwortenLöschen
  5. Ja - ich bin auch für ohne Rand :-)) Und da muss ich gar nicht drüber nachdenken :-)))

    AntwortenLöschen
  6. Definitiv ohne Rand, bin total deiner Meinung. Ich denke immer etwas praktisch wenn mal denn Lack vielleicht ein paar Tage tragen möchte und dann mit Rand lackiert hab ich das gefühl das sieht dann nach Tagen so tootal ausgewachsen aus. Professionell hin oder her das sieht in meinen Augen nicht wirklich schön aus.

    AntwortenLöschen
  7. minimaler rand, alles andere sieht schrecklich aus

    AntwortenLöschen
  8. das hängt vom typ und von der nagelform aab :)

    AntwortenLöschen
  9. Ich muss mich wohl als Rand-Trägerin outen *schäm* Passiert irgendwie ganz automatisch, wenn ich mir nicht die Nagelhaut voll malen möchte. Der Hauptgrund ist allerdings tatsächlich der, dass meine Nägel mir sonst zu wuchtig vorkommen, wenn sie bunt und bis zum Rand ausgefüllt sind.

    AntwortenLöschen
  10. Also ich muss bei meinen nägeln einen breiten rand lassen, da meine nagelhaut einfach so 'weit' rauswächst und ich die gar nicht so gut nach hinten bekomme..egal ob mit stift oder gel -.- eigentlich finde ich das randlose auch hübscher, aber wenns nicht geht dann halt nicht x.x hat jemand ideen um die nagelhaut in die knie zu zwingen? xD

    AntwortenLöschen
  11. Ich mag das mit diesem Rand so gar nicht :D

    AntwortenLöschen
  12. Ich finde es auch eher unschön einen Rand zu lassen. Allerdings ist das noch gar nichts gegen das was eine ehemalige Klassenkameradin immer fabriziert hat.
    Sie hat den Rand nämlich links und rechts gelassen. Also nur einen dünnen strich in der Mitte aufgetragen. Als ich sie mal darauf angesprochen habe meinte sie, dass es so leichter wäre den Nagellack wieder zu entfernen (aber wieso lackiert sie sich dann überhaupt die Nägel???)

    AntwortenLöschen
  13. Ich muss zugeben, dass ich auch n Rand lasse. Ich persönlich finde beides schön, aber ich kann dann so den Lack besser abmachen. Stelle mich da leider öfter etwas glatt an und da ist das für mich besser. ;o)
    Aber jeder wie er mag nicht, wa? :D

    AntwortenLöschen
  14. Ich lasse auch einen Rand weil ich auch wie bekanntlich finde das es schöner aussieht und ich es auch viel leichter mit Nagellackentferner entfernen kann da keine Rückstände an der Nagelhaut kleben und ich es nicht mehr abbekomme

    AntwortenLöschen

Jedes Kommentar ist wichtig für mich - Lob ebenso wie Kritik. Vergesst aber bitte nicht, dass beides freundlich formuliert werden kann und sollte.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...