05 Mai 2011

•○°Nageldesign - ein ganzer Zoo auf den Nägeln°○•

Hallo meine Beautyhasen,

wie geht es euch?
Das Wochenende steht bald vor der Tür also freut euch! ;)
Ich habe mal wieder ein Design für euch das gestern abend entstand, nachdem ich mein neues Konadstampingkissen erhalten hatte.

Ich war bisher kein großer Stamper, wie sich an meinen bisherigen looks vermuten lässt, aber das möchte ich ändern. Freudig hatte ich euch *hier* bereits meine neuen Konad Schablonen gezeigt und Designs damit versprochen.
Nun stellte sich aber herraus, dass sich mein altbackenes essence Stempelkissen so überhaupt nicht mit den neuen Schablonen vertragen wollte. Was ich auch anstellte, ich bekam die Bildchen einfach nicht auf das Kissen. Meine Vermutung war, dass die Motive der Konadschablonen teilweise einfach zu fein waren für den günstigen Stamper von essence.

Nun habe ich einfach etwas Besseres bestellt und meinem alten Stempelkissen einen Tritt in den Arsch verpasst und siehe da, das erste Ergebnis kann sich doch schon mal sehen lassen:

es ist ausbaufähig, ohne Frage, aber immerhin. Jetzt trage ich zumindest ein paar süße Tierchen mit mir herum. (Entschuldigt mein Malheur mit dem kleinen Fingernagel, auch ich bin leider nicht immer vor Nagelverlusten gefeit >.<)

verwendete Produkte sind:


essence stamping Lack in Weiß (umgefüllt in H&M Flasche, da zerbrochen...)
essence show your feet "11 catwalk pink"
Catrice Floralista Le "C02 Coral´s Enchanted Garden"
essence multiglitter tip painter "01 so crazy"
essence nail art twins glitter topper "02 julia"

Konad Stampingschablone "s10"
Stampingzubehör


so geht ihr vor:

Zunächst wird ein Basecoat auf den Nagel aufgetragen und trocknen gelassen.
Die Basis bildet ein dunkler pink-bläulich chanchierender Ton auf dem gesamten Nagel.
Nach dem Trocknen folgen die Stampingmotive mit einem weißen Stampinglack auf eine gewünschte Stelle des Nagels. Mit dem nächsten Schritt wird ein schräges French mit einem pfirsich-oder orangefarbene Nagellack gezogen (deckend) und trocknen gelassen. Mit einem silbernen Glitter-Tippainter wird eine diagonale Linie an der Kante des Frenches entlang gezogen. Zum Schluss folgt noch ein holografisch schillernder Glittertopper über dem gesamten French. Topcoat drüber und - fertig!

Ich hoffe ihr mögt es. Mir gefällt es recht gut. Mal schauen ob ich mich nun auch öfter ans Stempeln wage ♥
Freue mich über eure Meinungen. Bis zum nächsten Post! ♥
:) :( :-/ :-* :-O X( :7 :-c ~X(
14 Meinungen
  1. Das sieht wieder richtig super aus Hasi!

    AntwortenLöschen
  2. oh nein wie süß ist das denn :) Die Kuh gefällt mir am besten. Du hast immer so tolle Designs ! Ich bin meistens viel zu faul so aufwendige Sachen zu gestalten und die Zeit hab ich im Moment sowieso nicht :(

    AntwortenLöschen
  3. total toll geworden, echt süß <3 jetzt will ich auch solche tierchen-schablonen haben :D

    AntwortenLöschen
  4. süß hasi und klasse gestampt ;).

    lg jenni

    AntwortenLöschen
  5. Ohhhh total knuffig :D

    Muss ich mir gleich mal anschauen die Schablonen :D
    Mein Mann kriegt wieder die Kriese weil ich im kaufrausch bin haha

    Liebe Grüße
    Bibi

    AntwortenLöschen
  6. oh *.* Mega süß! Richtig toll gemacht! Wie immer :)

    AntwortenLöschen
  7. aaawwwww *_* das ist sooo süß

    AntwortenLöschen
  8. sieht voll süß aus :)
    ist dein neuer Stempel von Konad? Bzw. wo hast du den bestellt? ich frage mich nämlich auch schon eine weile, ob andere Stempel wohl besser sind, als mein guter alter von essence....

    AntwortenLöschen
  9. das ist zum verlieben süüüß =)
    richtig toll gemacht <3 und so sauber *.*

    Lg <33

    AntwortenLöschen
  10. Ist das süß! Kommst du mal lang und machst mir das auch?

    AntwortenLöschen
  11. Das Nageldesign sieht toll aus :-)

    AntwortenLöschen
  12. Die Kuh ist ehrlich sweet! Kann gar nicht mehr wegschauen. (: So ne Kuh will ich jetzt auch auf meinen Nägeln haben. (:

    Liebe Grüße, Gina

    AntwortenLöschen

Jedes Kommentar ist wichtig für mich - Lob ebenso wie Kritik. Vergesst aber bitte nicht, dass beides freundlich formuliert werden kann und sollte.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...