20 September 2010

•○°Isadora Graffiti vs. P2 crackling Lacke°○•

Hallo meine Beautymäuse,

diesen Post hab ich schon eine ganze Weile geplant, doch hier galt es ausführlich zu testen um euch eine aussagekräftige Review liefern zu können.


Die Lacke beider Parteien sind mittlerweile bekannt, vermute ich, da sich dieser Trend sehr schnell herum gesprochen hat.
Neu ist er allerdings nicht. Ich erinnere mich, dass ich derartige Lacke schon einmal gesehen habe, als ich noch deutlich jünger war. Aber damals schien das ganze wohl lang nicht so gut anzukommen.

Ihr könntet natürlich Fragen, warum ich mir beide Marken besorgt habe, wo das Prinzip doch das gleiche ist, aber da kann ich nur sagen >>> Nagellackjunkie!!!




Isadora Graffiti Nail Top:

* erhältlich bei Douglas Parfümerie
* Kostenpunkt: 8,90 €
* 6 ml Inhalt
* in 6 verschiedenen Farben zu erwerben
* Besonderheiten: sehr breiter Pinsel

Erworben habe ich zwei "Graffiti top coats" vor einigen Wochen bei einer Douglasfiliale in meiner Nähe, da ich einfach nicht an ihnen vorbei gehen konnte. Die P2 Lacke waren zu diesem Zeitpunkt noch nicht im Handel. Zwei Farben sind in meinem Körbchen gelandet:

> 805 Spraycan Blue (dunkles Blau)
> 802 White Art (schlichtes Weiß)


hier seht ihr das Ergebnis mit dem weißen Top coat:


Das Prinzip ist ein Einfaches: Unterlack je nach Belieben auftragen und trocknen lassen. Dann den gewünschten Top coat wählen und möglichst rasch mit einer Schicht darüber fahren. Schon ab der ersten Sekunde seht ihr die Wirkung, da die Lacke ungewöhnlich schnell trocknen und sofort beginnen aufzureißen.
Es entsteht ein marmoriertes Muster, das auf jedem Nagel ein wenig anders aussieht.
Im Grunde eine wirklich interessante Erfindung ;)


P2 crackling top coat:

*erhältlich in allen dm-Filialen
* Kostenpunkt: 1,75 €
* 11 ml Inhalt
* lediglich in 2 Farben zu bekommen
* Besonderheiten: recht flüssige Konsistenz

Diese beiden Schätze habe ich gleich nach der Sortimentumstellung von P2 gekauft, was gar nicht so einfach war, da besonders der Schwarze, in gleich zwei Filialen völlig vergriffen war.

> 010 black explosion (schlichtes Schwarz)
> 020 silver blast (samtiges Silber-Grau)


und hier ein Foto mit dem schwarzen Top coat:


Ich hatte nun genügend Zeit beide Marken ausführlich zu testen und was soll ich sagen...?! Im Grunde sind die Unterschiede viel geringer als man es bei diesem Preisunterschied erwarten würde.
Tatsächlich hinterlassen besonders der schwarze P2-Lack und der blaue Graffiti eine nahezu identische Musterung auf den Nägeln.
Hier seht ihr nocheinmal alle im Vergleich:



Links seht ihr die beiden P2 Lacke und rechts die Isadora Graffitis (bitte entschuldigt den Weißen, dieser ist mir beim swatchen etwas verunglückt).

Was den Auftrag angeht, so lassen sich beide Variationen recht problemlos aufbringen, allerdings sind die "Isadora-Lacke" deutlich dickflüssiger und mir erschien der Auftrag bei den "crackling top coats" etwas angenehmer. Die Wirkung jedoch tritt bei beiden gleich schnell ein und ist auch genauso rasch beendet.

Auch bei der Trocknungslänge konnte ich schlussendlich kaum Unterschiede feststellen. Jedoch sollte man natürlich immer einige Minuten warten, bis man einen Klarlack darüber aufträgt.
Mit diesem allerdings sind dann auch alle Effektlack-Nageldesigns mehrere Tage ohne Probleme haltbar.

Was bleibt mir als Fazit?
Wollt ihr einen solchen Effektlack gerne haben, so ist es in diesem Fall durchaus angebracht, sich das Geld zu sparen und zu der günstigeren Variante von P2 zu greifen. Hier bekommt ihr mehr Inhalt, mit dem gleichen Effekt zu einem deutlich kleineren Preis.
Wenn ihr jedoch eine bestimmte Farbe im Blick habt, so seid ihr natürlich bei dieser dm-Eigenmarke deutlich eingeschränkt, denn ob noch weitere Farben ins Sortiment folgen werden ist bisher nicht bekannt. Isadora hingegen kann euch eine Fülle an Farben bieten. Also gilt es hier, je nach Interesse, zu entscheiden, welcher Marke ihr den Vorrang geben wollt.
Ich selbst hätte mir bei einem solchen Preisunterschied vielleicht irgendeine herrausragende qualitativ-höhere Note bei den "Isadora Graffiti Nail Tops" erhofft, aber sei´s drum.
Ich kann beide sehr empfehlen und bin ein echter Anhänger dieser Effektlacke geworden.

So, ihr Mäuse, heute hab ich euch ganz schön zugeblubbert, mal sehen, ob das überhaupt jemand alles durchliest
Ich hoffe, es war dennoch ein bisschen informativ. Schreibt mir, was ihr denkt oder welche Erfahrungen ihr selbst gemacht habt. Ich freue mich drauf.
Vielen Dank fürs Neugierig-sein und bis zum nächsten Post. ♥
:) :( :-/ :-* :-O X( :7 :-c ~X(
6 Meinungen
  1. mir gefallen zwar diese lacke nicht, aber deine nägel sind toll!!

    lg

    AntwortenLöschen
  2. Ich bin wie du auch ein Anhänger dieses Trends :D besonders gerade wieder wo ich das Bild mit dem lila Lack drunter sehe, ich find das sieht einfach toll aus ^-^ ich hatte mir auch 2 von Isadora gekauft, einmal den weißen und dann noch den in Pink. Den muss ich bald mal richtig testen, hatte ihn nur einmal bei Douglas zum Test drauf und danach den weißen zuhause benutzt und dann die von p2 ^^ man muuuunkelt aber dass noch eine andere Marke solche Lacke rausbringt (welche ist mir leider unbekannt) und da soll es dann auch einen goldenen geben *____* da freu ich mich ja gaaaaanz ganz doll drauf, die Farbe hatte ich mir gewünscht *g* wir isnd gespannt ^^

    AntwortenLöschen
  3. toller bericht süße!
    zum glück gibt es kein douglas bei uns im ort und daher hab ich ja nur die günstige variante und bin mit den zweien von p2 restlos glücklich!
    hab mir auch alles durchgelesen und muss sagen der bericht ist super aufgebaut! da kann ich noch was von dir lernen ;)

    lg jenni

    AntwortenLöschen
  4. möp hab alles gelesen `,.´
    bin jetz echt hin und her gerissen, irgendwo hab ich gelesen, dass die p2 lacke ein gröberes ergebnis abliefern und daher nicht so schön aussehen aber bei dir sehen wirklich beide ergebnisse identisch gut aus. ob es da einen zusammenhang mit der konsistenz der jeweiligen grundfarbe gibt?
    aber bei nichma zwei euro kann man ja mal mutig sein und sich ruhig die billigen holen, besonders nach deinem sehr gelungenen bericht x3


    @Talasia: einen goldenen? das wär mal was! den würde ich mir auf jedenfall zulegen *_*

    AntwortenLöschen
  5. Hiii,

    hab dich grad abboniert ;)
    Ich habe den dunkelgrünen von IsaDora, aber die von P2 waren immer schon weg :( Werd ich mir auch mal anschauen!

    LG,
    Mitra <3

    http://trendmoments.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  6. Hey schöner Bericht hab mir auch alles durchgelesen :)

    also ich hab leider bisher nur echt schlechte Erfahrungen mit den p2 Crackling lack in silber gemacht da reißt bei mir nix auf der legt sie wie son silbernen schleier um den normalen lack und dann ist der andere weg und ich hab so ne hässliche farbe auf meinen nägeln :(..Würde die von Isadora gerne mal testen nur fehlt mir im moment einfach das geld :(..Naja mal sehen was der schwarze von p2 bringt..Liebe grüße :)

    AntwortenLöschen

Jedes Kommentar ist wichtig für mich - Lob ebenso wie Kritik. Vergesst aber bitte nicht, dass beides freundlich formuliert werden kann und sollte.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...