27 Juni 2016

ein bisschen Zauber für den perfekten Wimpernaufschlag



Die Wenigsten dürften mit perfekt langen Wimpern gesegnet sein. Dabei lieben wir doch alle einen intensiven Augenaufschlag, wie auch einen wachen, offenen Blick und bedienen uns dafür nicht zuletzt täglich Mascara und Wimpernformer. Doch auch diese kleinen Hilfsmittel stoßen an ihre Grenzen, wenn nicht viel Substanz vorhanden ist.

Wer diese Substanz erweitern will, der kann schon seit geraumer Zeit auf Wimpernwachstumsseren zurück greifen, die es von verschiedensten Marken gibt. Sie verlängern den Wachstumszyklus der Haare, damit sie weniger schnell ausfallen und entsprechend länger wachsen.
Ich habe mich in den vergangene Monaten mit jenem Kandidaten von Dr. Massing beschäftigt und kann euch heute meine Ergebnisse und Eindrücke vorführen.

Dr Massing Long Lash Wimpernserum Review



DR. MASSING COSMETICS ist ein vergleichbar junges deutsches Unternehmen, welches mit einem hohen Anspruch an Kundenzufriedenheit und Qualität wirbt. Pflegende und aufbauende Produkte in den Bereichen Augen, Wimpern und Schopfhaar sind Bestandteil des Sortiments. Für Privatverkäufer gibt es die Möglichkeit über ein Bestellformular *hier*  zu shoppen oder aber ein Studio im persönlichen Umkreis aufzusuchen, welches die Produkte führt. Auch dies lässt sich problemlos über den Kontakt auf der Website erfragen. Klickt einfach mal vorbei.

Das Wimpernwachstumsserum "LongLashes", um welches es heute gehen soll, gibt es in einer regulären und einer sensitive Variante. Beide zum Preis von 49,90€.
Damit liegt es zwar augenscheinlich deutlich unter Konkurrenten, wie RevitaLash und M2 Beaute, besitzt aber mit 3ml Inhalt eine etwas geringere Menge als diese beiden Kandidaten. Das Serum soll in einem Zeitraum von mindestens 4-6 Wochen täglich entlang des oberen Wimpernkranzes appliziert werden.

Die sensitive Variante ist natürlich für sehr empfindliche Augen zu empfehlen. Sie kann auch entlang der unteren Wimpern aufgetragen werden und beinhaltet daher die doppelte Produktmenge von 6ml. Dort wird allerdings auf den Hauptwirkstoff Isopropyl-Cloprostenate verzichtet und vor allem auf zusätzlich enthaltene Pflege und den Ersatzstoff Myristoyl Pentapeptide-17 gesetzt.

Long Lash Wimpernrserum

Zusammensetzung:


Aqua, Sodium Hyaluronate, Biotin, Panthenol, Glycerin, Phenoxyethanol, C12-15 Alkyl Benzoate, Hydrolyzed Glycosaminoglycans, Isopropyl Cloprostenate, Caprylyl Glycol, Acrylates, C10-30 Alkyl Acrylate Crosspolymer, Alcohol, Sodium Hydroxide

Eine Reihe von pflegenden Inhaltsstoffen, Filmbildnern und etwas Alkohol befindet sich hier gemeinsam mit dem Wachstumswirkstoff Isopropyl Cloprostenate in einer Wasserbasis. Irritationspotenzial ist hier aufgrund der winzigen Menge und des kleinen Bereiches, auf welchem diese aufgetragen wird, praktisch nicht gegeben.


Meine Ausgangssituation:


Ich wollte schnelle, sichtbare Ergebnisse und bin weder Kontaktlinsenträgerin, noch habe ich empfindliche Augen. Daher entschied ich mich für das reguläre Serum.
Ich muss vielleicht kurz festhalten, dass ich recht feine und nie besonders lange Wimpern hatte. Sie waren zwar auch nicht extrem kurz, aber von einem sexy Wimpernfächer konnte keine Rede sein. Darüberhinaus wachsen sie recht gerade, was die Sichtbarkeit ihrer eigentlichen Länge noch einmal hemmt. Derartige Produkte sind für mich daher recht ideal.

Dr Massing Wimpernwachstumsserum

Anwendung:


Mit großen Hoffnungen habe ich das Serum daher nun seit vielen Wochen täglich vor dem zu-Bett-Gehen entlang der Wimpernlinie aufgetragen. Die Pinselspitze ist wunderbar lang, fein und gleichmäßig und der Auftrag gelingt daher anstandslos. Das Serum ist natürlich farblos und weder sind Rückstände nach dem Trocknen sichtbar, noch spürt man sie. Alles sehr unkompliziert und schnell, nur muss man sich eben jeden Tag erinnern, es auch anzuwenden. 

Auch in Sachen Verträglichkeit hatte ich nie etwas zu beanstanden. Weder spürte ich etwas direkt beim Auftrag, noch gab es im Nachhinein irgendwelche sicht- oder spürbaren Nebenwirkungen. 


Ergebnis:


Wirklich sichtbar werden Ergebnisse natürlich erst nach einigen Wochen Anwendung. Dr. Massing cosmetics gibt eine grobe Zeitspanne von 4-6 Wochen für die reguläre LongLashes Variante an. Das unterscheidet sich natürlich von Anwender zu Anwender. Ich habe das Produkt nun deutlich länger in Gebrauch, denn erst nach 6-8 Wochen sah und spürte ich, dass sich etwas getan hatte und habe es dann auch weiter verwendet. Ein komplettes Absetzen empfiehlt sich natürlich ohnehin nicht, da sich dadurch die Wirkung wieder verliert. Ist man mit dem Resultat aber zufrieden, kann man die Anwendung auf 1-2x pro Woche reduzieren, um das Ergebnis zu halten. 

Links seht ihr meine Wimpern vor über 8 Wochen und rechts im aktuellen Zustand, nach regelmäßiger Benutzung des Serums:

Wimpernwachstumsserum vorher nachher


Wimpernserum vorher nachher

Mit Mascara ist die Entwicklung am deutlichsten zu erkennen - Stummelwimpern links wurden zu langem Wildwuchs rechts. 'Mehr' Wimpern sind es aber nicht geworden - das Volumen blieb im Grunde gleich. 

Wimpernserum Ergebnis



Test


~ Fazit ~


Ich muss kaum noch einmal erwähnen, dass sich in Bezug auf die Länge und damit allgemeine Optik meiner Wimpern einiges getan hat. Die Fotos sprechen für sich. Ich kann zwar nicht behaupten, dass ich viel mehr Volumen erhalten hätte, was mich vielleicht aber auch überrascht hätte, denn in erster Linie verlängert das Prostaglandin-Derivat als Inhaltsstoff ja die Wachstumsphase der bestehenden Wimpern und regt vielleicht eher weniger zur 'Zusatzproduktion' an. Doch mit dem Ergebnis in puncto Länge bin ich sehr zufrieden. Besonders beim täglichen Wimperntuschen fällt mir immer wieder erneut auf, wie schön lang sie inzwischen sind. 

Was mich sehr positiv überraschte, ist die Ergiebigkeit des Produktes. Ich benutze es nun seit deutlich über 6 Wochen - wir reden hier eher von einigen Monaten und obwohl es 'nur' 3ml enthält und ich nicht unbedingt sparsam war, zeigt es sich noch lang nicht erschöpft. Bei dauerhafter Benutzung ist der Preis daher vermutlich recht tragbar, da man ihn nur wenige Male im Jahr ausgeben muss.

Da das Ergebnis stimmt und ich Anwendung und Verträglichkeit jederzeit als anstandslos empfand, bin ich hier sehr angetan und kann euch empfehlen dieses Exemplar in Betracht zu ziehen, wenn ihr auf der Suche nach einem guten Wachstumsserum für eure Wimpern seid. Mit etwas Geduld und regelmäßiger Benutzung bekommt ihr somit vielleicht bald die Klimperwimpern, die ihr euch schon lang wünscht. 
Benutzt ihr Wachstumsseren und schwört sogar darauf oder ist euch diese Produktart völlig neu? Wie (un-)zufrieden seid ihr mit euren natürlichen Wimpern? Lasst mir doch gern ein Kommentar da.

Einen weiteren Beitrag findet ihr beispielsweise bei Shades of Fashion.


Das Produkt wurde mir kostenlos zum Testen zur Verfügung gestellt. Danke.




19 Juni 2016

Look - Instagram als Inspirationsquelle


Ein Look den ich vor einer Weile auf Instagram entdeckte und abspeicherte, um ihn irgendwann einmal nachzuschminken, stammte von keiner geringeren als Kylie Jenner, die das Make-Up auf kyliecosmetics gepostet hatte - *hier* zu sehen. Mir gefiel der Kontrast von knalligem Grün und gedeckten Brauntönen sehr. Auch war der Aufbau etwas ungewöhnlich, da sie auf jeglichen Highlighter im Augeninnenwinkel verzichtete und dort stattdessen das gleiche leuchtende Grün vom beweglichen Lid konzentrierte. 

Nicht selten gefallen mit Looks auf Ista so gut, dass ich sie 'screenshotte', um sie später nach eigenem Ermessen nachzugestalten oder einzelne Elemente davon in meinen eigenen Interpretationen einzubauen. Heute also mal dieser Farbcocktail von Kylie:

Kylie Jenner inspiriertes Make-up

Für den Look habe ich natürlich mit Lidschattenbase grundiert und dann außerdem eine weiße Base auf dem Lid aufgetragen, um das Grün zu unterstützen. Mit einem hellen Ockerton habe ich oberhalb der Lidfalte ausgeblendet. Mit einem mittelbraunen matten Ton habe ich dann die Lidfalte selbst stärker definiert, bevor ich das leuchtende Neongrün wählte und auf dem beweglichen Lid und im Augeninnenwinkel schichtete. Auch entlang des unteren Wimpernkranzes habe ich das Grün konzentriert. Mit einem dunkleren Braun habe ich dann noch einmal die Lidfalte etwas abgedunkelt und diese Farbe auch noch leicht von hinten in das Grün hineingeblendet. Mit dem Ockerton habe ich auch die 'crease' immer mal wieder nachgeblendet und korrigiert. Es folgte der Eyeliner und das Türkis auf der Wasserlinie. Dannhabe ich die Wimpern getuscht und falsies angeklebt - fertig!

grün brauner Augen Make-up Look

fullface make up kylie jennerNaaaa - hast du das Puder vergessen?! #naturalGlow

meine verwendeten Produkte - Augen:

*Lidschattenbase - CATRICE Prime and Fine Brightening Base (PR-Sample)
*weiße Base - NYX Eye Shadow Base "ESB01"
*grüner Lidschatten - aus URBAN DECAY "Electric" Palette "Freak" *Review
*ockerf. Lidschatten - COLOURPOP Super Shock Shadow "Flutes" 
*hellbrauner Lidschatten - stila "ilimani"
*brauner Lidschatten - stila "twig"
*schwarze Mascara - essence rock'n'doll Volumen Mascara (PR-Sample)
*schwarzer Eyeliner -  MISSHA Super Black Brush Pen Liner (PRSample)
*türkisfarbener Kajal - CATRICE Liquid Metal Eye Pencil "Dancing green" (PR-Sample)
*Wimpernkleber - essence frame4FAME lash glue
*falsche Wimpern - redcherry #747 S
*Augenbrauenprodukt - Makeup Revolution Ultra Aqua Brow Tint "medium"

Auf den Lippen trug ich eine Kombination aus Lime Crime "Salem" und Coloured Raine "Suede" Liquid Lipsticks. 


Was sagt ihr zu meiner Umsetzung? Außerdem würde mich interessieren ob ihr auch manchmal ein Nachschminker seid? Inspirieren euch Looks, die ihr online seht auch des öfteren? Lasst mir doch mal eure Meinung da. Bis bald,




15 Juni 2016

p2 Festival Spirit - kleine must-haves für unterwegs?


Mich erreichte vor Kurzem ein Päckchen von dm mit einer Limitierten Kollektion von p2, die ich gar nicht mehr so auf dem Schirm hatte, auch wenn ich den entsprechenden Blogger-Newsletter gewiss gelesen hatte.



Einige Produkte der "Festival Spirit" Kollektion konnte ich daraus zu Tage fördern, die ich nun etwas näher beschnuppert habe und sie euch heute gerne zeige. Offiziell wird es die recht umfangreiche LE vom 09.06. - 06.07.2016 bei dm geben. Sie beschäftigt sich ganz offensichtlich mit der Festivalsaison und soll mitunter auch praktische Wegbegleiter für unterwegs bieten. 



tell me a poem blush| 4,45 €


p2 Festival Spirit shine bright blush


Swatches p2 shine bright Blush

p2 Festival Spirit Blush Auftrag

2 Blushnuancen sind Teil der Festival Spirit - ein kühlerer, sowie der wärmere Ton 020 #shine bright, welchen ich erhalten habe. Es handelt sich dabei um eine Apricotfarbe mit einem Schriftzug, der mit silbernen Overspray verziert ist. Dieses Overspray verliert sich bei der ersten Benutzung sofort. Ich würde sogar empfehlen, es ganz bewusst vor dem Auftrag auf die Wangen mit einem Pinsel wegzuwischen, da wohl kaum jemand silbergrauen Schimmer auf seiner Haut haben möchte - es ist also nur ein Gimmik. Das Blush selbst erschien mir im Pfännchen matt, höchstens satiniert. Aufgetragen und verblendet offenbart es aber einen überraschend intensiven Schimmer, der sogar die Farbe selbst zu dominieren scheint. Er ist so kräftig, dass jeder zusätzliche Highlighter absolut überflüssig wurde. Das ist zum einen nicht so mein Fall, da ich Blushfarben gern weniger schimmernd mag. Aber mal ganz abgesehen von diesem subjektiven Anspruch überzeugt mich die Textur hier nicht. Das Rouge ist sehr pudrig und staubt beim Aufnehmen mit dem Pinsel deutlich. Die Farbe wird zwar gleichmäßig jedoch kann man sie nur bedingt aufbauen, weil schlussendlich alles nur noch schimmert. Für mich kein must-have. Da findet man besseres in der Drogerie. 


so alive perfume stick2,95 €


p2 Festival Spirit pafume stick


Hier haben wir einen farblosen Wachsstift, der entsprechend parfümiert ist und an beliebigen Stellen am Körper aufgetragen werden kann - vorzugsweise sicher am Handgelenk und am Hals/Ohrenbereich.
Ich habe so etwas bisher noch nie verwendet, finde die Idee für unterwegs aber gar nicht schlecht. Besonders auf einem Festival würde sicher niemand einen Glasflakon mitschleppen wollen. Den Geruch finde ich allerdings recht kräftig und etwas cremig und nicht zwingend sommerlich, da man ihn ja aber nicht großflächig benutzt, erschien mir der Duft auch nicht als zu aufdringlich an mir. Auf der Haut ist das Produkt weder zu spüren noch zu sehen. Wen so etwas anspricht, der kann Vorort ja mal vorsichtig probeschnuppern.


boho vibe lip balm| 2,75 €


p2 boho vibe lip balm loveorange

Ein leicht getönter Balm in der Farbe 020 #loveorange. Ich bin tatsächlich kein großer Lippenpflegenutzer. Meine Lippen sind extrem unkompliziert und praktisch nie spröde, trocken oder rissig. Die wenigen Kandidaten, die ich bereits besitze, werden daher auch eher unregelmäßig verwendet und sehr stiefmütterlich behandelt. Seht es mir also nach, dass ich diesen hier nicht weiter getestet habe. Ich möchte ihn gern verschenken. 
Laut Beschreibung duftet er leicht nach Vanille und verleiht einen Hauch von Farbe.


good vibes only lipstick set| 4,95 €


p2 Festival Spirit lipstick Set

p2 good vibes only lipstick set

Swatches p2 festival spirit lipsticks



Drei kleine Lippenstiftröhrchen befinden sich hier in einer aufschiebbaren Metalldose. Durchaus praktisch für unterwegs, auch wenn man natürlich noch einen separaten Spiegel benötigt, an den hier nicht gedacht wurde. Bei den Farben handelt es sich um ein neutrales Nude 010 #kiss me, ein Korallpink in 020 #think pink und ein intensives Erdbeerrot in 030 #hot lips 
Überrascht hat mich hier die Deckkraft - ich hatte eher mit einer Art Balmstiften gerechnet, die den Lippen nur subtil Farbe verleihen, doch wir haben hier klassisch-intensive Lippenstifte in etwas ungewohnter Form. Das finish würde ich als 'glossy' beschreiben - sehr pflegend, allerdings auch schön leicht und somit wunderbar komfortabel auf den Lippen und kaum zu spüren. Auch rutscht nichts herum und setzt sich ab - nur die Haltbarkeit ist halt entsprechend schlecht. Den Geruch würde ich als süßlich-vanillig beschreiben. Im Großen und Ganzen eine gute und verlässliche Auswahl. 


stage diver eye shadow & eyeliner pencil| 2,95 €


p2 Festival Spirit #crazy eye shadow pencil

p2 Swatches Taupe Lidschattenstift

p2 Festival Spirit Lidschattenstift Taupe


Ich mag Cremelidschatten und recht gern mag ich auch besonders Cremelidschattenstifte, da diese häufig den Zusatz bieten, dass sie wasserfest antrocknen und sich somit nicht in der Lidfalte absetzen. Das versprach auch dieses Kerlchen - die Nummer 020 #crazy ist ein metallisches Silbertaupe und trocknet wasserfest. Daher sollte er zügig verarbeitet werden, da er sich nach dem Trocknen kaum mehr korrigieren lässt. Die Farbe ist nicht mein Beuteschema, wird aber vielen Damen für den Alltag gefallen. Auf meinen Lidern kam er sehr silbrig heraus - der Braunanteil schwand deutlich. Natürlich kann man ihn auch als Basis unter Puderlidschatten nutzen. 
Leider setze er sich bei mir dennoch mit der Zeit etwas ab, ist also vielleicht nicht für ölige Augenlider gemacht. Die Performance ist aber sonst ganz hervorragend - geschmeidige Textur, die sich leicht auftragen und verblenden lässt und gleichmäßig wird. Kann man sich mal ansehen. 


set em' free nail polish| 2,25 €


p2 fancy und favorite Nagellacke nail polish

p2 Festival Spirit Nagellacke Sandlacke

Für mich waren diese Schätze das spannendste aus der Kollektion, da ich alle Lacke bevorzuge, die kein langweiliges Cremefinish haben. Der beerige 010 #favorite und der schwarze 020 #fancy haben beide sehr feine goldene Flakies und sind darüber hinaus Strukturlacke - trocknen also mit leicht rauer, matter Optik. Ich mag Sandlacke sehr gern, weiß aber, dass sie nicht überall auf Liebe stoßen. Die Struktur ist hier allerdings sehr fein, weshalb man sich im Grunde keine Sorgen machen muss, dass sie zu kratzig daher kommt oder man gar an Kleidung und co. hängen bleiben würde. Außerdem lässt sie sich wahlweise auch mit 2 Schichten Top Coat ausgleichen und in einen regulären glossigen Lack verwandeln.
Auftragen ließen sich beide Kandidaten problemlos und decken hervorragend. Ich kam sehr gut mit dem Pinsel zurecht und finde die Optik wirklich elegant. Hier gibt es nichts zu meckern. 


live.love.wander. body tattoos| 3,95 €


p2 body tattoos

flash body tattoo Feder


flash tattoos scheinen sich ja schon fast dauerhaft etabliert zu haben - es gibt sie von diversen Marken, in unterschiedlichsten Farben und in limitierten Kollektionen und dazu noch in recht verschiedenen Preisklassen. Ich hätte eher gedacht, dass dies einer von vielen kurzweiligen Trends bleibt. Aber gerade im Sommer und bei der Vielzahl von Festivals, wo viel freie Haut üblich ist, bieten sie sich natürlich als verspielter Blickfang an. Hier sind zwei Bögen mit verschiedenen Motiven enthalten. Man schneidet sie aus, entfernt die Folie, legt sie mit dem Motiv voran auf die Haut und feuchtet das Papier dann ein paar Sekunden von der anderen Seite an! Laut Hersteller halten sie je nach Reinigung und Pflege 3-5 Tage, lassen sich aber mit Öl auch schneller wieder entfernen. Ich habe sie mal an 2 Stellen ausprobiert und fand die Optik sehr hübsch, auch wenn das wohl nichts gewesen wäre, was ich mir selbst gekauft hätte. 3 Tage haben sie bei mir nicht gehalten - zumindest nicht in ansehnlicher Optik, aber für einen Tag auf einem Konzert sind sie sicher mal eine nette Spielerei. 



~ Fazit ~



Im Grunde kann ich hier sehr zufrieden sein. Während mich das Blush nicht überzeugt hat, konnte ich mit allen anderen Produkten sehr gut arbeiten. Zwar war keines davon eine riesige Offenbarung für mich und gewiss ist es auch rein von der Optik und der Thematik her keine Lieblings-LE meinerseits, aber qualitativ gab es hier keine Totalausfälle. Empfehlen würde ich definitiv die Nagellacke und den Rest vielleicht je nach Bedarf. 

Was haltet ihr vom Thema und der Aufmachung? Welche Produkte würden euch ansprechen oder habt ihr euch vielleicht schon etwas zugelegt? Lasst mir doch mal eure Meinung da! 



Die vorgestellten Produkte wurden mir kostenlos zum Testen zur Verfügung gestellt.




13 Juni 2016

magical Make-Up Challenge - Ravenclaw



Heute steht unsere letzte Runde für die Häuser von Hogwarts an. Jasmin und ich sind dabei wieder sehr verschieden vorgegangen. Schaut unbedingt bei ihr vorbei! Außerdem haben wir wieder grandiose Einsendungen zu Hufflepuff von Ida von Heartshaped Dream und A lions world erhalten. Angucken und Kommentieren! ♥ Meine bisherigen Looks findet ihr wieder hier:


☆.Gryffindor`*.☆

☆.Slytherin`*.☆
☆.Hufflepuff`*.☆


Und wieder rufen wir euch auf fleißig mitzumachen! Diesmal habt ihr sogar ausnahmsweise 3 Wochen Zeit - also bis zum 04.Juli, um etwas für Ravenclaw zu pinseln - ganz egal ob Make-Up oder Nageldesign.  Reicht die Links zu euren Blogposts gern hier in den Kommentaren unter einem unserer Beiträge ein oder nutzt Instagram und verlinkt uns auf euren Fotos (milchschokijasmin_flawlessbeautyblogund verwendet den #magicalmakeupchallenge

Ravenclaw Wappen



Bei Ravenclaw hatte ich immer das Gefühl, dass unsere Freude im Verlauf der Geschichte am wenigstens mit diesem Haus zu tun haben. Es wirkt fast so als wären die Ravenclaw-Schüler recht eigenbrötlerisch. Allerdings waren da noch Luna Lovegood und Cho Chang, mit denen Harry und co. gelegentlich Kontakt hatten. Außerdem lernen wir, ganz im Gegensatz zu Hufflepuff, noch im letzten Buch den Gemeinschaftsraum des Hauses kennen.


"Bist du geschwind im Denken, gelehrsam auch und weise, dann machst du dich nach Ravenclaw, so wett' ich, auf die Reise" - Der Sprechende Hut


Ein wacher Geist und ein ständiges Bestreben nach den besten Ergebnissen sind Eigenschaften, die viele Ravenclaw mitbringen. Sie müssen sogar jedes Mal ein kleines Rätsel lösen, um in ihren Gemeinschaftsraum zu gelangen, statt ein Passwort zu benutzen. Allerdings ist auch das Konkurrenzdenken bei Ravenclaws sehr groß und so sind sie selbst untereinander nicht vor Intrigen und Verrat gefeit, wenn es darum geht, als Bester aus einer Aufgabe hervorzugehen.

Die Gründerin des Hauses ist Rowena Ravenclaw - eine Frau der man Weisheit und Schönheit nachsagte und die eine starke Freundschaft zur Begründerin Helga Hufflepuff gehabt haben soll. Angeblich starb sie mitunter an gebrochenem Herzen, nachdem ihre eifersüchtige Tochter ihr magisches Diadem stahl, welches Weisheit verleihen sollte und damit verschwand. Bei ihren Schülern legte Rowena viel wert auf ausgeprägte Intelligenz und Ehrgeiz. Das Wappentier von Ravenclaw ist der Adler (in manchen Darstellung aber auch der Rabe).

Ravenclaw Make-up

Nun wird euch ein (offensichtlicher) Unterschied zwischen meiner uns Jasmins Version auffallen - nämlich die Farben. Tatsächlich ist es so, dass es verschiedene Darstellungen von Ravenclaw gibt, denn man hat sich bei der Verfilmung der Bücher, nicht exakt an Rowlings Vorgabe gehalten. Die Farben des Hauses sind eigentlich Blau und Bronze. In den Filmen hingegen ist es Blau und Silber. Jasmin wählte die erste Option, ich hingegen die Zweite. Normalerweise würde auch ich mich definitiv immer an der Buchversion orientieren, weil ich eben in erster Linie ein Fan der Bücher bin. Doch da ich das entsprechende silberne Diadem benutzen wollte, welches ihr auf den Fotos seht, erschien mir Silber passender.

Ich habe außerdem viel mit Glitter und Steinchen gearbeitet, da ich mit Ravenclaw immer eine gewisse Eleganz in Verbindung bringe. Vermutlich weil besagte Gründerin in meinem Kopf eine wunderschöne Edeldame ist. Außerdem erkennt ihr vielleicht die Federn, die ich am äußersten Bereich der Augen mit eingebunden habe - sie sind natürlich eine Anspielung an den Adler oder auch wahlweise Raben, wenn ihr den Namen des Hauses wörtlich nehmen wollt.
Das Diadem besitze ich schon eine Weile und kaufte es damals in einem anderen Kontext. Ich bin aber froh, dass ich es noch besaß, um es hier verwenden zu können, da es natürlich zu der Geschichte um Ravenclaws Tiara ganz hervorragend passte. 

Ravenclaw blau silber

kreatives Ravenclaw Make up

Für den Look habe ich wieder eine scharfe Kontur im Augenbereich gewählt und diese diesmal mit blauem Lidschatten vorgezeichnet - es entstand eine geschwungene cut crease. Mittig auf dem Lid habe ich Silber konzentriert, weiter außen ein dunkles Blau und schließlich im äußersten Bereich noch etwas Schwarz hinein geblendet. Ich habe außerdem Türkis auf die Wasserlinie gegeben und auch ein klein wenig dunkles Blau entlang der unteren Wimpernpartie aufgetragen. Mit einem blauen Geleyeliner habe ich außerdem die Federn auf der rechten Seite gestaltet, nachdem ich mir ein paar Beispiele als Vorlage ergoogelte. Die Strasssteine habe ich mit Wimpernkleber entlang der Nase und an den Ausläufen des Augenmakeups befestigt. Natürlich habe ich die Wimpern getuscht und lange false lashes aufgetragen, da diese einen femininen Augenaufschlag gewähren. 

Die Wangenpartie erschien mir sehr leer, weshalb ich auch dort noch eine geschwungene Kontur mit Blau gestaltete und darüber silbernen Glitter schichtete. Die Lippen ziert ein Ombrè aus Lavendelgrau und Blau. 

lip ombre blue light purple

Ravenclaw Augenmake-up

meine verwendeten Produkte - Augen:

*Lidschattenbase - CATRICE Prime and Fine Brightening Base (PR-Sample)
*silberner Lidschatten - aus Sleek "Sparkle 2" Palette
*blauer Lidschatten - aus Sleek  "Sparkle 2" Palette 
*schwarzer Lidschatten - aus Sleek "Sparkle 2" Palette
*schwarze Mascara - essence rock'n'doll Volumen Mascara (PR-Sample)
*türkisfarbener Kajal - CATRICE Liquid Metal Eye Pencil "Dancing green" (PR-Sample)
*blauer Geleyeliner - MAYBELLINE Eyestudio Lasting Drama "03 Blue"
*Wimpernkleber - essence frame4FAME lash glue
*falsche Wimpern - Charisa "202" (PR-Sample)
*Glitter Fixiergel - Eulenspiegel Fixiergel
*Augenbrauenprodukt - ABH Dipbrow Pomade "Soft Brown" 
*Strassteine blau und klar
*silberner Glitter

Für die Lippen habe ich mittig "Marshmallow" Ultra Satin Lip von Colour Pop verwendet und von den Seiten den gleichen blauen Lidschatten hineingeblendet, welchen ich auch am Auge nutzte. 

Harry Potter magical make-up-Challenge


Ich hoffe ihr hattet Spaß an unserer bisherigen Challenge und lasst uns eure Meinungen zu den Looks da! Wie erwähnt, habt ihr diesmal eine Woche länger Zeit um mitzuwirken, bis es mit einem neuen Thema weiter geht - es wird tierisch ;) Vergesst außerdem nicht, bei Jasmin vorbei zu klicken! Tüdelü 





06 Juni 2016

Black Lady Blogparade - komm auf die Dunkle Seite


So 1-2x im Jahr schaffe ich es ganz gerne mal meinen Termin innerhalb einer Blogparade komplett zu verschwitzen. Jetzt war es mal wieder so weit. Dieser Beitrag hier sollte eigentlich schon zum 3. des Monats online gewesen sein. Nun reiche ich ihn ganz beschämt nach. Wie immer findet ihr alle wichtigen Infos zur Parade bei Steffi auf Talasias Dreamz. Wir hoffen ihr macht wieder fleißig mit!
Meine Looks zu den vorangegangenen Charakteren findet ihr hier:



Diesmal ist Black Lady unsere Vorgabe - das fiese alter Ego von Chibiusa.

Black Lady Make-Up

Black Lady ist eigentlich eine ziemlich coole Sau ;)
Ich mochte die erwachsene, böse, sexy Form von Chibiusa immer mehr als das kleine Gör selbst. Allerdings hat Back Lady natürlich keine besonders lange Wirkungszeit im Anime und in den Manga. 

Sie ist das Produkt von Chibiusas Unsicherheit und der bösen Essenz des Erleuchteten. Er nutzt ihre Einsamkeit und ihre Zweifel, um sie auf seine Seite zu ziehen und macht aus einem kleinen Mädchen ohne nennenswerte Kräfte, eine düstere Erwachsene mit gefährlicher Macht, die fortan gegen jene kämpft, die sie eigentlich liebt. Aber natürlich gibt es ein Happy End - wer hätt's gedacht.


Ich habe wieder einfach ein wenig herumgepinselt und mit kantigen, wie auch geschwungenen Elementen gearbeitet. Steinchen und co. kamen nur später noch als Akzente hinzu. Die geschwungenen Linien sind einen Anspielung an ihre langen Haare. 
Eigentlich ist der Look fast etwas zu pink für sie - gerade Chibiusas Haare sind ja deutlich pastelliger. Aber ich verbinde irgendwie ein kräftiges Pink mit ihr. Vielleicht gefällt es mir auch im Kontrast mit dem Schwarz einfach besser. 

creative pink black make up

Für den Look habe ich wieder mit Geleyeliner und einem feinen Pinsel vorgearbeitet. Ich habe die kantige Form dann mit einem kräftigen pinken Puderlidschatten aufgefüllt. Im äußeren Drittel habe ich außerdem etwas Schwar hinein geblendet. Entlang der unteren Wimpern habe ich ebenso mit Pink und außerdem mit etwas schwarzem Lidschatten gearbeitet. Auch auf die Wasserlinien kam schwarz. Mit einem Flüssigeyeliner habe ich die äußere Form dann noch einmal umrandet und die Kanten präziser gestaltet. Außerdem habe ich mit diesem auch die geschwungene Linien oberhalb der cut crease gezogen und dann einen pinken, matten Liquid Lipstick gewählt und diese Formen ergänzt. Nach dem Tuschen der Wimpern habe ich dramatische falsies aufgeklebt und außerdem kleine schwarze Beets in die unteren Wimpern gesetzt, die das Ganze etwas auflockern. Fertig!

pink black make up art

meine verwendeten Produkte - Augen:

*Lidschattenbase - CATRICE Prime and Fine Brightening Eyeshadow Base (PRSample)
*pinker Lidschatten - aus URBAN DECAY Electric Palette "Savage"
*schwarzer Lidschatten - aus Sleek "Au Naturel" Palette
*heller Lidschatten - CATRICE NET WORKS LE "Nude NETisfaction"
*pinker Liquid Lipstick - SEPHORA cream lip stain "07"
*schwarzer Kajal - MAYBELLINE master drama khol liner "ultra black"
*schwarze Geleyeliner - CATRICE "Black Jack with Jack Black"
*schwarzer Flüssigliner - essence stays no matter what waterproof liquid eyeliner
*schwarze Mascara - essence rock'n'doll Volume Mascara (PRSample)
*Wimpernkleber - essence frame4FAME lash glue
*falsche Wimpern - TEDi BEAUTY WOMEN Glamour Lashes
*
Augenbrauenpuder - aus Sleek "Au Naturel" Palette


Auf den Lippen trug ich ganz schlicht den "Trap" Ultra Matte von Colour Pop.


Ich freue mich natürlich wieder sehr über eure Meinungen. Feedback ist wichtig. Außerdem hoffe ich, dass ihr wieder fleißig mitpinselt, egal ob Nailart oder AMU und ganz egal ob dezent oder extravagant. Schaut außerdem bei den anderen Damen vorbei und lasst ein paar Kommentare da:

Do. 02.06. fioswelt
Fr. 03.06. sweetcherry
So. 05.06. piranhaprinzessin
Mo. 06.06. talasia - Ich
Di. 07.06. majkasweltdasminibloggt


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...