URBAN DECAY Electric Looks 2 - noch einmal in die Vollen

Hallo ihr Lieben,

wie geht's euch?
Wie versprochen gibt es heute die 2. Runde unserer URBAN DECAY "Electric"-Reihe. Klickt unten auf die Links, um euch die Variationen der anderen Mädels anzusehen! Wir freuen uns über eure Meinungen. 
Vergesst außerdem nicht, dass ihr *hier* Swatches, Review und einige Beispiellooks von mir zur Palette findet.

buntes Make Up mit Urban Decay

knalliges AMU mit Electric Palette

Diesmal habe ich dafür die Farben "Revolt", "Gonzo" und "Savage" verwendet.
Ich habe dafür eine weiße Cremebasis genutzt und darüber das Silber auf dem beweglichen Lid geschichtet. Mit dem blauen Ton habe ich ein weiches V im Augenaußenwinkel ausgearbeitet und schließlich bin ich mit einem kleinen Blenderpinsel und einem pinken Ton noch einmal über die Kanten der blauen Farbe gefahren und habe diese ausgeraucht - es entstand ein violetter Übergang. Ich habe Eyeliner aufgetragen, Wimpern und Wasserlinien schwarz eingefärbt und schließlich einen pinken Neoneyeliner über dem Schwarzen aufgetragen. Wimpern appliziert und - fertig!

bunt geschminkt mit Urban Decay

außerdem verwendet:

*Lidschattenbase - URBAN DECAY Primer Potion Anti-Aging
*weiße Cremebasis - NYX Eye Shadow Base "WHITE/BLANC"
*schwarzer Eyeliner - essence stays no matter what waterproof eyeliner
*neon pinker Eyeliner - StarGazer UV Eye Liner magenta
*schwarzer Kajal - CATRICE made to stay inside eye "Come Black And Stay"
*schwarze Mascara - MaxFactor False Lash Effect "Black"
*Wimpernkleber - Darkness eyelashes adhesive
*falsche Wimpern - redcherry #213
*Highlighterstift - essence bright eyes "highlight it...nude"
*Augenbrauenpuder - KIKO Eyebrow Expert "01"
*Augenbrauengel - p2 mirror mirror on the wall LE "blonde"
*Sternenstempel - p2 Fancy Beauty Tales LE "rebellion"

Auf den Wangen trug ich "Azalea Blossom" von MAC und auf den Lippen p2 "emotional spirit" aus der Meet Me In Venice Limited Edition.

Was denkt ihr? 
Ich hoffe ihr hattet Spaß an unseren farbenfrohen Ideen. Ich kann die Palette nur weiterhin von Herzen empfehlen, selbst, wenn man die Farben nicht so stark intensiviert oder verquer kombiniert tragen will, wie ich.
Schaut bei den anderen Damen rein und erfreut euch an ihren Looks:




unsere URBAN DECAY Electric Looks - lasst es krachen, Mädels!

Hallo ihr Lieben,

die URBAN DECAY "Electric" - unser Mittelpunkt in einer kleinen bloginternen Themenreihe. Steffi hatte die Idee dazu und ich bin nur zu gern dabei, denn schließlich habe ich euch in meiner Review *hier* bereits ein kleines Loblied zu ihr gesungen.

Sie passt eben einfach zu meiner Farblust und meinem Drang Neues und Schrilles auszuprobieren und sie ist, nicht zuletzt, qualitativ toll gelungen. Seht euch gern die anderen Looks an, die ich zu ihr schon geschminkt hatte (siehe Link oben).
Auch diesmal wollte ich etwas Besonderes machen - Nichts, was man schon überall gesehen hätte. Aus einer groben Idee entwickelte sich daher der bunte Blitz - passend zum Thema der Palette:

Urban Decay Electric AMU

knalliges Augen Make Up

Ich habe für den Look die Farben "Fringe", "Trash", "Jilted" und "Urban" verwendet. Eine weiße Cremebasis unterstützt die Brillanz der Farben - allerdings habe ich sie in erster Linie genutzt, um mir das Blitzmotiv vorzumalen, denn helle Farben lassen sich später leicht wieder übermalen und korrigieren. Für den Look waren natürlich einige präzise Pinsel notwendig
Ich habe erst den Blitz gestaltet bis ich grob zufrieden war und dann mit feinen Pinseln die bewegliche Lidpartie mit den Lidschattenfarben aufgefüllt. Mit einem abgeschrägten Pinsel habe ich außerdem die obere Kante des Blitze mit dem Magentaton nachgezogen - Stück für Stück. Den Blitz habe ich schließlich mit einem hautfarbenen Cremelidschattenstift und einem sehr feinen Pinsel aufgefüllt. So konnte ich die Kanten gut definiert herausarbeiten und kleine Patzer ausbessern, bis eine klare Linie entstand. Auf die Wasserlinie kam ein metallisches Blau/Türkis und entlang des unteren Wimpernbereiches habe ich Lila appliziert. Bei Eyeliner, Mascara und Wimpern habe ich alles wie üblich beibehalten.

extremes Make up mit UD Electric

außerdem verwendet:


*Lidschattenbase - URBAN DECAY Primer Potion Anti-Aging
*weiße Cremebasis - NYX Eye Shadow Base "WHITE/BLANC"
*Highlighterstift - essence bright eyes "highlight it...nude"
*blauer Kajal - alverde Kajal Eyeliner "08 Türkis"
*schwarzer Kajal - CATRICE made to stay inside eye "Come Black And Stay"
*schwarzer Eyeliner - essence stays no matter what waterproof eyeliner 
*schwarze Mascara - CATRICE Ultimate Lash Multimizer waterproof
*Wimpernkleber - Darkness eyelashes adhesive
*falsche Wimpern - redcherry #WSP
*Augenbrauenpuder
- KIKO Eyebrow Expert "01"


Auf den Lippen trage ich CLINIQUE Butter Shine Lipstick "First Love" und auf den Wangen ein bisschen Kontur und MAC "Azalea Blossom".

Eine weitere Runde erwartet euch übrigens am 25. 
Bis dahin muss ich mir noch Etwas einfallen lassen. Lasst es mich wissen, wenn es bestimmte Farben aus der Palette gibt, mit denen ihr einen Look von mir sehen wollt!
Und klickt euch unbedingt bei den anderen Damen rein, die heute auch mit der bunten Palettengöttin rumgepinselt haben:




Nailart Blogparade Ready, Set, Polish! - matt/glänzend

Hallo ihr Lieben,

nach einer Woche Pause starten wir nun wieder erneut in unsere Blogparade - nun immer im 2 Wochen-Rhythmus. Somit habt ihr nun auch immer etwas länger Zeit mitzumachen und eure Beitrag unten einzureichen. Schaut heute auch bei Jen vorbei, deren Beitrag heute parallel online geht. 
Unser Thema diesmal: matt/glänzend

Nageldesign mit Punkten

Nailart matt und glänzend

Ich habe diesmal nicht viel Aufwand betrieben. Ich habe einen schönen Glitterlack von china glaze lackiert, diesen mattiert und dann mit einem metallisch-glänzenden Lack Muster darauf gepunktet. Das Ganze dauert nicht lang und ist dennoch sehr effektvoll.  

Nageldesign mit Dottingtool

meine verwendeten Produkte:

 *china glaze "Put A Bow On It"
*OPI "Push And Shove"
*p2 Fancy Beauty Tales LE matte top coat
*essence Dottingtool 

China Glaze OPI und p2 Nagellacke

Morgen geht es bei Sweet Cherry und Beauty and the Blonde weiter.
Außerdem könnt ihr hier wieder eure coolen Designs eintragen, die ihr passend zum Thema gestaltet habt. Wir freuen uns auf eure schönen Ideen. Wie findet ihr mein Design?
 





AMU - Marsala Trendfarbe mit p2 "rosy pouch"

Hallo ihr Lieben,

seit die PANTONE-Trendfarbe für dieses Jahr "Marsala" bekannt wurde, wollte ich einen solchen Look schminken. Ich finde es ist ein wunderschöner Ton und bewegt sich ebenso in einer sehr ansprechenden Farbfamilie. Zwischenzeitlich verlor sich dieser Gedanke wieder etwas doch nun stellt p2 aktuell das Standartsortiment um und als ich die Tage stöbern ging entdeckte ich diesen tollen Ton "09 rosy pouch" aus der ULTRA MATTE eye shadow-Reihe.

Marsala Make Up

Die Lidschattenreihe an sich existiert schon länger - 3 neue Farben wandern aber nun zusätzlich in die Theken. "rosy pouch" ist eine matte Terracottafarbe - von Kritikern dieses Farbtrends auch gern mal zur 'Leberwurstfarbe' degradiert.
Es sind 3g Produkt enthalten und der Preis liegt bei 3,45€ in D.
Man wirbt mit besonders zarter Textur und einem potenziellen Feuchtauftrag, um die Farbe zu intensivieren. Der "integrierte Primer" soll  verhindern, dass das Produkt auch ohne zusätzliche Lidschattenbase zu schnell abbaut oder in die Lidfalte verrutscht.
Geswatcht habe ich ohne Base darunter - links mit Fingerkuppe intensiviert, rechts leicht verwischt:

p2 Lidschatten rosy pouch Swatches

Für den Look habe ich den Ton großflächig geschichtet. Will man ihn so intensiv haben, wie ich hier, muss man ihn schon etwas aufbauen, aber ich kam recht schnell zu einem gewünschten Ergebnis und erfreute mich daran, dass alles gleichmäßig und nicht fleckig wurde. Ausblenden lässt sich der Gute auch wunderbar einfach. Zum Abdunkeln habe ich einen schwarzen Lidschatten verwendet und ein paar Highlights in den inneren Augenwinkel gesetzt. Auf der Wasserlinie versuchte ich einen beerigen Kajal, den man hier aber höchstens erahnen kann - das war wohl nichts. Wimpern getuscht und fertig.

Augen Make up Marsala

AMU mit p2 rosy pouch Lidschatten

Marsala Make up Look

außerdem verwendet:

*Eyeshadow Base - URBAN DECAY Primer Potion Anti-Aging
*schwarzer Lidschatten - URBAN DECAY NAKED 2 "Blackout"
*hell schimmernder Lidschatten - URBAN DECAY NAKED 2 "Bootycall"
*schwarze Mascara - LANCÔME Hypnôse Doll Eyes "So Black!"
*hautfarbener Highlighterstift - essence bright eyes "highlight it...nude"
*Augenbrauenpuder - KIKO Eyebrow Expert "01"

Auf den Lippen trug ich CHANEL "Destinée". 

~ Fazit ~


Ich besitze die kleine Perle erst seit Kurzem, daher sind dies hier in erster Linie erste Eindrücke. Sollte sich bei weiterer Nutzung etwas ändern, werde ich dies hier nachtragen. Bisher bin ich aber wirklich zufrieden. Es entsteht nur wenig bis kein überschüssiger Produktstaub beim Schminken, der herunterrieseln könnte und die Farbe lässt sich schön intensivieren, mit anderen Farben kombinieren und verblenden. Erstaunlich unkompliziert für eine matte Lidschattentextur.
Besonders begeistert mich aber natürlich die Farbe - wo findet man so einen Ton denn schon mal. Selbst in meiner umfangreichen Sammlung habe ich keinen einzigen Artikel in dieser oder einer vergleichbaren Farbe gefunden. 

Ich habe ihn auch bisher einmal feucht verwendet und war auch hier angetan. Er wird etwas intensiver, bleibt vorallem aber dennoch gleichmäßig und unproblematisch bei der Verarbeitung. 
Ob er auch ohne Base den ganzen Tag hält kann ich noch nicht bewerten. Ein paar Stunden hat er dies bisher problemlos geschafft, obwohl ich recht ölige Augenlider vorzuweisen habe, aber matte Texturen setzen sich in der Regel ja ohnehin nicht so schnell unvorteilhaft ab, wie schimmernde.
Wer sicher gehen will, dass seine Kunstwerke auf den Lidern den ganzen Tag überstehen, sollte natürlich immer mit einer Lidschattenbase arbeiten.
Was sagt ihr zur Farbe und dem Produktprinzip? Wäre der Look etwas für euch?
Bis bald,



Physicians Formula Blush "Natural" - schmucke Schönheit aus dem Westen


Hallo ihr Lieben,

ich sah diese Schönheit auf Temptalia und verliebte mich sofort. PF ist eine us-amerikanische Drogeriemarke der mittleren Preisklasse, die hier nicht erhältlich ist.  
Dennoch begab ich mich natürlich auf die Suche - eine effektive Bezugsmöglichkeit ist ja zumeist der internationale Weg über ebay und tatsächlich entdeckte ich passende Anbieter und schlug zu:

Physicians Formula Blush Natural Review

Ist es nicht zauberhaft?
Die fantastische Prägung hatte mich total gefesselt und da Christine es in oben genanntem Beitrag auch noch recht gut bewertete, hatte ich wenig Hemmungen. 
Für das Blush selbst habe ich nur etwa 9€ gezahlt, aber es kamen natürlich noch Versandkosten hinzu. Insgesamt kam ich aber kaum über den $-Preis, den man für das Produkt Vorort gezahlt hätte. Die Versandzeit bis zu mir Betrug weniger als 10 Tage und ich war happy, als ich es endlich auspacken konnte.
Irgendwie hat es die Optik eines hübschen Schmuckstückes - einer großen Brosche beispielsweise.
Was denkt ihr?

Physicians Formula argan wear Natural Blush

Es gibt auch noch eine weitere Farbe, mit gleicher Prägung - in "Rose", die etwas intensiver und pinker ist. Außerdem auch einen Bronzer. Das Muster ist erhaben und eine Mischung aus Mosaik und Blütenmotiv.
Das gesamte Gehäuse ist aus Plastik, in kühlem Gold gehalten und öffnet und verschließt sicher mit einem Druckmechanismus. Im Gesamten nicht unähnlich den MILANI-blushes. Enthalten sind 7g Produkt.

Physicians Formula Blush Natural

Der obere Bereich mit dem Blush lässt sich außerdem anheben bzw. kommt einem beim Öffnen des Döschens von selbst entgegen. Nicht unbedingt eine Eigenschaft die ich begrüße, da ich den Pinsel, der sich in diesem unteren Hohlraum befindet, ohnehin nicht nutze und man auf diese Weise das eigentliche Blush nach dem Öffnen auch immer erst wieder auf den Boden der Tatsachen zurück holen muss. Wer 'touch ups' von Blushes über den Tag hinweg mag, der wird beiliegende Pinsel und Spiegel aber zu schätzen wissen. Qualitativ sind sie in Ordnung - der Pinsel vielleicht etwas stumpf, aber nicht kratzig auf der Haut.

Physicians Formula Blush Natural offen

PF Blush Pinsel

Die Farbe ist irgendwas zwischen Rosé und Pfirsich - nicht rein kalt, aber auch nicht warm.
Das Gold auf der Prägung ist ein reines Overspray und trägt sich mit den ersten beiden Benutzungen schnell und komplett ab. Wofür ich sogar dankbar bin, denn auch wenn es schick aussieht, sind es grobe Glitzerpartikel, die man eben auch auf der Haut sieht. Nichts für mich - mir genügt die reine Blushfarbe.
Die Swatches sind dementsprechend ohne den Goldanteil entstanden, also nachdem ich das Rouge schon ein paar Mal benutzt hatte.
Links mit Fingerkuppe intensiviert, rechts ausgeblendet:

Pfysicians Formula Blush Swatches
 (er ist im Orginal noch etwas peachiger...)

Mir gefällt besonders, dass das Produkt ein eher satiniertes finish hat. Es ist keine stumpf-matte Farbe, sondern birgt einen leichten Schein - sehr natürlich und frisch. Die Textur ist angenehm geschmeidig, die Pressung recht fest, womit das Produkt null staubig ist und auch die hübsche Prägung länger erhalten bleibt. Die Farbabgabe ist dementsprechend auch etwas dezenter, was ich bei Blushes aber nur begrüße - lieber etwas aufbauen, als mit einem Dipp ins Pfännchen spontan den Pinsel umzufärben. 
Hier im Gesamtauftrag:

Tragebild PF Blush "Natural"

Auf ausländischen Blogs las ich häufig die Kritik des Geruches. 
Ja, es ist recht stark parfümiert - ein schwerer, leicht würziger Duft. Beim Auftrag und Tragen merke ich dies zwar überhaupt nicht, sondern eben nur, wenn ich meine Nase ins Näpfchen halte, aber es bleibt dennoch die Frage, warum man ein Puderprodukt so unnötig parfümieren muss. Gerade weil Physicians Formula als Marke gern mit guter Verträglichkeit für sensible Haut und co. wirbt.

~ Fazit ~


Letzendlich bin ich aber schwer angetan. 
Vom Duft und dem groben Overspray abgesehen ist dies ein optisch zauberhaftes und qualitativ überzeugendes Rouge, für das es sich gelohnt hat die eigenen Beautyfühler so weit über den großen Teich auszustrecken. Ich würde es wieder tun.
Was sagt ihr zu diesem Baby? Kennt ihr die Marke und wie wirken sich hübsche Aufmachungen und Prägungen auf euer Kaufverhalten aus?
Bis bald,