30 Mai 2015

fyrinnae Blogparade - miese Debütantin trägt gern Otterfell

Hallo ihr Lieben,

ich habe noch einen Look innerhalb unserer Blogparade für euch. Natürlich könnt ihr weiterhin mitmachen. Diesmal kamen fyrinnae "Enchanting Otters" und "Devilish Debutante" zum Einsatz. Letzterer entstammt der Arcane Magic-Reihe und ist leider nicht mehr erhältlich.

AMU fyinnae

"Enchanting Otters" ist ein Smaragdgrün mit feinstem Regenbogenglitzer, während "Devilish Debutante" ein tiefer, ins Schwarz tendierender, Violettton ist. Bei Feuchtauftrag wird dieser Violettanteil deutlich strahlender. 

Swatches fyrinnae Enchating Otters und Devilish Debutante
Ich habe Ersteren hier großflächig auf dem Lid appliziert und mit "Devilish Debutante" dann abgedunkelt und diesen auch in die Lidfalte hineingeblendet. Stück für Stück mit jeweils wenig Produkt. Auch am unteren Wimpernkranz habe ich "Devilish Debutante" verwendet. Den Innenwinkel habe ich mit einem matten Weiß sehr hell gehalten. Als Eyeliner dienten mit sowohl Schwarz als auch Weiß. Außerdem habe ich sehr feine, wenig auffällige falsche Wimpern genutzt, um den Blick zu öffnen:

fyrinnae Enchanting Otters und Devilish Debutante

Make Up mit fyrinnae

 außerdem verwendet:


*Lidschattenbase - BeYu Eye Base
*weiße Cremebasis - NYX Eye Shadow Base "WHITE/BLANC"
weißer Lidschatten - aus ZOEVA "RETROFUTURE" Palette 
*schwarzer Kajal - essence gel eyepencil waterproof "black blaze" 
       *schwarzer Eyeliner - essence stays no matter what waterproof eyeliner 
*weißer Eyeliner - Stargazer ohne Namen
 *schwarze Mascara -  uma Long Lash waterproof Mascara
*Wimpernkleber - Darkness eyelashes adhesive
 *falsche Wimpern - essence farme4FAME "05 natural lashes"
 *Augenbrauenpuder - NYX Eyebrow Cake Powder "ECP02 Dark Brown"
  

Wie gefällt es euch diesmal? Habt ihr noch gewisse Farben von fyrinnae auf eurer Wunschliste? Hier findet ihr außerdem noch alle anderen Teilnehmerinnen:
 
Montag, 25.05.2015

27 Mai 2015

Nailart Blogparade Ready, Set, Polish! - Holografisch

Hallo ihr Lieben,

wie schnell so eine Woche immer um ist oder?! Nun sind wir schon wieder in der nächsten Nailartrunde. Und natürlich sollt ihr wieder mitmachen! Eure Beiträge könnt ihr diese und im Laufe der nächsten Woche wie immer unten einreichen. Wir freuen uns darüber.

Diesmal dreht sich alles um holografische Designs. Ob dies nun holografischer Glitter oder eben richtige Hololacke sind - alles egal. Die Welt des Regenbogens steht uns und euch offen.
Ich habe mich diesmal an der "Blobbicure" versucht. Tolle Technik, die ich aber selbst noch nie versucht hatte.





holographic Blobbicure
Eigentlich extrem simpel - man lackiert eine Farbe und noch während diese feucht ist tropft man mit einem anderen Lack kleine Punkte nebeneinander hinein, die dann breit aber nicht ineinander laufen. Die Basisfarbe wird einfach durch die neuen Farbpunkte verdrängt und es entsteht ein Muster aus sich aneinanderschmiegenden Blasen.

Ich habe dies schon oft auf anderen Blogs bewundert und wollte es immer testen. Eine ganz ähnliche Idee gab es bspw. vor nicht langer Zeit bei Nyxx.  

Auch ich habe es mir, wie sie, etwas schwer gemacht, da ich ebenfalls einen matt-trocknenden Lack als Basis gewählt habe. Diese setzen sich ja bekanntlich sehr schnell nach dem Auftrag. Viel Spielraum zum Auftupfen der Lacktropfen blieb also nicht, denn wenn der untere Farblack zu trocken ist, verlaufen die Punkte nicht mehr. Aber auch wenn ich nicht 100%ig zufrieden bin, gefällt mir das Ergebnis ganz gut.  Dafür, dass ich eben genau diesen Kontrast von matt und holo haben wollte, hat es sich gelohnt:

Holografisches Nageldesign

blobbicure nailart

 

 meine verwendeten Produkte:

 
*essence effect nail polish "the black cat"
*OPI Nail Lacquer "DS original"


Wie gefällt es euch? Mögt ihr holografische Lacke? Macht unbedingt mit und erfreut euch mit euren Ideen zum Thema! ♥
Morgen geht es außerdem bei Chamber of Nyxx und ...läuft wie gelackt! weiter. 







25 Mai 2015

fyrinnae Blogparade - betrunkene Bibliothekare werden schnell ausfällig

Hallo ihr Lieben,

vielleicht erinnert ihr euch, dass ich immer gern bei fyrinnae orderte und immer von der Vielfältigkeit der dortigen Pigmente begeistert war. Ich habe schon mehrere Beiträge zu meiner Auswahl geschrieben und verschiedene Looks mit ihnen geschminkt. 

Vor einigen Monaten setzte ich meine letzte AMU-Reihe zu dem Thema aus, obwohl ich noch ein paar Pigmente neu hatte, die ich euch noch nicht zeigte, denn Steffi plante spontan eine Blogparade zu der Marke und natürlich erschien es mir ideal, beides miteinander zu verbinden.

Ich zeige euch daher heute einen Look mit den Farben "Bawdy Librarian" und "Peppermint Vodka", die ich seit Ende letzten Jahres besitze und mit denen es noch keinen Look hier auf dem Blog gibt:

AMU Rot Bronze


Ersterer ist ein warmer Bronzeton mit feinstem goldenen Glitzer, während "Peppermint Vodka" ein leicht kühles Rot mit ebenfalls feinem Glitzer ist. Dieser geht beim Verarbeiten aber gern verloren. Trotzdem 2 tolle Töne, die schön harmonieren. 

swatches fyrinnae Bawdy Librarian und Peppermint Vodka
Ich habe den Bronzeton mittig auf dem Lid konzentriert und das Rot darum herum aufgebaut - ein typisches 'Halo'-AMUschema.  
Als Eyeliner diente mit nur etwas schwarzer Lidschatten nahe der Wimpernlinie. Außerdem habe ich Wasserlinie und Wimpern schwarz eingefärbt und falsies appliziert. 

Augen Make up mit fyrinnae

make up look mit fyrinnae pigmenten

eye make up red bronze

 

 außerdem verwendet:


*Lidschattenbase - BeYu Eye Base
*farbige rote Base - MAC Fluidline "Looking Good"
*schwarzer Lidschatten - aus URBAN DECAY NAKED 2 Palette "Blackout"
*schwarzer Kajal - essence gel eyepencil waterproof "black blaze"       
*schwarze Mascara -  uma Long Lash waterproof Mascara
*Wimpernkleber - Darkness eyelashes adhesive
*falsche Wimpern - essence frame4FAME volume lashes
*Augenbrauenpuder - NYX Eyebrow Cake Powder "ECP02 Dark Brown"

auf den Lippen trug ich p2 "pretty in peach" lipgloss.


Wie gefällt euch der Look? Kennt ihr fyrinnae und deren Lidschattenpigmente oder ist das ohnehin nicht euer Fall? Was sagt ihr zu diesen beiden Tönen?

Parallel zu meinem Beitrag findet ihr heute tolle Umsetzungen auf Jadeblüte, Cosmetic-Wife und Crämtörtschens Kosmetikwahn. Schaut unbedingt bei den Damen rein! Meinen Look reiche ich natürlich auch für Pigmentomania auf Talasia.de ein.





12 Mai 2015

Nailart Blogparade Ready, Set, Polish! - Marbling

Hallo ihr Lieben,

wieder eine Woche mit neuem Thema für unsere Parade und wieder sollt ihr gefälligst fleißig mitmachen! Ernsthaft! Da geht doch noch was! ;)
Diesmal dreht sich alles um "Marbling"- wie jeder das umsetzt, ist natürlich ihm überlassen. Man kann ja auf ganz verschiedene Weise marbeln. Erinnert ihr euch noch an meine Designs *hier*, wo ich euch erklärt habe, wie man mit 2 Farblacken und einem Stückchen Folie marbeln kann?! Der Effekt wird sehr schön. Ich habe mich diesmal aber für das klassische Watermarbling entschieden:

Watermarbling nailart
Dafür nutzt man etwas Wasser (nicht zu kalt) in einem Gefäß, träufelt nacheinander verschiedene Nagellackfarben ineinander hinein, die sich in einem Kreis mit verschiedenen Schichten sammeln und wählt dann ein feines Tool, wie Nadel, Rosenholzstäbchen o.Ä. und zieht Muster innerhalb dieser Farbansammlung.
Danach legt man den Nagel von oben auf dieses Muster und es überträgt sich auf diesen.  Ich gehe hier nicht weiter ins Detail, weil ich glaube, dass viele das Prinzip schon kennen. Es gibt auch unzählige Tutorials da draußen, die euch helfen können, wenn ihr Onkel Googel fragt.

Ich habe als Basis Weiß lackiert und trocknen gelassen. Dann habe ich mit Lila, Türkisblau und einem Beerenton 4 Finger einer Hand gemarbelt und den Ringfingernagel ausgespart. Diesen habe ich nämlich erst mit halbrunden Frenchstickern abgeklebt (jeweils einen von rechts und links außen), so dass nur eine Art Oval in der Mitte frei blieb und habe dies dann wieder 'bemarbelt'. Noch ein paar Punkte daneben und nach dem Trocknen kommt eine dicke Schicht Top Coat darüber - fertig!  

Ein paar Luftblasen bleiben beim Watermarbling gern auf der Maniküre zurück, aber das finde ich zumeist nicht tragisch. Irgendwie passt es zur Optik: 

watermarbling Nageldesign mit essence

watermarbling Lila Türkis
Das Ganze ist natürlich eine kleine Sauerei, weshalb es sich immer empfiehlt die Finger großzügig vorher mit Tesa abzukleben oder, wie in meinem Fall, mit Liquid Palisade, also Flüssiglatex einzupinseln. Diese kann man nämlich danach einfach wieder abziehen und die Finger bleiben weitestgehend sauber.

watermarbling blue purple

 

meine verwendeten Produkte:


*essence the gel nail polish "wild white ways"
*essence the gel nail polish "indigo to go"
*essence the gel nail polish "beautiful lies"
*essence the gel nail polish "let's get lost"
*essence french manicure tip guides
*essence cuticle tattoos aus LOVE & sound LE
*Dottingtool
*DIY Liqid Palisade (Flüssiglatex)
*essence better than gel nails top sealer


Nailart Untensilien


Ich hoffe es gefällt euch. Vergesst nicht heute auch bei Arlett von Nagellack 2.0 vorbei zu schauen, wo ihr eine tolle Version finden werdet! Morgen geht es dann bei Blabliblog weiter ♥ Und wie immer könnt ihr eure tollen Umsetzungen hier mit einreichen:








05 Mai 2015

Kreativgepinsel - Draco dormiens nunquam titillandus

Hallo ihr Lieben,

heute gibt es mal wieder etwas Besonderes. Nessa und ich haben seit einigen Monaten eine innige WhatsApp-Beziehung ;)
Wir teilen eigentlich täglich unseren Alltag miteinander. Vor Kurzem schickte sie mir spontan ein Fotos von Kontaktlinsen, die sie bei TEDi fand und ich war gleich verzaubert. Die Tagelinsen gibt es in verschiedenen Ausführungen und jene, die sie zeigte ("Poison") erinnerten mich extrem an Drachenaugen. Also lief ich los und fand sie auch in meiner Filiale.

Was daraus entstand, war eine kleine Kooperation, in welcher wir passende Drachen-Looks zu diesen Linsen gestalten wollten. Schaut also unbedingt auch bei ihr rein und erfreut euch an ihrer Umsetzung! ♥

dragon eye make up
Die Linsen kosteten übrigens 8€.  Für eine passende Gelegenheit kann man das mal machen, auch wenn es mir auch gleichzeitig zu viel war, um noch andere Kandidaten mitzunehmen. Diese hier waren aber ohnehin die Schönsten, wie wir fanden. 

Ich hatte so meine Probleme mit dem einlegen, da ich Kontaktlinsen ja sonst gar nicht gewohnt bin. Nach zig Neuversuchen wollte es dann irgendwann man klappen. Tragen lassen sie sich eigentlich recht angenehm und beeinträchtigen auch die Sicht nicht, nur drehen sie sich halt mit der Zeit immer mal wieder gern um die eigene Achse und wenn die schwarze, schlitzförmige Pupille dann quer liegt sieht es nicht mehr so toll aus. Das verhält sich aber eventuell bei jedem anders. 

Drachen Make Up schminken

Make Up Drachenschuppen

Drachen Makeup und mit Kontaktlinsen

Für den Look habe die Augen schwarz umrandet und ausgeraucht und den Augeninnenwinkel optisch spitz zulaufen lassen. Ich habe hierfür wieder viel mit schwarzem Geleyeliner gearbeitet und die Flügel, sowie Schuppen mit einem schmalen Pinsel vorgezeichnet und  bei Letzterem auch etwas Tiefe und Dimension geschaffen, indem ich das Schwarz von den Rändern aus etwas zur Mitte hinein blendete. Die Schuppenflächen habe ich dann mit ein wenig rotem und gelben Lidschatten aufgefüllt.

Ich hatte noch eine andere 'famose' Idee, um Schuppen nachzugestalten und habe aus einem metallischen Papier kleine Kreise mit einem Locher ausgestochen und diese mit Wimpernkleber am unteren Wimpernkranz geschichtet. Leider sieht man den metallischen Effekt nicht und ich wünschte mittlerweile ich hätte es mit rotem Papier gemacht, aber was soll's...
Wimpern anbringen und das war's :)

Drachen Make Up


meine verwendeten Produkte:


*Lidschattenbase - BeYu Eye Base
*schwarzer Cremelidschattenstift - ASTOR Perfect Stay Eyeshadow + Liner "Ultra Black"
*schwarzer Geleyeliner - MANHATTAN Gel Eyeliner "1010N"
*roter Lidschatten - aus Manly 150er Lidschattenpalette
*gelber Lidschatten - aus Manly 150er Lidschattenpalette 
schwarzer Lidschatten - aus Manly 150er Lidschattenpalette 
*schwarze Mascara - CATRICE Glamour Doll Waterproof
*Wimpernkleber - Darkness eyelashes adhesive
*falsche Wimpern unten - essence frame4FAME volumen lashes
*falsche Wimpern oben - TEDi BEAUTY WOMEN Glamour Lashes "DNP81"
*Augenbrauenpuder - NYX Eyebrow Cake Powder "ECP02 Dark Brown"

Auf den Lippen trug ich MAC "Chili"


Hui, bin ich gespannt, wie ihr unsere Ideen findet. Ich bin recht zufrieden mit meinem Look und denke man erkennt das Thema. Ich hoffe, ihr lasst uns eure Meinungen da. Lasst ihr euch auch gern von kleinen Dingen inspirieren?
Bis bald,